Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

365.392 Shows4.704 Titel1.510 Ligen27.506 Biografien9.014 Teams und Stables3.835 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Yuji Nagata

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Yuji Nagata
Gewicht und Größe 238 lbs. (108 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Togane, Chiba (Japan)
Geburtstag 24. April 1968 (49 Jahre)
Debüt 14. September 1992 (vor 24 Jahren)
 
 Bild 1/2

Meinung zu Yuji Nagata abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 652
Notendetails
1
   
28%
2
   
55%
3
   
17%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Lion Maru, Maybach Blue Justice, Yuji Nagata
Verwandtschaft Yuji Nagata ist der Bruder von Katsuhiko Nagata.
Lehrling Trainierte Yoshitatsu.
Finisher Backdrop, Crossface (Nagata Lock II, III) und Figure-Four Leglock (modifiziert, als Nagata Lock I)
Typische Aktionen Enzuigiri, Exploder, Kick to the Head, Shining Wizard und Twisting Brainbuster (Thunder Death Driver)
Tag Teams Mister Anti-aging E & W mit Masaaki Mochizuki (als Yuji Nagata)
Stables Blue Justice Army mit Mitsuhide Hirasawa, Super Strong Machine und Wataru Inoue (als Yuji Nagata)
G-EGGS mit Brian Johnston, Manabu Nakanishi, Masakazu Fukuda und Yutaka Yoshie (als Yuji Nagata)
Team JAPAN mit Kazuyuki Fujita, Kendo KaShin und Manabu Nakanishi (als Yuji Nagata)
Team Veteran Returns mit AR Fox, CIMA, Don Fujii, Dragon Kid, Gamma, "Hollywood" Stalker Ichikawa, HUB, Magnitude Kishiwada, Masaaki Mochizuki und Super Shisa (als Yuji Nagata)
Gemanagt von Gemanagt von Sonny Onoo.
Turniersiege
G1 Tag League 2000 (30. November 2000)
NJPW Naeba Cup Tag Tournament 2001 (24. März 2001)
G1 Climax 2001 (12. August 2001)
NJPW Samurai! TV Openweight Tag Tournament (16. April 2005)
New Japan Cup 2007 (21. März 2007)
G1 Tag League 2010 (7. November 2010)
New Japan Cup 2011 (20. März 2011)
AJPW Champion Carnival 2011 (13. April 2011)
NOAH Global League 2013 (10. November 2013)
NOAH Arkas Cup 6-Man Tag Tournament (19. August 2015)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 2812 von Yuji Nagata bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Artist unknown - Mission Blow
Artist unknown - Sound Rope
Bill Liesegang - Gun Me Down
Centaur - Insane
Osamu Suzuki - Warp
Vangelis - Blade Runner End Titles
WCW Theme Library - Dance of the Geishas
WCW Theme Library - Gun me Down (Intro Cut)
WCW Theme Library - Temple of the Dragon
Yuki Nakajima - Sternness
Team Veteran Returns - Long Road (Dezember 2012)
Spielbar mit All Star Pro-Wrestling I, All Star Pro-Wrestling II, All Star Pro-Wrestling III, Fire Pro Wrestling, Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling D, Fire Pro Wrestling G, Fire Pro Wrestling Returns, Fire Pro Wrestling S: 6Men Scramble, King of Colosseum II, King of Colosseum Red, Revenge, Toukon Retsuden 4, Toukon Retsuden Advance, Virtual Pro Wrestling 2, Wrestle Kingdom und Wrestle Kingdom 2: Pro-Wrestling World War
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- debütierte gegen Langzeit-Rivale Hiroyoshi Yamamoto (Tenzan) bei NJPW
- sein Markenzeichen ist es, zu salutieren (z.B. auch bei seinem Nagata-Lock I)
- wurde schnell zum erfolgreichen Nachwuchsstar in Japan
- ging 1997 zur WCW und dort nahm er 1998 er im Tag Team Title Contender Tournament mit Kensuke Sasaki teil
- zurück in Japan holte er sich die IWGP Tag Team Titles mit Manabu Nakanishi
- hätte eigentlich das erste Ace des neuen Milleniums in New Japan werden können...
- 2000 gründete er das Stable G-EGGS
- 2001 gewann er das G1 Climax
- seine Karriere wurde regelrecht durch seine Shootfights zerstört
- so wurde er von Mirko Cro Cop in wenigen Sekunden zerstört
- auch gegen Fedor Emelianenko musste er nach einer knappen Minute als Verlierer aus dem Ring gehen
- schaffte es dennoch, den IWGP Heavyweight Title zu holen, sogar mit einer sehr langen Regentschaft beim ersten Male
- 2005 gründete er mit einigen ehemaligen Amateur-Wrestler-Kollegen das Team JAPAN
- sein Bruder Katsuhiko gewann 2000 eine olympische Silbermedaille und bestritt MMA-Kämpfe für Pride
- bestritt nach seinem Titelverlust keinen Kampf mehr um den IWGP Title, versuchte sich aber erfolglos um den GHC Heavyweight Title (gegen Kenta Kobashi und Jun Akiyama) sowie den AJPW Unified Triple Crown Heavyweight Title (gegen Minoru Suzuki)
- wurde 2006/2007 enorm populär bei den Stammfans, obwohl er in den vergangenen Jahren nie richtig gepusht wurde
- gewann 2007 den New Japan Cup
- bekam daraufhin endlich eine weitere Chance auf den IWGP Title und bezwang im April 2007 Hiroshi Tanahashi
- in einer Fehde, die NJPW 2007 bestimmte, verlor er aber die nächsten beiden Matches gegen Tanahashi
- jeweils im Main Event der Sumo Hall unterlag er Tanahashi zunächst im Finale des G1 Climax, was diesem einen Titleshot einbrachte, im Oktober musste er schließlich den Titel abgeben
- forderte am 4. Januar 2008 im Tokyo Dome Kurt Angle heraus, um den IWGP-Gürtel der 3. Generation zu NJPW zurückzuholen und mit dem richtigen Titel zu vereinigen, scheiterte aber am Amerikaner
- am 17. Februar 2008 wurde er unmittelbar vor einer Show wegen Durchblutungsstörungen im Gehirn zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist seit jeher nicht nur ein Geschäft für Einzelgänger, auch ganze Familien waren im Business unterwegs. Unser fleißiger Mitarbeiter El King hatte es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Familien ausführlich vorzustellen. Hier könnt ihr die 8 bisherigen Familienbiografien von den Harts, den Guerreros, den Armstrongs, den von Erichs und vielen mehr nachlesen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Überall wo Menschen leben, produzieren sie Müll. Auch beim Wrestling fällt Müll an und einer besonderen Spielart dieses Mülls haben wir bei Genickbruch eine ganze Rubrik gewidmet - dem Gimmickmüll! Erlebt mit uns nahezu 100 der ausgefallensten, verrücktesten, kränksten und grenzwertigsten Gimmicks der Geschichte. Von amüsant bis zu skurril oder einfach nur zum fremdschämen, mit dem Gimmickmüll wird euch sicher nicht langweilig! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite