Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.528 Shows4.861 Titel1.527 Ligen27.964 Biografien9.206 Teams und Stables3.991 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Shinsuke Nakamura

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Shinsuke Nakamura
Gewicht und Größe 229 lbs. (104 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Kyotango, Kyoto (Japan)
Geburtstag 14. Februar 1980 (37 Jahre)
Debüt 29. August 2002 (vor 15 Jahren)
 
 Bild 1/5: 2016 bei NXT

Meinung zu Shinsuke Nakamura abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 25
Notendetails
1
   
74%
2
   
17%
3
   
6%
4
   
2%
5
   
1%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Yavi
21.08.2017 17:00 Uhr
vergab Note 2
Gefällt mir bei weitem nicht mehr so gut wie in Japan. Ich hoffe er bzw die WWE bekommt bei ihm noch die Kurve und er wird kein zweiter Sin Cara.
xtip1989
04.08.2017 16:30 Uhr
So einige Zeit ist vergangen und ich habe mir in letzter zeit immer wieder viele Momente aus jedem Jahr seiner Japan-Zeit angesehen, wo er im Ring, wie schon beschrieben, auf diesem Planeten eine glatte 1 wert ist. Jedoch sieht man wie die WWE ihn hier ganz deutlich ausbremst. Sein Kick-Style wird mit der Zeit langweilig und fade. Sowas kann man bestimmt gegen den ein oder anderen Gegner mal bringen, aber jeder weiß, das sein Move-Set doch deutlich größer ist.

Seine Promos haben bisher auch noch nicht wirklich gezündet, uch wenn sich sein Englisch ein bisschen gesteigert hat in den letzten Wochen. Bei Smackdown ist er bisher gut aufgehoben, jedoch würde ich sagen, der Push zum World Title würde klar zu früh kommen.

Man hätte ihn vorher wohl noch ein bisschen besser Schulen sollen bei NXT-Zeiten, was Promos und Auftreten bei Segmenten beinhaltet. Für zurzeit keine genaue Bewertung möglich, da sich da die Geister bisher noch scheiden.
Swiss Hitman
04.08.2017 14:01 Uhr
vergab Note 6
Dieser Typ geht mir sowas von auf die Eier... Total dämliches Einzugs-Gehampel, unnatürlich verzogene Hackfresse (okay, für das Grundgestell kann er ja nichts, aber muss er dann noch extra immer so ein beknacktes Gesicht ziehen?), Fulltime Bad-Hair-Day und dann ein Micworker von Gottesgnaden... NICHT! Ich versteh' absolut nicht, wieso die Fans diese billige Jahrmarktbuden-Trostpreis-Actionfigur sowas von abfeiern...
Vemperor
18.04.2017 12:19 Uhr
vergab Note 3
Sympathischer Typ, cooles leicht abgerissenes Glam-Japano-Gimmick und mega Einzug zum Ring mit einem der schmissigsten Themes zurzeit.
Alles was zwischen An- und Abläuten des Matches passiert finde ich dann eher lau. Treten, Ellenbogen, treten, Ellenbogen... In "Strong Style" kommen mir zu wenige echte Wrestling-Moves vor, finde seine Matches sehr zäh und repititiv.
Und wenn er dann gewinnt, feiere ich seine Siegesfeier und nochmal das Theme. :)
The Fifth Horseman
17.04.2017 20:41 Uhr
vergab Note 1
Da muss man gar nicht viel schreiben...Im Ring technisch gut und irgendwie ziemlich anders als der Rest. Charisma hat er genug für noch fünf weitere Main Eventer! Hoffentlich lässt man ihm die Möglichkeit weiterhin einfach "Nakamura" zu bleiben auch im Main Foster!
Sehr genialer Typ...
der spirit
17.04.2017 20:25 Uhr
vergab Note 1
@Flor1986
Meinte natürlich das Gesamtpaket.
AJ war in japan interessant als Anführer des BC
Samoa Joe hat seit er bei Raw ist nur die Rolle eines Bodyguards, welcher eher um einen Midcard Titel fehden wird.
Wyatt ist Geschichte. Nicht erst seit März/April eher seit zwei Jahren.
Aber lassen wir es nun sein.
Flor1986
17.04.2017 15:52 Uhr
vergab Note 1
@der spirit
Der einzig interessante Wrestler?
Das ist schon sehr übertrieben, Leute wie AJ Styles, Samoa Joe, Wyatt etc. sind auch interessante Wrestler (weiß jetzt nicht ob du Gesamtpaket meinst oder nur im Ring)..
der spirit
17.04.2017 12:18 Uhr
vergab Note 1
Der momentan einzig interessante Wrestler aus in der WWE.
Klar war schon vor einem Jahr, dass seine Kämpfe in den USA nicht ansatzweise an den Matches gegen Tanahashi, Okada oder AJ Styles herankommen.
Egal, soll er ein oder zwei Jahre bei der WWE wrestlen, etwas Geld verdienen und dann bitte zurück nach NJPW um dort die Fehde der Fehden gegen Okada zu starten.
Trotzdem natürlich eine 1 weil er
1. vor Charisma nur so sprudelt
2. der King of Strong Style ist
3. für seine unglaublichen Matches in Japan
4. dafür, dass er Chaos gegründet hat
Maracaibo
16.04.2017 23:17 Uhr
Ich verstehe den Hype um Nakamura auch nicht so ganz:
Seine Entrance Musik ist natürlich sehr geil aber die Performance dazu ist mehr als seltsam-komisch.
Er sieht aus wie Brother Sum (aus Kung Fu Hustle) mit einer hässlichen Frauenfrisur.
Im Ring bestehen seine Aktionen hauptsächlich aus Tritten. Für meinen Geschmack war noch nicht so viel dabei, dass ich sagen könnte: "WOW!!!"

Aber eines ist dann doch sicher: Er ist ganz anders als alle anderen Wrestler im Roster und das spricht für ihn.
Ich lasse mir noch Zeit mit einer Bewertung und lasse mich überraschen, was die Zukunft bei SmackDown für ihn bringt.
MMM
09.04.2017 20:12 Uhr
vergab Note 3
Also,so überragend ,wie ihn diverse Foren und Fans darstellen,finde ich ihn nicht.Eher nervig
badbaal
07.04.2017 21:01 Uhr
Editiert: 15.04.17 15:21
vergab Note 3
Kenne bisher nur die Kämpfe bei WWE, nichts aus Japan. Bisher macht es leider noch nicht wirklich “klick“. Die Kämpfe sind ok, aber ich würde wegen ihm nicht zwingend einschalten. Vielleicht wirds ja noch...
Herr Bär
04.02.2017 18:15 Uhr
vergab Note 1
Ich bin erst bei NXT so richtig Fan von Nakamura geworden. Mit seinem aktuellen Theme hat WWE voll ins Schwarze getroffen. Ich hoffe aber (strong style hin oder her) dass Shinsuke bald wieder mehr Würfe/Slams zeigt.
In Sachen Charisma ist er definitiv einsam an der Spitze.
Killerkarotte
04.12.2016 21:42 Uhr
vergab Note 4
Bisher gefällt er mir einfach noch nicht. Er hat bis jetzt das gezeigt was ein Wrestler mit seiner Erfahrung drauf haben sollte. Ansonsten hat er nur Wrestler verletzt (z.B. Samoa Joe, Austin Aries). Mal gucken was die Zeit so bringt. Englisch muss er auch noch üben, was als Champ auch nicht gerade von Vorteil ist. Von mir gibt es fürs erste nur ne 3.
ApexPredator
03.12.2016 21:54 Uhr
vergab Note 1
@Rengal
Ich wollte mit meinem Hinweis in keinster Weise deine Bewertung kritisieren sondern nur anmerken, dass man ihm Unrecht tut, wenn man nur seine WWE Leistung betrachtet. Er ist bei WWE halt sprachlich noch sehr eingeschränkt und muss sich auch noch an den veränderten Stil der meisten Worker gewöhnen. Er bleibt für mich aber aus zwei Gründen eine absolute Note 1. Erstens kann ich mich kaum an ein schlechtes Match von ihm erinnern obwohl sein Stil ja fast ausschließlich aus Kneestrikes und Kicks besteht. Trotzdem haben seine Matches Tiefe und langweilen mich nie. Der zweite Grund ist noch wichtiger. Auch momentan ohne Worte begeistert Nakamura mit seinem Charisma und seiner In Ring Psychologie. Er interagiert super mit dem Gegner und mit der Crowd. Er packt mich einfach bei jedem Match... Gibt übrigens noch unzählige sehenswerte Matches aus seiner NJPW Zeit 😉
xtip1989
03.12.2016 17:07 Uhr
Im Ring einer der Besten die es in seiner Generation gibt, neben AJ Styles. Aber noch weiß ich in Sachen Promos und Gimmick nix mit ihm anzufangen und das ist nicht erst seit heute so, daher lasse ich eine Bewertung noch.

Würde es nur nach den In Ring Qualitäten gehen eine glatte 1 !
Rengal
23.11.2016 17:57 Uhr
vergab Note 2
Ich bin WWE-Fan. Wrestling außerhalb dessen verfolge ich kaum. In dem Moment, wo Nakamura das WWE Universum betritt, darf ich seine Arbeit eben dort auch bewerten.
Um Fans jedoch nicht vor den Kopf zu stoßen, habe ich meine Bewertung direkt in der Einleitung auf die WWE beschränkt.
Um seine Leistungen außerhalb der WWE zu bewerten, müsste ich mir mehr als nur ein 5 Sterne Match ansehen, welches er mit einem weiteren Weltklasse-Wrestler hatte.
Es geht mir beim Wrestling mittlerweile nicht mehr ums Wrestling allein. Ein Wrestler kann ein Gott im Ring sein, aber wenn er es nicht schafft, dass ich mir für seine Storylines interessiere, dann bekommt er dennoch keine 1 von mir.

Und genau das ist hier der Fall, ich habe ja schon geschrieben, dass mir seine Matches mit Joe sehr gefielen. Gegen Zayn ist natürlich auch sehr stark gewesen. Ich hatte dennoch wenig Interesse in seine Geschichten bisher.

Dennoch weiß ich deine Empfehlung zu schätzen. Habs mir angeguckt und war sehr begeistert. Dennoch: Das macht noch keine 1 in meiner Wertung.
ApexPredator
22.11.2016 9:07 Uhr
Editiert: 22.11.16 9:09
vergab Note 1
Macht wenig Sinn nur den WWE Nakamura zu bewerten. Das ist das Profil Shinsuke Nakamura und nicht WWE-Shinsuke Nakamura. Guck dir einfach das Match gegen AJ Styles von Wrestle Kingdom an und das reicht. Den Hype hat er sich mit seinen Leistungen bei NJPW doch selbst erarbeitet. By the way: Sein Debüt gegen Zayn ist für mich immer noch Match of the year.
Rengal
21.11.2016 14:52 Uhr
vergab Note 2
Ich bewerte hier nur den WWE-Nakamura. Dieser hat mich leider noch nicht ganz überzeugt. Sein "Strong Style" hat schon einige seiner Gegner verletzt. Sein Style ist eigentlich schön anzuschauen. Auch ist ihm ein gewisses Charisma nicht abzusprechen. Tolle Matches gegen Joe. Genialer Entrance.

Was mich stört ist nur der überzogene Hype, dem Nakamura trotz all seiner Stärken noch nicht gerecht wird. Die Zeit wird zeigen, wohin die Reise für ihn geht.
Homer J
21.11.2016 11:24 Uhr
vergab Note 1
What ??? Vanilla Genius dann guck dir mal bitte matches aus njpw mit ihm an.
Vanilla Genius
21.11.2016 4:52 Uhr
vergab Note 3
Nakamura überzeugt mich gar nicht. Kickboxen ist ja schön und gut, aber einige Wrestlingmoves wären auch nicht schlecht.
Auch dieser epeleptische Anfall in der Ringecke ist einfach nur lächerlich. Für mich ist er total überbewertet. Aber der Entrance ist gut. ;-)
Seite: 1 2 3


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Eine haarige Sache haben wir bei Genickbruch auf die Beine gestellt, nämlich eine Datenbank zu Hair Matches. Intensive Fehden werden oft auf diese Art zu Ende geführt, wenn der unterlegene Recke durch das Abschneiden der Haartracht gedemütigt wird und sich in der Folge nur ungern beim Sieger blicken lässt. Besonders verbreitet sind Hair Matches in Mexiko, aber auch in den Big Four kam es in der Vergangenheit zu dieser Stipulation, sogar ganz ohne Beteiligung von Brutus Beefcake. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA gibt es große Wrestlingfamilien, sondern auch in Kanada, oder wie in diesem Fall in Mexiko. Über drei Generationen erstreckt sich die Geschichte der Guerreros, die sich auch außerhalb ihrer Heimat einen großartigen Ruf aufbauen konnten. Excuse me, aber Vickie ist nicht einmal annähernd das bedeutendste Mitglied und davon können sich unsere Leser in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition selbst überzeugen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite