Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

378.653 Shows4.825 Titel1.526 Ligen27.745 Biografien9.165 Teams und Stables3.963 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Viktor

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Eric Thompson
Gewicht und Größe 219 lbs. (99 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Calgary, Alberta (Kanada)
Geburtstag 4. Dezember 1980 (36 Jahre)
Debüt 1999
 
 Bild 1/9: 2016 als Viktor bei WWE

Meinung zu Viktor abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2699
Notendetails
1
   
7%
2
   
20%
3
   
50%
4
   
20%
5
   
4%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias APOC, Apocalypse, Eric Thompson, Erik Doom, Rick Victor, The Shadow, Viktor
Spitzname The Scalpel
Trainer Wurde von Bruce Hart, Ross Hart und WWE Performance Center trainiert.
Finisher Crucifix Powerbomb into Piledriver (Fade To Black)
Typische Aktionen Canadian Backbreaker, Diving Knee Strike, Flying European Uppercut (Psycho Crusher) und Jumping Complete Shot/reverse STO (Tiger Driver)
Tag Teams The Ascension [2] mit Conor O'Brian/Konnor (als Rick Victor bzw. Viktor)
The Asylum mit Armageddon (als Apocalypse)
The Seven mit Vertabreaker (als Apocalypse)
Stables Army of Darkness [3] mit Belle Lovitz, Chris Steele, Duke Durango und Randy Myers (als Apocalypse)
The Brotherhood mit Gangrel und Thorn (als APOC)
The Cosmic Wasteland mit Konnor und Stardust (als Viktor)
The Misfits mit Guy Marshall, Kaos und Nick Xero (als Apocalypse)
Gemanagt von Gemanagt von Paige und Sofia Cortez.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 963 von Viktor bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken CFO$ - Rebellion (Januar 2014 bis ???)
- wurde im Hart Dungeon trainiert
- trat dadurch auch bei
Stampede an
- kam über die DCW in die OVW, nachdem der Developmentvertrag mit der WWE auslief
- in der OVW trat er Anfang 2008 als Erik Doom an, bis man ihn wieder Apocalypse nannte
- später benannte man ihn in APOC um und er schaffte es an die Spitze der Promotion
- im Februar 2011 fügte man ihm dem Roster von Florida Championship Wrestling hinzu, dort tritt er als "Rick Victor" an
- 2012 verpasste man ihm einen neuen Look und ließ ihn kurzzeitig mit Paige und Raquel Díaz
- als aus FCW NXT wurde setzte man Victor als ersten Gegner für den neuen Champion Seth Rollins ein
- Mitte 2013 entschloss man sich dazu The Ascension neu zu gründen und erwählte ihn als Partner für Conor O'Brian
- gewannen im September 2013 die NXT Tag Team Titles
- wurde im November 2013 in "Viktor" umbenannt
- verloren die Titel im September 2014 gegen die Lucha Dragons
- wurden dann in das Main-Roster geschickt
- dort wurden sie letztlich verjobbt
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Hinter jedem guten Sportler steckt auch ein guter Trainer - diese Weisheit trifft auf das Wrestling genauso zu, wie auf andere Sportarten. Niemand erlernt das Wrestling ohne entsprechende Ausbildung, je besser der Lehrmeister, desto besser häufig auch der Schüler. Wir haben uns die Mühe gemacht, diese Ausbidlungsverhältnisse in unserer Datenbank zu erfassen, so bleibt ihr im Bilde darüber, wer die aktuellen Superstars zu dem gemacht hat, was sie heute sind. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Aua, Autsch - Wrestling ist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Kaum ein Match das ohne blaue Flecken über die Bühne geht, doch das spüren die Athleten schon gar nicht mehr. Leider bleibt es nicht immer dabei, wenn sich zwei Wrestler im Ring gegenüber stehen, birgt das stets das Risiko einer schlimmeren Blessur. Wir haben eine Vielzahl an Verletzungen und die damit verbundenen Ausfallszeiten zusammengetragen und halten euch somit auf dem Laufenden! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn der Vater in den Ring steigt, dann tun dies häufig auch seine Söhne. Genau so verhält es sich auch bei einer Familie aus einer verschlafenen Kleinstadt in Georgia, den Armstrongs, die eigentlich mit Nachnamen James heißen. Von Vater Bob bis hin zum vielleicht bekanntesten Sohn Brian Gerard aka Road Dogg bzw. BJ James erzählt unsere Kolumne Family Tradition. Begebt euch mit uns auf eine Reise durch die Annalen dieser traditionsreichen Südstaatler. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite