Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.395 Shows4.861 Titel1.527 Ligen27.962 Biografien9.206 Teams und Stables3.989 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Tatsumi Fujinami

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Tatsumi Fujinami
Gewicht und Größe 238 lbs. (108 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Oita, Oita (Japan)
Geburtstag 28. Dezember 1953 (63 Jahre)
Debüt 9. Mai 1971 (vor 46 Jahren)
 
 Bild 1/3: 2015 bei der WWE Hall of Fame

Meinung zu Tatsumi Fujinami abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 383
Notendetails
1
   
35%
2
   
57%
3
   
8%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Dragon Fujinami, Dr. Fujinami, Macho Dragon, Ring Fujinami, Tatsumi Fujinami
Verwandtschaft Tatsumi Fujinami ist der Vater von LEONA.
Trainer Wurde von Antonio Inoki, JWA Dojo und Karl Gotch trainiert.
Lehrlinge Trainierte Brazo de Plata, Brian Adams, Katsushi Takemura, Luvsandorj Nyamjav, Manabu Soya, MAZADA, Nobuyuki Kurashima, Osamu Nishimura, Último Dragón und Yoshiaki Fujiwara.
Finisher Cobra Twist und Dragon Suplex
Typische Aktionen Backdrop Lift into Backbreaker (Dragon Backbreaker), Dragon Screw, Dragon Sleeper, Enzuigiri, Japanese Leg Roll Clutch und Tope Suicida (Dragon Rocket)
Tag Teams Nishimura & Fujinami mit Osamu Nishimura (als Tatsumi Fujinami)
Turniersiege
G1 Climax 1993 (7. August 1993)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 3979 von Tatsumi Fujinami bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Artist unknown - Dragon Legend
Artist unknown - Super Dragon
Artist unknown - Super Dragon ('97 Mix)
Carl Douglas - Blue-Eyed Soul
Joe - Dragon Suplex
Meco - Star Wars Theme
Naoya Matsuoka - Rock Me Dragon
Osamu Suzuki - Rising
Tatsumi Fujinami - Go Go Dragon
Tatsumi Fujinami - Macho Dragon (Instrumental)
T Emery & G Knowles & M Morton - Chasing The Dragon
Ausfallzeiten
Bandscheibenvorfall (von Juni 1989 bis September 1990)
Hüftverletzung (von September 2015 bis Oktober 2015)
Geleitete Ligen Dradition Pro Wrestling (Purest Combative Sports) und New Japan Pro Wrestling
Gebookte Ligen Dradition Pro Wrestling (Purest Combative Sports) und New Japan Pro Wrestling
Spielbar mit 94: Battlefield in Tokyo Dome, 95: Tokyo Dome Battle 7, All Star Pro-Wrestling I, All Star Pro-Wrestling II, All Star Pro-Wrestling III, Fire Pro Wrestling, Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling 3: Legend Bout, Fire Pro Wrestling D, Fire Pro Wrestling G, Fire Pro Wrestling Returns, Fire Pro Wrestling S: 6Men Scramble, King of Colosseum II, King of Colosseum Red, Power Move Pro Wrestling, Super Fire Pro Wrestling 3 Easy Type, Super Fire Pro Wrestling 3 Final Bout, Super Fire Pro Wrestling Special, Super Fire Pro Wrestling X, Super Fire Pro Wrestling X Premium, Toukon Retsuden, Toukon Retsuden 2, Toukon Retsuden 3, Toukon Retsuden 4, Toukon Retsuden Advance, Toukon Road 2: The Next Generation, Toukon Road: Brave Spirits, Virtual Pro Wrestling 2, Virtual Pro Wrestling 64, WCW vs. The World, Wrestle Kingdom und Wrestle Kingdom 2: Pro-Wrestling World War
Kommentierte Shows
1 von Tatsumi Fujinami kommentierte Veranstaltung in unserem Showarchiv
- war nach der Schule Automechaniker
- idolisierte
Antonio Inoki und fing daher in der JWA mit dem Wrestling an
- war auch dessen Schüler
- debütierte gegen Kanji Kitazawa
- folgte Antonio Inoki zu NJPW nach dem Ende der JWA
- gewann den Karl Gotch Cup 1974
- verließ im Juni 1975 Japan
- war unter anderem in Deutschland aktiv, in den USA hatte er den meisten Erfolg in Kalifornien
- trat in Mexiko als Ring Fujinami an
- gewann 1978 den WWF Jr. Heavyweight Titel im MSG und begann damit den Boom des Junior Wrestlings
- vor allem der Dragon Suplex, mit dem er diesen Kampf gewann, wurde von der japanischen Öffentlichkeit begeistert aufgenommen
- war neben den normalen Wrestling Fans auch allgemein bei Frauen und Kindern enorm populär
- veranstaltete deshalb viele Fitness-Programme z.B. in TV-Sendungen
- wechselte im Oktober 1981 zu den Heavyweights
- fehdete in den 80´ern mit Leuten wie Antonio Inoki, Riki Choshu und Akira Maeda
- stand im Main Event des ersten SuperBrawl, wo ihm Ric Flair den WCW World Heavyweight Title abnehmen konnte
- Inoki lies ihn niemals das Ace von New Japan werden, so verlor Fujinami ein großes Match der beiden 1985 und 1988 kam es nur zu einem Draw
- hatte sehr viele IWGP Titel, dominierte aber niemals New Japan wirklich
- wollte unbedingt gegen Jumbo Tsuruta antreten, aber durch die Rivalität von AJPW und NJPW kam dieses Match nie zu Stande
- war mit Kengo Kimura eines der erfolgreichsten New Japan Tag Teams überhaupt
- Mitgründer des MUGA Stils
- gab diesen Stil an seinen Schüler Osamu Nishimura weiter
- Veranstalter von MUGA Shows
- wurde am 24. Juni 1999 New Japan Präsident; dieses Amt führte er bis 2004 aus
- mit dem "Dragon Stop" ließ er ein Match zwischen Riki Choshu und Shin'ya Hashimoto 2001 abläuten - ein Ergebnis, welches die NJPW-Fans stark verärgerte
- verließ 2006 nach 34 Jahren New Japan und gründete Muga
- war einer der einflußreichsten Wrestler überhaupt, der die Dragon-Aktionen wie Dragon Suplex oder Dragon Sleeper kreierte (bzw popularisierte)
- bei Muga trat er z.B. 30 Jahre nach deren ersten Match nochmal gegen Gran Hamada an
- nahm eine CD auf (Macho Dragon) die er auch als Entrance Theme verwendete
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die New World Order of Wrestling - verantwortlich für Aufstieg und Fall einer ganzen Liga. Wir blicken zurück auf den Start mit einem zur damaligen Zeit völlig unerwarteten Turn über die Zeit der absoluten Dominanz bei wCw, bis hin zum Ende mit einer Splittergruppe und jeder Menge Verletzungen. Kevin Nash, Hollywood Hogan und Scott Hall laden euch ein auf eine Reise durch die Geschichte der nWo. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Jessica Sorensen
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist seit jeher nicht nur ein Geschäft für Einzelgänger, auch ganze Familien waren im Business unterwegs. Unser fleißiger Mitarbeiter El King hatte es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Familien ausführlich vorzustellen. Hier könnt ihr die 8 bisherigen Familienbiografien von den Harts, den Guerreros, den Armstrongs, den von Erichs und vielen mehr nachlesen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite