Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

368.459 Shows4.724 Titel1.516 Ligen27.572 Biografien9.063 Teams und Stables3.846 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Vince Russo

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Vincent James Russo
Gewicht und Größe 220 lbs. (100 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in New York City, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 24. Januar 1961 (56 Jahre)
 
 
 Bild 1/3: Vince Russo

Meinung zu Vince Russo abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4246
Notendetails
1
   
8%
2
   
6%
3
   
12%
4
   
21%
5
   
22%
6
   
31%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Informer, Mr. Wrestling #3, Vicious Vincent, Vic Venom, Vincent James Russo, Vince Russo
Stables New Blood mit Big Vito, Bill Goldberg, Billy Kidman, Buff Bagwell, Chris Candido, Chris Kanyon, Chuck Palumbo, Crowbar, Daffney, David Flair, Eric Bischoff, Ernest Miller, Jeff Jarrett, Johnny the Bull, Kimberly Page, Mike Awesome, Shane Douglas, Shawn Stasiak, Sid Vicious, Tammy und Vampiro (als Vince Russo)
The Powers that Be mit Curt Hennig, Gerald, Jeff Jarrett, La Parka, Pat und Shane (als Vince Russo)
Sports Entertainment Xtreme mit AJ Styles, Ashley Hudson, BG James, Brian Lawler, Cassidy O'Reilly, Chase Stevens, Chris Sabin, Christopher Daniels, David Flair, David Young, Desire, Disgraceland, Don Harris, Elix Skipper, Erik Watts, Glenn Gilberti, Holly Wood, Low-Ki, Mike Barton, Mike Sanders, Nikita Koloff, Raven, Ricky Morton, Robert Gibson, Ron Harris, Sonny Siaki und Tony Schiavone (als Vince Russo)
Management Managte AJ Styles.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 12 von Vince Russo bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Jimmy Hart & Howard Helm - Vince Russo Theme
Gebookte Ligen Global Force Wrestling, World Championship Wrestling und World Wrestling Entertainment
Filmauftritte Wrestling with Shadows
Als Gast zu sehen Jeff Jarrett: King of the Mountain
DVD-Portraits Legends of Wrestling: Heatseekers
Buch-Portraits Forgiven: One Man's Journey from Self-Glorification to Sanctification und Rope Opera: How WCW Killed Vince Russo
Geschriebene Bücher Forgiven: One Man's Journey from Self-Glorification to Sanctification und Rope Opera: How WCW Killed Vince Russo
Spielbar mit Backstage Assault
Interviews
Interview (26. Januar 2003)
Interview (1. Juni 2012)
- war Co-Kommentator um 1991 einer Wrestling Radioshow mit John Arezzi
- im Internet sind noch Video Reviews von ihm aus dieser Zeit zu finden
- lies sich mit Freuden 1993 von der WWF abwerben
- wurde um 1995 Chef-Redakteur des WWF Magazines
- immer wenn er etwas Kontroverses schrieb, nutzte er das Pseudonym Vic Venom
- moderierte als Vicious Vincent die WWF-Sendung Live Wire
- hatte seinen ersten WWF-Auftritt im ersten Segment für Billionaire Ted
- McMahon setzte ihn ins Bookingteam
- Mitte 1997 wurde er dann zum Hauptbooker der WWF
- sein Booking verhalf der WWF in den Monday Night Wars wieder auf Platz eins
- zusammen mit Partner Ed Ferrara wechselte er von der WWF zur
WCW und wurde dort Hauptschreiber
- Nitro vom 18. Oktober 1999 war die erste Sendung unter der neuen Führung
- wurde von seinem Job als Booker von Bill Busch im Januar 2000 entlassen
- am 10. April 2000 wurde er zusammen mit Eric Bischoff wieder als Headbooker eingesetzt
- nahm sich im Juni 2000 eine kurze Auszeit, bevor er bei Bash at the Beach zurückkehrte, als der große Hogan-Shoot geschah
- Ende 2000 wurde er dann erneut von seinem Posten enthoben
- nach Ende der WCW kehrte er kurzzeitig zur WWE zurück, ging dann aber als Booker zur NWA-TNA
- verhalf als maskierter Mister Wrestling III Jeff Jarrett zu seinem NWA World Heavyweight Titelgewinn gegen Ron Killings bei Total Nonstop Action Wrestling
- verhalf später AJ Styles zum Titelgewinn und agierte als Manager für den Champion
- nahm eine Auszeit, da Hulk Hogan die Bedingung setzte, dass Russo kein Teil von Total Nonstop Action Wrestling ist, wenn Hogan für die Liga antritt - Hogan tauchte nie auf
- nach kurzer Pause kehrte er erneut zurück zu Total Nonstop Action Wrestling und wurde zum Directory of Authority ernannt
- konvertierte vom Antichrist des Sports Entertainment zum gläubigen Christen
- deshalb kehrte er dem Wrestling den Rücken und wurde von Dusty Rhodes als DoA ersetzt
- nachdem er zur Religion fand, bereut er öffentlich seine geschriebenen Kreuzigungs-Angles
- schrieb seine Autobiographie Forgiven: One Man's Journey from Self-Glorification to Sanctification
- gründete seine eigene Liga: Ring of Glory
- kurz vor No Surrender 2006 kehrte Vince Russo als Booker zurück zu Total Nonstop Action Wrestling
- am 14. Februar 2012 verkündete TNAW-Präsidentin Dixie Carter, dass Russo und TNAW getrennte Wege gehen werden
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Seit dem Jahre 1991 veröffentlicht Bill Apters "Pro Wrestling Illustrated" zum Herbstanfang Listen von jeweils 500 Namen, in denen die nach Meinung der Redakteure wichtigsten Wrestler des Jahres ausgezeichnet werden. Aber keine Sorge, Mantaur war noch nie auf Platz #1 dieser illustren Liste. Wenn ihr wissen wollt, wer in den vergangenen Jahren die unumstrittene #1 des Wrestlings war, klickt auch durch die Listen der verschiedenen Jahre. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In Kanada liegt die Heimat einer der größten Familien des Wrestlingsports, dort ist auch der legendäre Dungeon beheimatet. Stu Hart bildete in seiner harten Schule unzählige Stars aus, darunter auch viele seiner Söhne. Große Erfolge wie jene von Bret "Hitman" Hart und schwere Schicksalsschläge wie der Unfalltod von Owen Hart lassen unsere Kolumne Family Tradition zu einem einzigartigen Abriss der Geschichte der Harts werden. Tretet ein in die Welt des pinken Ahornblattes bei Genickbruch! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite