Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

365.603 Shows4.705 Titel1.514 Ligen27.511 Biografien9.014 Teams und Stables3.836 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Simon Gotch

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Seth Lesser
Gewicht und Größe 220 lbs. (100 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in New Jersey (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 18. Oktober 1982 (34 Jahre)
 
 
 Bild 1/4: 2016 als Simon Gotch bei WWE

Meinung zu Simon Gotch abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1048
Notendetails
1
   
32%
2
   
43%
3
   
13%
4
   
11%
5
   
0%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias John Smith, Psycho Seth, Ryan Drago, Seth Martin, Seth Martin Lesser, Simon Gotch, Simon Grimm
Spitzname Gentleman Bruiser
Trainer Wurde von Bison Smith, Daniel Bryan, Donovan Morgan, Michael Modest und WWE Performance Center trainiert.
Typische Aktionen Bodyslam, Bridging Cobra Clutch, Double Underhook Powerbomb, Rolling Fireman's Carry Slam und Uppercut
Tag Teams The Moustache Mafia mit Brett Young (als Ryan Drago)
Stache and Burns mit Elvis Aliaga (als Ryan Drago)
The Vaudevillains mit Aiden English (als Simon Gotch)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 422 von Simon Gotch bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Art Test Music - A Quicker Accomplishment (Mai 2014 bis September 2014)
CFO$ - Voix De Ville (Oktober 2014 bis Juni 2015)
CFO$ - Vau de Vire (Juni 2015 bis April 2016)
CFO$ - Voix De Ville (April 2016 bis April 2017)
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
Offizielles MySpace-Profil
- unterschrieb im Jahre 2013 einen Vertrag bei World Wrestling Entertainment
- wurde dann bei NXT eingesetzt
- teamt seit Juni 2014 mit Aiden English als The Vaudevillains
- pausierten einige Zeit und kamen im Juni 2015 zurück
- sie begannen eine Fehde gegen Murphy & Blake
- bei NXT Takeover: Brooklyn gewannen die mit der Hilfe von Blue Pants die Tag Titles von NXT
- nur zwei Monate später verloren sie die Titel an The Revival und verschwanden
- sie kehrten nach einer Pause mit seinem gegen die Hype Bros zurück
- feierten am 07. April 2016 ihr Main-Roster Debüt bei SmackDown
- bei WWE Payback trafen sie auf Enzo Amore & Colin Cassidy um einen Shot auf die WWE Tag Team Titles zu erhalten
- das Match musste abgebrochen werden, als Amore sich eine Gehirnerschütterung zuzog
- Gotch & English wurden daraufhin zu den No.1 Contenders gemacht
- da man ein wenig Gotch für einen Botch verantwortlich machte, der zur Verletzung von Amore führte, hatten die zwei es darauf schwer
- die beiden wurden fast ausschließlich als Jobber eingesetzt
- am 05.04.2017 entschieden sich Simon Gotch und WWE einvernehmlich zu einer Entlassung
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Aua, Autsch - Wrestling ist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Kaum ein Match das ohne blaue Flecken über die Bühne geht, doch das spüren die Athleten schon gar nicht mehr. Leider bleibt es nicht immer dabei, wenn sich zwei Wrestler im Ring gegenüber stehen, birgt das stets das Risiko einer schlimmeren Blessur. Wir haben eine Vielzahl an Verletzungen und die damit verbundenen Ausfallszeiten zusammengetragen und halten euch somit auf dem Laufenden! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite