Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

368.692 Shows4.724 Titel1.516 Ligen27.587 Biografien9.063 Teams und Stables3.848 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Jillian Hall

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Jillian Faye Fletcher
Gewicht und Größe 130 lbs. (59 kg) bei 5'5'' (1.65 m)
Geboren in Ashland, Kentucky (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 6. September 1980 (36 Jahre)
Debüt 2002
 
 Bild 1/5: "runderneuert" im Jahre 2008

Meinung zu Jillian Hall abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4260
Notendetails
1
   
5%
2
   
10%
3
   
15%
4
   
11%
5
   
27%
6
   
32%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Jillian, Jillian Hall, Macaela Mercedes
Spitznamen The Bombshell, The Jazzy Jezebel, The Songstress, The Tone-Deaf Diva
Verwandtschaft Jillian Hall ist die Exfrau von Tiny Tim.
Trainer Wurde von Dave Finlay trainiert.
Finisher Cartwheel Legdrop (Fender Bender)
Typische Aktionen 450° Splash, Missile Dropkick und Moonsault
Stables The Cabinet mit Amy Weber, Danny Basham, Doug Basham, John Bradshaw Layfield und Orlando Jordan (als Jillian Hall)
Management Managte Chad Toland, Joey Mercury, John Bradshaw Layfield, Johnny Nitro, Melina, Melissa Coates und Tank Toland.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 275 von Jillian Hall bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken AC/DC - Thunderstruck
Britney Spears - Toxic
Richard Cottle - Move it Up (A)
Adam Salkeld - Top Spin (2006 bis 2008)
Jim Johnston - Sliced Bread (2008 bis 2010)
Spielbar mit SmackDown vs. RAW 2007 und SmackDown vs. RAW 2009
Verhaftungen 10. April 2015: Trunkenheit am Steuer
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- fing als Macaela Mercedes in kleineren Ligen mit dem Wrestling an und sicherte sich einige Titel
- Anfang 2005 wurde sie von
WWE verpflichtet und trat anfangs bei OVW auf
- dort war sie mit Melissa Coates Valet (The Bombshell) von The Blonde Bombers (Tank Toland & Chad Toland)
- am 28. Juli 2005 trat sie dann erstmals als Jillian Hall bei WWE auf
- sie wurde Publizist von MNM und hatte eine Art Geschwür in ihrem Gesicht
- am 16. September beendete sie ihre Arbeit für MNM und schloss sich dem Team von John Bradshaw Layfield an
- auch die Zusammenarbeit mit JBL beendete sie später
- sie trat eine Zeit lang mit Brian Kendrick und Paul London auf
- außerdem verlor sie ihr Geschwür im Gesicht, als The Boogeyman ihr es abbiss
- solo trat sie mit dem Gimmick einer Sängerin auf, allerdings zeigt sie dabei leider keinerlei Talent
- das Ganze sollte einen Seitenhieb auf die Tochter von Hulk Hogan, Brooke Hogan, darstellen
- brachte sogar eine Weihnachts-CD heraus
- gewann im September 2009 bei RAW überraschend den WWE Divas Title von Mickie James, verlor ihn aber sofort wieder an Melina
- wurde am 19. November 2010 von WWE auf eigenen Wunsch entlassen
- sollte danach als Trainerin bei FCW arbeiten
- verkündete aber im Februar 2011 ihre Schwangerschaft; Vater war der Sänger Mike Farole, den sie wenige Monate zuvor geheiratet hatte
- erlitt Anfang März jedoch eine Fehlgeburt
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite