Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

368.665 Shows4.724 Titel1.516 Ligen27.576 Biografien9.063 Teams und Stables3.848 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Virgil

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Michael Jones
Gewicht und Größe 250 lbs. (113 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Nashville, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 13. Juni 1962 (55 Jahre)
Debüt 1986
 
 Bild 1/4: Als Virgil bei World Wrestling Entertainment (2010)

Meinung zu Virgil abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4257
Notendetails
1
   
3%
2
   
6%
3
   
18%
4
   
24%
5
   
22%
6
   
28%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Black Virgil, Curly Bill, Luscous Brown, Mike Jones, Mr. Jones, Mr. Ronery, Shane, Soul Train Jones, Vincent, Virgil
Trainer Wurde von Larry Sharpe trainiert.
Finisher Camel Clutch (Fade to Black) und Sleeper Hold (Million Dollar Dream)
Typische Aktionen Fujiwara Armbar und Missile Dropkick
Stables nWo (alias nWo B-Team, nWo Hollywood) mit Big Bubba, Brian Adams, Buff Bagwell, Curt Hennig, Dennis Rodman, The Disciple, Dusty Rhodes, Eric Bischoff, The Giant, The Great Muta, Hollywood Hogan, Horace, Kevin Nash, Konnan, Louie Spicolli, Masahiro Chono, Miss Elizabeth, Nick Patrick, nWo Sting, Randy Savage, Rick Rude, Scott Hall, Scott Norton, Scott Steiner, Stevie Ray, Syxx, Ted DiBiase und VK Wallstreet (als Vincent)
The Powers that Be mit Curt Hennig, Gerald, Jeff Jarrett, La Parka, Pat und Vince Russo (als Shane)
West Texas Rednecks mit Barry Windham, Bobby Duncum Jr., Curt Hennig und Kendall Windham (als Curly Bill)
Management Managte als "Mr. Jones": Ernest Miller. Managte als "Virgil": Rick Rude, Ted DiBiase und Ted DiBiase Jr..
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 839 von Virgil bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Frank Shelley - Rockhouse
James Brown - Living in America
WCW Theme Library - Tear it Up
West Texas Rednecks - Good Ol' Boys
West Texas Rednecks - Rap is Crap
Filmauftritte Card Subject to Change
Buch-Portraits Kultgimmicks: Wrestling
- sowohl die Namen Vincent (Vince McMahon), Shane (Shane McMahon) und Virgil (Virgil Runnels/Dusty Rhodes) waren Anlehnungen an die Booker der jeweiligen Konkurrenzpromotion
- independent fehdete er als Soul Train Jones gegen Typhoon (dieser trat damals als Big Bubba an) und teamte mit Rocky Johnson
- kam als Sklave von Ted DiBiase in die WWF
- es wurde von verschiedenen Seiten gerüchteweise gesagt, dass er deshalb in der WWF gelandet ist, weil sich Pat Patterson an seinem überdurchschnittlich großen Phallus ergötzte, dieser soll so groß sein, dass er sich theoretisch mit dem Mund selbstbefriedigen könnte
- turnte beim Royal Rumble 91 gegen den Million Dollar Man
- nach einer kurzen Fehde gegen den Million Dollar Man wrestlete er in unbedeutenen Kämpfen und wurde dann entlassen
- 1996 kam er als Head of Security der nWo in die WCW
- nach dem Ende der nWo jobbte er als Shane bei WCW Saturday Night
- wurde aufgrund political correctness ins Stable West Texas Rednecks verfrachtet
- nachdem er kurz als Mike Jones antrat, verließ er 2000 die WCW
- darufhin trat er in kleineren Ligen an
- trat danach zurück und trat 2006 nur noch sehr vereinzelt bei kleineren Shows an
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wenn Eltern ein Kind verlieren, ist das ein schwerer Schicksalsschlag. Doch wie schlimm muss es erst sein, wenn gleich fünf Söhne vor dem Vater aus der Welt scheiden? Auch solche schwarzen Geschichten schreibt der Wrestlingssport und wir bringen euch dieses dunkle Kapitel näher. Eine Ausgabe unserer Kolumne Family Tradition blickt zurück auf die Geschichte der Familie Adkisson, besser bekannt als die von Erichs, von Vater Fritz bis zur Enkelin Lacey. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ihren Status als Berühmtheiten, sei es landesweit oder sogar über die Grenzen der USA hinaus, konnten Wrestler in der Vergangenheit immer wieder nutzen, um auch in Hollywood oder anderen Filmschmieden unterzukommen. Gerne werden sie als Fieslinge und Bösewichte eingesetzt, aber auch so manche überraschende Hauptrolle wurde bereits ergattert. Genickbruch bietet einen umfangreichen Überblick über die schauspielerischen Aktivitäten der Wrestlingwelt. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite