Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

393.926 Shows4.975 Titel1.530 Ligen29.349 Biografien9.405 Teams und Stables4.148 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Carlos Amano

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Rieko Amano
Gewicht und Größe 121 lbs. (55 kg) bei 5'2'' (1.57 m)
Geboren in Shimizu, Shizuoka (Japan)
Geburtstag 16. März 1976 (41 Jahre)
Debüt 4. Dezember 1994 (vor 23 Jahren)
 

Meinung zu Carlos Amano abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3157
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
83%
4
   
17%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Alias A-BOY, Carlos Amano, Kamen Tenshi Freya, Reiko Amano, Rieko Amano
Trainer Wurde von JWP Dojo und Mayumi Ozaki trainiert.
Finisher Headbutt (Carlos Gone)
Typische Aktionen Cross Armbreaker, Jumping Clothesline, Triangle Choke und Wakigatame
Stables DASH! mit Keiko Aono und Mizuki Endo (als Carlos Amano)
Oz Academy mit Aja Kong, Chikayo Nagashima, Dynamite Kansai, Mayumi Ozaki, Mika Nishio und Police (als Carlos Amano)
Turniersiege
JWP 1 Night Tag Team Tournament 1996 (28. Dezember 1996)
OZ Academy Iron Woman Singles Tournament (8. August 2004)
GAEA High Spurt 600 Tournament 2004 (14. November 2004)
#1-Contender Tournament (OZ Academy Openweight Title) (16. Dezember 2007)
OZ Academy Tag Team Titles Tournament (13. Juli 2008)
Hair Matches (Siege) als Carlos Amano gegen Mayumi Ozaki (12. April 2008)
Hair Matches (Niederlagen) als Carlos Amano durch KAORU und Mayumi Ozaki (10. August 2008)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 903 von Carlos Amano bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Artist unknown - Storm
Coolio - Gangster's Paradise
Michael Jackson - Speed Demon
Ausfallzeiten
Knieverletzung (im November 2011)
Knieverletzung (von Mai 2014 bis ???)
- debütierte gegen Tomoko Miyaguchi
- war anfangs bei JWP
- wechselte dann mit Mayumi Ozaki zu deren OZ Academy - blieb aber bei JWP als Ozaki & Co zu GAEA gingen
- wurde am 24. Februar 1999 in Carlos Amano umbenannt
- verließ JWP letzlich in 2000, wurde Freelancer und trat hauptsächlich bei LLPW an
- trat dann auch Independent mit Hiromi Yagi als Masked Angel (Kamen Tenshi) Freia auf, Yagi war Masked Angel Rosetta
- wechselte, nachdem sie freelance wrestlete dann formell zu GAEA im Jahre 2002
- nach dem Kollaps von GAEA wurde sie 2005 wieder freelance Wrestlerin
- Blutgruppe: A
- verkündete am 17. August 2014, dass sie aufgrund von einigen Verletzungen ihre Karriere beenden muss
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Über 100 Matcharten von A bis Z kennt unsere Datenbank, kennt auch ihr sie alle? Es beginnt mit dem klassischen 2 out of 3 Falls Match und endet mit dem Weapon on a Pole Match. Was aber ist wohl ein Iron Circle Match und wie endet ein Distillery Iron Man Match? Bei Genickbruch werdet ihr über die Standardstipulationen ebenso aufgeklärt wie über die verrücktsten Erfindungen der Booker. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite