Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

390.933 Shows4.937 Titel1.527 Ligen29.159 Biografien9.285 Teams und Stables4.072 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Pat Miletich

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Patrick Jay Miletich
Gewicht und Größe 170 lbs. (77 kg) bei 5'10'' (1.78 m)
Geboren in Davenport, Iowa (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 9. März 1968 (49 Jahre)
Debüt 28. Oktober 1995 (vor 22 Jahren)
 

Meinung zu Pat Miletich abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1419
Notendetails
1
   
9%
2
   
55%
3
   
36%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Meing.
Alias Pat Miletich
Spitzname The Croatian Sensation
Kampfstil Brazilian Jiu-Jitsu und Karate
Trainer Wurde von Miletich Fighting Systems trainiert.
Lehrling Trainierte Jens Pulver.
Turniersiege
UFC 16 Lightweight Tournament (13. März 1998)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 14 von Pat Miletich bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Spielbar mit EA Sports MMA, Sudden Impact, Tapout, Tapout 2, Throwdown und Ultimate Fighting Championship
Interessante Links
Miletich Fighting Systems
Kommentierte Shows
94 von Pat Miletich kommentierte Veranstaltungen in unserem Showarchiv
- nachdem er zum Start seiner Karriere vor allem bei kleineren Ligen antrat kam er im März 1998 zu Ultimate Fighting Championship wo er er das Lightweight Tournament gewann
- im August 1998 erreichte er ein Draw gegen Dan Severn
- zwei Monate später wurde er durch einen Sieg über Mikey Burnett erster Träger des UFC Welterweight Title
- erst im Mai 2001 musste er den Titel nach insgesamt vier Titel verteidigungen, u.a. gegen John Alessio, an Carlos Newton wieder abgeben
- nach einer Niederlage gegen Matt Lindland im März 2002 legte er eine vierjährige Pause vom aktiven Kampfsport ein
- kehrte 2006 zu einem "Superfight" in der IFL zurück, unterlag allerdings Renzo Gracie
- nach zwei weiteren Jahren Pause besiegte er in seinem bisher und vielleicht endgültig letzten Kampf Ende 2008 Thomas Denny
- konzentriert sich mittlerweile auf sein eigenes Gym (Miletich Fighting Systems), sowie seine TV-Arbeit (Strikeforce und ESPN)
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Nach den Türkenbelagerungen im Mittelalter gab es auch in der Wrestlingwelt einige dominante Vertreter des osmanischen Volkes. Einer der Terrible Turks, Youssuf Ishmaelo, war in Frankreich bereits erfolgreich bevor er in die USA ging. Dort kassierte er für damalige Verhältnisse große Summen und wurde mit seiner gewaltigen Erscheinung zu einer Sensation. Tragisch war dann sein Ende, bei einer Havarie seines Schiffs auf der Heimreise nach Europa ertrank der Türke, dessen Lebensgeschichte wir hier für unsere Leser näher beleuchten. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Drucie Anne Taylor
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenYEAs 2017PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite