Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

394.084 Shows4.977 Titel1.531 Ligen29.353 Biografien9.410 Teams und Stables4.148 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Ric Flair

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Richard Morgan Fliehr
Gewicht und Größe 243 lbs. (110 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Memphis, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 25. Februar 1949 (68 Jahre)
Debüt 10. Dezember 1972 (vor 45 Jahren)
 
 Bild 1/7: im Jahre 2012

Meinung zu Ric Flair abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 529
Notendetails
1
   
57%
2
   
24%
3
   
8%
4
   
6%
5
   
3%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
dark-crow
28.01.2018 8:23 Uhr
vergab Note 2
Oh Ric, es gab Zeiten in denen ich ihn echt gerne sah. Ich hätte ihn zur Evolution-Zeit echt nicht mehr im Ring sehen müssen, aber ich behalte Ric eh nicht wegen seiner Matches im Kopf sondern vor allem wegen seine Charakter: Stylin and Profilin - Woooooooo. Hätte sich daher ruhig früher schon auf seine Manager-Rolle konzentrieren können.
Y2J85
27.01.2018 16:18 Uhr
Editiert: 27.01.18 16:22
War ein guter Wrestler. Hat wirklich starke und gute Leistungen gezeigt. Leider wusste er nicht wann schluss ist. Ob er der Beste US Wrestler aller Zeiten war, muss jeder für sich selbst entscheiden. Für mich ist er es nicht. Trotzdem ziehe meinen Hut vor ihm. Hat vor allem in der WCW bei fast jeden Mist mitgemacht und sich für die Egos anderer auch noch hinten angestellt.
The Creep
14.08.2017 9:14 Uhr
Editiert: 14.08.17 9:17
Seine Agentin Melinda Morris Zanoni schreibt, er kämpfe mit "ernsthaften medizinischen Problemen", und ruft die Leute auf, für ihn zu beten.
Meine besten Wünsche Richtung Nature Boy. Unkraut vergeht nicht! :-)
RonnyL007
27.04.2017 20:35 Uhr
Editiert: 27.04.17 20:43
vergab Note 1
War einer meiner Lieblingswrestlern in 90er. Besonderson gegen 1996 als mit den Macho Man fehdete. Als World Champion war er sehr glaubhaft. Auch seine Tochter genau wie Daddy.
V-Phenom
17.04.2017 21:39 Uhr
vergab Note 1
Trotz seiner recht normalen Erscheinung, Körperbau her und Größe, ist er einer der erfolgreichsten und einflussreichsten wrestler überhaupt in der Geschichte. Wrestlerisch ist er ganz ok, am mic unglaublich unterhaltsam und sehr überzeugend. Hat ala heel unglaublich funktioniert und bei mir extrem viel hass erzeugt. Seine ganzen schmutzigen tricks haben zu seinem Charakter sehr gut gepasst. Also der Nature hat es echt mit seinen ganzen skills geschafft ganz groß im Wrestling zu sein, obwohl er weder vom Aussehen, outfit, Körperbau oder Größe groß herausstach
Herr Bär
04.02.2017 17:45 Uhr
Editiert: 04.02.17 17:53
Flair war der erste, der mich als heel so richtig zur Weißglut trieb, damals Anfang der 90er (das meine ich anerkennend).
sheltby
02.12.2016 22:09 Uhr
vergab Note 2
Ich freue mich darauf den alten Ric wieder zu sehen. So an der Seite des Rings sorgt er auch für genug Unterhaltung.
Der_Wrestling_Fan
02.12.2016 9:25 Uhr
Editiert: 02.12.16 9:27
Ein guter Vertreter des alten Wrestlings und sicher jemand, der das Buisness lange geprägt hat. allerdings stimme ich dem Tenor zu, dass er irgendwann den Punkt verpasst hat, kürzer zu treten.
Undertaker-Fan
21.11.2015 21:07 Uhr
vergab Note 3
Gelungenes Karriereende gegen Shawn Michaels nicht genutzt und weiter gemacht.
Schade. Wrestlerisch schwach.
Trotzdem er ist und bleibt eine Legende
vomvorwerk
13.10.2015 17:32 Uhr
Editiert: 13.10.15 17:35
vergab Note 2
Whooooo. Legende.Leider den Absprung verpasst.
kayfabian
01.09.2015 21:41 Uhr
WOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO! Mehr muss man zu Ric Flair nicht sagen.
punkbomb
19.08.2015 20:33 Uhr
vergab Note 6
Ich fange ihn nie besonder gut kenne relativ wenig aus 80s muss da gabts bessere aber in den 90s 2000s fand ich voll schlecht immer gleiche sein woooo seine chops, knee Drop und Fingerfourleglock mehr kann er nicht noch weniger als john cena
Kishi
10.04.2015 9:45 Uhr
vergab Note 1
Legen... Wait for it... Dary!
Denis
20.01.2015 22:55 Uhr
Editiert: 24.01.15 15:30
vergab Note 1
Er ist eine klare Legende und das nicht nur wegen seinen vielen Titelgewinnen. Der personifizierte Heel, immer die miesen Tricks zwar, aber sein können, seine Gestik und Mimik, vor allem wie er es verstand die Aktionen des Gegners zu verkaufen und immer ein ansehnliches Match aus jedem rauszuholen, wahnsinn...!! Der Mann hat Wrestling gelebt und geliebt und das sah man ihm immer an. Ich hab nen heidenrespekt vor ihm bekommen als er um 2001 rum hätte seinen Mio. schweren AOL- WCW Vertrag aussitzen können und auf die Kohle verzichtet hat nur um selbst wieder im Ring stehen zu können bei der WWE (im Gegensatz zu Leuten wie Kevin Nash usw... damals). DAS ist Liebe zum Wrestling vom einem der Grössten aller Zeiten! Glatte 1 mit +++++ !!
Patrace
16.12.2014 23:57 Uhr
vergab Note 4
Kann mit ihm leider recht wenig anfangen, für das Charisma und die Promos gibt es gerade noch so eine 4.
Somberlain
11.10.2014 0:57 Uhr
Der Godfather of Wrestling!
Bastard von Morgen
09.10.2014 19:11 Uhr
vergab Note 6
Mich stört an ihm einfach das er sich für den Größten hält, ich habe Interviews von ihm gelesen und gehört da dachte ich man der leidet an Realitätsverlust .ich finde das er schon viel von seinem Legendenstatus zerstört hat
Warriormaniac
09.10.2014 8:31 Uhr
vergab Note 1
Also zunächst einmal: mit 1,85 Körperhöhe und 110 kg (früher mal, jetzt eher 80-85% davon) ist Flair weeeeeit davon entfernt der "größte" Wrestler irgendeiner Zeit zu sein. :D
Er ist aber der großartigste. Man dominiert nicht ein Business 40 Jahre lang, wenn man nicht die Zutaten hat. Charisma. Intelligenz (im Ring, nicht außerhalb). Konstitution. Geschick. Danke Ric Flair.
Es gibt bestimmt Leute die Flair vorwerfen er wäre ein mieser Highflyer, ein schwaches Powerrhouse, und als Diva... na gut, er ist ne gute Diva :D
Flair ist in Rente seit Jahren, das ist gut so, er war und ist eine Legende, die Legende, ich könnte 400000 Zeichen schreiben über die großartigen Dinge die er tat, stattdesen sage ich nur (im Namen des Wrestling) Danke Ric. 1+. Es wird nie eine bessere Legende geben, egal wie viele Titel Cena holt. Denn deine Zeiten waren abwechslungsreich. Du wusstest das man variieren muss. Danke. Whooooooo!
Zipfelwalter
08.10.2014 8:17 Uhr
vergab Note 6
Für mich schon immer ein nerviger, extrem übertriebener Großkotz. Konnte ihm, seinem Stil und seinen Matches nie etwas abgewinnen. Außerhalb des Ringes scheint er ja auch einen Riesenknall zu haben, aber das ist eben sein privates Problem ....

Tue uns allen einen Gefallen und tritt endgültig und dauerhaft ab, alter Mann ...... DU NERVST ERBÄRMLICH !!!!!!
marcelB
07.10.2014 11:19 Uhr
vergab Note 1
Ric Flair ist der absolute Knaller.Schade das seine Zeit schon vorbei ist.Entertainer durch und durch, der die Eins verdient hat.
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ihren Status als Berühmtheiten, sei es landesweit oder sogar über die Grenzen der USA hinaus, konnten Wrestler in der Vergangenheit immer wieder nutzen, um auch in Hollywood oder anderen Filmschmieden unterzukommen. Gerne werden sie als Fieslinge und Bösewichte eingesetzt, aber auch so manche überraschende Hauptrolle wurde bereits ergattert. Genickbruch bietet einen umfangreichen Überblick über die schauspielerischen Aktivitäten der Wrestlingwelt. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Seit dem Jahre 1991 veröffentlicht Bill Apters "Pro Wrestling Illustrated" zum Herbstanfang Listen von jeweils 500 Namen, in denen die nach Meinung der Redakteure wichtigsten Wrestler des Jahres ausgezeichnet werden. Aber keine Sorge, Mantaur war noch nie auf Platz #1 dieser illustren Liste. Wenn ihr wissen wollt, wer in den vergangenen Jahren die unumstrittene #1 des Wrestlings war, klickt auch durch die Listen der verschiedenen Jahre. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite