Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.199 Shows4.861 Titel1.527 Ligen27.958 Biografien9.205 Teams und Stables3.987 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Nat Pendleton

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Nathaniel Greene Pendletonn
Gewicht und Größe 200 lbs. (91 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Davenport, Iowa (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 9. August 1895
Debüt 13. Dezember 1920 (vor 96 Jahren)
Todestag 12. Oktober 1967 [Herzinfarkt]

Meinung zu Nat Pendleton abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Alias Nat Pendleton
Trainer Wurde von George Bothner trainiert.
Finisher Japanese Armlock
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 34 von Nat Pendleton bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Filmauftritte 6,000 Enemies, Another Thin Man, Arsène Lupin Returns, At the Circus, Attorney for the Defense, Baby Face, Baby Face Harrington, The Battle of Gettysburg, The Beast of the City, The Big Pond, The Big Timer, Blonde Crazy, Buck Privates, Buck Privates Come Home, Burn 'Em Up O'Connor, By Whose Hand?, Calling Dr. Gillespie, Calling Dr. Kildare, Calm Yourself, The Cat's-Paw, The Chaser, The Chief, Child of Manhattan, College Coach, Crazy House, The Crowd Roars, Death on the Diamond, Death Valley, Deception, The Defense Rests, Dr. Gillespie's Criminal Case, Dr. Gillespie's New Assistant, Dr. Kildare Goes Home, Dr. Kildare's Crisis, Dr. Kildare's Strange Case, Exposure, Fair Warning, Fast Company, Flesh, Flight Command, A Fool's Advice, Fugitive Lovers, Gangway, The Garden Murder Case, The Gay Bride, The Ghost Comes Home, Girl Crazy, The Girl from Missouri, Goldie Gets Along, The Great Ziegfeld, Hell-Fire Austin, Here Comes the Band, The Hoosier Schoolmaster, Horse Feathers, I'm No Angel, It's a Wonderful World, It's in the Air, Jail House Blues, Lady for a Day, The Last of the Duanes, The Laughing Lady, Lazy River, Let's Get Married, Life Begins in College, The Luckiest Girl in the World, The Mad Doctor of Market Street, Manhattan Melodrama, Manhattan Parade, Monsieur Beaucaire, Mr. Lemon of Orange, Murder in the Fleet, New Moon, The Night Club Lady, Northwest Passage, The Nuisance, On Borrowed Time, Parachute Jumper, Penthouse, Phantom Raiders, Play-Girl, The Pottsville Palooka, Reckless, The Ruling Voice, Scared to Death, Schlitz Playhouse of Stars (Serie), Seas Beneath, The Sea Wolf, The Secret of Dr. Kildare, The Secret Witness, The Shopworn Angel, The Sign of the Cross, Sing and Like It, Sing Me a Love Song, Song of the City, The Spirit of Notre Dame, The Star Witness, State's Attorney, Straight Is the Way, Swing Fever, Swing Your Lady, Sworn Enemy, Taxi!, The Tenderfoot, The Thin Man, Times Square Lady, Top Sergeant Mulligan, Trapped by Television, Two in a Crowd, Under Cover of Night, Whistling in the Dark, The White Sister und Young Dr. Kildare
- er erlernte das Ringen an der Columbia University und war als Amateurringer im New York Athletic Club
- er gewann einige Amateurtitel und eine Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 1920 in Antwerpen
- danach wechselte er ins Profi-Lager und hatte zunächst eine beeindruckende Siegesserie
- 1923 kam er voller Zuversicht nach Boston, um gegen einen unbekannten Wrestler einer anderen Promotion anzutreten und erlitt eine schwere Niederlage gegen "Tigerman"
John Pesek, bei der er sich eine schwere Bänderverletzung zuzog
- als ihm der Nimbus der Unbesiegbarkeit genommen worden war, wandte sich Pendleton, der insgesamt auch in über 100 Film- und Fernsehprojekten als Schauspieler zu sehen ist, verstärkt der Filmwelt Hollywoods zu
- dort spielte er an der Seite von Größen wie Lionel Barrymore, James Stewart, Humphrey Bogart und den Marx Brothers
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Zahlen, Zahlen, Zahlen...ihr wollt wissen, welcher Wrestler die meisten Matches bei World Wrestling Entertainment bestritten hat? Oder aber, wer die meisten Siege einfuhren konnte oder nahezu jeden Kampf verloren hat? Wer hat die höchste Differenz zwischen Siegen und Niederlagen? Klickt euch durch die gewaltigen Statistiken von WWE, seht wie viele Niederlagen der Undertaker wirklich erlitten hat und welcher Wrestler unermüdlich einen Kampf nach dem anderen bestritten hat! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite