Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

386.739 Shows4.907 Titel1.530 Ligen28.166 Biografien9.223 Teams und Stables4.031 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Koko B. Ware

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name James Ware
Gewicht und Größe 229 lbs. (104 kg) bei 5'9'' (1.75 m)
Geboren in Union City, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 20. Juni 1957 (60 Jahre)
Debüt 1978
 
 Bild 1/5: 2009 bei seiner Einführung in die WWE Hall of Fame

Meinung zu Koko B. Ware abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3086
Notendetails
1
   
5%
2
   
18%
3
   
50%
4
   
19%
5
   
5%
6
   
3%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Black Blazer, Koko B. Ware, Koko Ware, Skip Young, Stagger Lee, Sweet Brown Sugar
Trainer Wurde von Uncle Elmer trainiert.
Finisher Brainbuster (Ghost Buster) und Fisherman Buster (Birdbuster)
Typische Aktionen Dropkick, Headbutt und Monkey Flip
Tag Teams The Dream Team [2] mit Bret Hart, Dusty Rhodes und Jim Neidhart (als Koko B. Ware)
High Energy mit Owen Hart (als Koko B. Ware)
New Wave mit Bobby Eaton (als Koko B. Ware)
PYTs mit Norvell Austin (als Koko Ware)
Stables First Family mit Austin Idol, Bobby Eaton, Chick Donovan, Dennis Condrey, The Iron Sheik, Kevin Sullivan, Norvell Austin und Wayne Ferris (als Koko Ware)
Gemanagt von Gemanagt von Percy Pringle III. (als "Koko B. Ware"). Gemanagt von Toni Adams (als "Koko Ware"). Gemanagt von Jimmy Hart (als "Sweet Brown Sugar").
Turniersiege
AWA Southern Tag Team Titles Tournament (8. März 1982)
Maskengewinne als Stagger Lee gegen Ace of Spades (23. Mai 1983)
Hair Matches (Siege) als Stagger Lee gegen Stan Frazier (11. April 1983)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 2288 von Koko B. Ware bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Jim Johnston - Piledriver
Jimmy Hart - Bird
Spielbar mit Legends of WrestleMania, Legends of Wrestling, Legends of Wrestling II, Showdown - Legends of Wrestling und The Main Event
- begann seine Karriere 1978 in Memphis
- kam Anfang der 80er in die NWA und trat dort in den verschiedenen Territorien als Koko Ware an
- zwischendurch hatte er den Namen "Sweet Brown Sugar" und trat auch als der maskierte Stagger Lee (auch gespielt vom
Junkyard Dog) an
- bildete über mehrere Jahre ein Tag Team mit Norvell Austin
- im August 1986 wechselte er in die WWF und trat dort als Koko B. Ware an
- hatte Auftritt bei Wrestlemania 3,4,6 und 7, durfte jedoch nie gewinnen und wurde auch in den anderen Shows meistens als Edel-Jobber eingesetzt
- 1992 bildete er mit dem inzwischen verstorbenen Owen Hart das Tag Team High Energy
- er verschwand Mitte 1993 aus der WWF und kehrte nur einmal 1997 kurz als "Black Blazer" zurück
- tritt seitdem wieder independent an
- sein Vogel Frankie kam bei einem Hausbrand anno 2001 ums Leben
- im Oktober 2005 hatte er zwei Auftriite bei WWE RAW
- betätigt sich mittlerweile als Gospelsänger und tritt independent an
- wurde 2009 in die WWE Hall of Fame aufgenommen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Den klassischen Ringkampf gab es schon in der Antike, so weit blicken wir hier allerdings nicht zurück. Als Heldensagen gehen die Geschichten jener Männer beinahe durch, die wir in einer mehrteiligen Serie unseren Lesern vorstellen. Lest Biografien von Ed Lewis, Frank Gotch, George Hackenschmidt, Jim Londos und vielen anderen Legenden aus der Ursprungszeit des Pro Wrestlings, als die Grenzen zwischen Shoot und Work noch fließend waren! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite