Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

367.810 Shows4.715 Titel1.516 Ligen27.564 Biografien9.043 Teams und Stables3.844 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
El Hijo del Diablo

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name unbekannt
Gewicht und Größe 172 lbs. (78 kg) bei 5'8'' (1.73 m)
Geboren in Cuernavaca, Morelos (Mexiko)
Geburtstag 4. November 1962 (54 Jahre)
Debüt 10. Dezember 1979 (vor 37 Jahren)
 
 Bild 1/6: im September 2010 als Teil der Gringos VIP

Meinung zu El Hijo del Diablo abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 627
Notendetails
1
   
25%
2
   
63%
3
   
13%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Águila Venezolana, El Hijo del Diablo, Súper Amigo
Verwandtschaften El Hijo del Diablo ist der Vater von El Diablo Jr. und der Vater von El Diablo Jr. #1.
Lehrlinge Trainierte Aladino, Anubis, El Diablo Jr., Guerrero de los Dioses und Impulso.
Finisher Double Underhook Backbreaker Submission (Quebradora Lagunera)
Typische Aktionen Cavernaria und Powerbomb
Tag Teams Los Gringos VIP mit Apolo Estrada Jr., Avisman, Destroyer, El Gringo Loco und Kid USA (als El Hijo del Diablo)
Los Mariachis Locos [2] mit El Diablo Jr. #1 und El Imposible (als El Hijo del Diablo)
Los Temerarios del Averno mit Black Terry und Shu el Guerrero (als El Hijo del Diablo)
Stables Los Creyentes mit Arlequín, Cerebro Negro, Cyborg, Demony, Negro Navarro, Pierroth und El Veneno (als El Hijo del Diablo)
El Grupo de los Ocho mit 911, AK 47, Apolo Estrada Jr., Avisman, Dr. Cerebro, Fierro, El Hijo del Fresero, Kid USA und King Drako (als El Hijo del Diablo)
Los Rockers mit Babe Richard, Master und Roberto Paz (als Águila Venezolana)
Gemanagt von Gemanagt von Lady Victoria und Sherry.
Turniersiege
Distrito Federal Trios Titles Tournament (29. April 2010)
Maskengewinne als El Hijo del Diablo gegen X-Man (30. Juli 1998)
als El Hijo del Diablo gegen Fantasy (3. November 2002)
Maskenverluste als El Hijo del Diablo durch Místico (1. Dezember 2006)
Hair Matches (Siege) als El Hijo del Diablo gegen Villano III (5. Dezember 2002)
als El Hijo del Diablo gegen Black Terry (7. Februar 2010)
als El Hijo del Diablo gegen Chico Che (28. Februar 2010)
als El Hijo del Diablo gegen Cerebro Negro (3. April 2016)
als El Hijo del Diablo gegen Black Terry (23. Oktober 2016)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 489 von El Hijo del Diablo bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Club America - El Himno De Las Aguilas Del America
Es ist noch kein Lebenslauftext vorhanden. Wir würden uns freuen, wenn du einen verfasst.
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Vince McMahon - DIE Person bei World Wrestling Entertainment und natürlich auch früher bei World Wrestling Federation. Wer sich also einen Namen machen will, der muss nicht nur bei den Fans gutankommen, sondern auch bei dem Besitzer der Promotion selber. Ob das bei jedem auch so ankommt, da kann man sich nicht sicher sein. Das es auch manchmal daneben gehen kann, kann Nailz bestätigen, der mit einigen Entscheidungen nicht einverstanden war und dementsprechend ein "ruhiges" Gespräch mit Vince McMahon suchen wollte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die New World Order of Wrestling - verantwortlich für Aufstieg und Fall einer ganzen Liga. Wir blicken zurück auf den Start mit einem zur damaligen Zeit völlig unerwarteten Turn über die Zeit der absoluten Dominanz bei wCw, bis hin zum Ende mit einer Splittergruppe und jeder Menge Verletzungen. Kevin Nash, Hollywood Hogan und Scott Hall laden euch ein auf eine Reise durch die Geschichte der nWo. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite