Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

353.547 Shows4.555 Titel1.480 Ligen27.073 Biografien8.884 Teams und Stables3.740 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Brooklyn Brawler

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Steve Lombardi
Gewicht und Größe 240 lbs. (109 kg) bei 6'0'' (1.83 m)
Geboren in Detroit, Michigan (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 18. April 1961 (56 Jahre)
Debüt 1983
 
 Bild 1/5: im Jahre 2016

Meinung zu Brooklyn Brawler abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2315
Notendetails
1
   
13%
2
   
32%
3
   
38%
4
   
11%
5
   
5%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Abe Knuckleball Schwartz, Boston Brawler, Brooklyn Brawler, Doink the Clown, Kim Chee, MVP, Steve Lombardi
Finisher Swinging Neckbreaker
Typische Aktionen Reverse Neckbreaker
Tag Teams Bad News Brawlers mit Bad News Brown (als Brooklyn Brawler)
Stables The Heenan Family [3] mit André the Giant, The Barbarian, Big John Studd, Bobby Heenan, Haku, Harley Race, Hercules, Ken Patera, King Kong Bundy, Missing Link, Mr. Perfect, Paul Orndorff, Rick Rude, Tama und Terry Taylor (als Brooklyn Brawler)
Management Managte Kamala.
Gemanagt von Gemanagt von Bobby Heenan (als "Brooklyn Brawler"). Gemanagt von Dink the Clown (als "Doink the Clown").
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1621 von Brooklyn Brawler bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Brett T. Raymond - The Hood
Daniel Holter & Rex Carroll - Tracking Heat
Jim Johnston - Clown
Thomas Ross Hopkins - Working Rhythm
Als Gast zu sehen Road Warriors: The Life and Death of the Most Dominant Tag Team in Wrestling History
Buch-Portraits Kultgimmicks: Wrestling
Interessante Links
Offizieller Twitter-Account
- der wohl berühmteste Jobber der Welt
- war als Brooklyn Brawler jahrelang Dauerjobber in der WWF
- wurde 1989 kurzzeitig von
Bobby Heenan gemanagt damit sich dieser am The Red Rooster rächen konnte
- wurde bei Gelegenheit auch unter Masken oder Gesichtsbemalung gesteckt, so z.B. als einer der vielen Doinks, als Kim Chee (der Bändiger von Kamala), als einer der drei maskierten Ritter bei der Survivor Series ´93, als MVP/Abe Schwarz (2x das gleiche Baseballspieler-Gimmick) usw.
- ist inzwischen Offizieller der WWF, steigt nur noch selten in den Ring
- gewann 1996 eine Battle Royal im Madison Square Garden und hatte später am Abend einen WWF Title Kampf gegen Shawn Michaels
- schaffte es Triple H 1999 zu pinnen
- am 9. Mai 2003 musste er sich einer Nackenoperation unterziehen, doch nach nur einem Tag Ruhe war er schon wieder im Fitnessstudio
- am 24. Juli 2003 attackierte er die APA mit einem Stuhl und drei Tage später nahm er am Bar Room Brawl der APA teil
- am 21. April 2005 tauchte er bei Smackdown auf und Heidenreich las ihm ein Gedicht über New York vor; der Brooklyn Brawler schockte die Welt und meinte, das er nun der Boston Brawler sei
- trat in den Folgejahren immer wieder einmal als "Doink the Clown" bei RAW auf
- bei der Raw-Geburtstagsshow 2007 feierte ein anderes Gimmick sein Comeback: er trat als Knuckleball Schwartz in einer Battle Royal auf
- hatte immer mal wieder Cameo-Auftritte bei RAW und SmackDown bis einschließlich 2013 mit einer Niederlage gegen Ryback
- nach über 30 Jahren Beschäftigung wurde er im Mai 2016 entlassen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
In einer Zeit als die Grenzen zwischen Work und echten Matches noch sehr vage waren und Promotions im heutigen Sinn eher unbekannt, entwickelte sich ein Junge aus Wisconsin zu einer der absoluten Größen des Sports. Mehrstündige Matches, Double-Crosses und Einnahmenrekorde bestimmten die Laufbahn von Ed 'Strangler' Lewis und wir blicken hier bei Genickbruch auf seine ereignisreiche Karriere zurück! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist seit jeher nicht nur ein Geschäft für Einzelgänger, auch ganze Familien waren im Business unterwegs. Unser fleißiger Mitarbeiter El King hatte es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Familien ausführlich vorzustellen. Hier könnt ihr die 8 bisherigen Familienbiografien von den Harts, den Guerreros, den Armstrongs, den von Erichs und vielen mehr nachlesen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite