Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

353.188 Shows4.544 Titel1.477 Ligen27.064 Biografien8.881 Teams und Stables3.738 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Brian Mailhot

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Brian Mailhot
Gewicht und Größe 260 lbs. (118 kg) bei 6'4'' (1.93 m)
Geboren in Portland, Maine (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 12. August 1975 (41 Jahre)
Debüt 2000
 
 Bild 1/3: Brian "Hacksaw" Mailhot

Meinung zu Brian Mailhot abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4455
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
100%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Brian Black, Brian Mailhot, Palmer Canon
Typischer Fehler Palmer Cannon
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Verwandtschaft Brian Mailhot ist der Bruder von Damian Houston.
Trainer Wurde von Killer Kowalski und Mike Hollow trainiert.
Gemanagt von Gemanagt von Angel Williams.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 71 von Brian Mailhot bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
- bildete ein Tag Team mit Mighty Mini in Chaotic Wrestling
- zusammen mit diesem konnte er am 23. August 2003 die CW Tag Team Titel holen, als sie Attrition besiegten
- die zweite Regentschaft begann, als die Beiden am 12. März 2004 die Lost Souls besiegten
- am 30. April 2004 gewann Black eine 28-Mann Battle Royal und dürfte sich damit den CW New England Titel umschnallen
- im März 2005 unterschrieb er einen Development Vertrag mit der WWE
- debütierte am 25. August 2005 bei Smackdown, änderte seinen Namen in Palmer Cannon und kam vom "Network", d.h. er sollte dafür sorgen, dass bei Smackdown alles geregelt läuft
- seine erste Tat war dann, ein Lingerie Match zwischen Stacy Keibler und Christy Hemme zu canceln
- als nächstes stellte er den The Boogeyman vor, welcher ihm eine Glocke auf den Kopf hämmerte
- dann stellte er eine neue Division vor, die Junior Division, in der nur Midgets antreten
- nach verschiedenen Auseinandersetzungen mit anderen Wrestlern, u.a. John Bradshaw Layfield, verließ Canon WWE und trat danach wieder independent an
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Anfang des 20. Jahrhunderts tourte ein polnisches Brüderpaar durch die USA und schwang sich zu einflussreichen Persönlichkeiten in der Wrestlingszene auf. Ihre Bedeutung für das Pro Wrestling wird nicht nur dadurch klar, dass sich Jahre später ein gewisser Lawrence Whistler ihren Namen aneignete und fortan als Larry Zbyszko antrat - ohne auch nur entfernt mit ihnen verwandt zu sein. Die Zbyszkos - wir blicken auf ihre Geschichte zurück. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Geschichte der McMahons ist untrennbar mit der Geschichte von World Wrestling Entertainment und ihren Vorgängern verbunden. Was der Urgroßvater von Shane und Stephanie als Nebenprodukt seiner Tätigkeit als Boxpromoter startete, ist heute ein globales Medienunternehmen mit einem Umsatz von hunderten Millionen US-Dollar. Unsere Kolumne Family Tradition stellt die Mitglieder des McMahon-Clans vor, dessen Geschichte noch lange nicht zu Ende geschrieben sein dürfte. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite