Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.067 Shows4.859 Titel1.527 Ligen27.958 Biografien9.205 Teams und Stables3.987 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Wendi Richter

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Wendy Savinovich
Gewicht und Größe 140 lbs. (64 kg) bei 5'8'' (1.73 m)
Geboren in Lawton, Oklahoma (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 6. September 1961 (56 Jahre)
Debüt 1979
 
 Bild 1/2: 2010 bei ihrer Aufnahme in die WWE Hall of Fame

Meinung zu Wendi Richter abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 723
Notendetails
1
   
41%
2
   
35%
3
   
15%
4
   
6%
5
   
3%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Wendi Richter, Wendy Richter
Finisher Reverse Death Valley Driver (Widowmaker)
Tag Teams Texas Cowgirls mit Joyce Grable (als Wendy Richter)
Gemanagt von Gemanagt von Cyndi Lauper und Lou Albano.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 340 von Wendi Richter bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Filmauftritte Hulk Hogan's Rock 'n Wrestling
- trainierte im "Girl Wrestling Enterprises & Lillian Ellison's School for Women's Wrestling"
- war eine von
The Fabulous Moolahs Mädchen
- war um 1982 in Womens Tag Matches in der WWF verwickelt
- 1984 wurde sie in einen Angle mit Cindy Lauper gesteckt. Lauper wurde ihre Managerin und Wendy wurde ein Superstar
- Lauper war aber nur bei sehr wenigen TV-Auftritten mit Wendy zum Ring gekommen
- war zentraler Bestandteil des MTV/WWF Specials "The Brawl To End It All" bei dem sie Fabulous Moolah besiegte und WWF Women’s Title-Trägerin wurde
- verlor ihren Womens Titel an Leilani Kai nur um ihn bei Wrestlemania 1 zurückzugewinnen
- ihre wahre Rolle beim Aufstieg der WWF ist umstritten. Einige sagen, dass Hulk Hogan Angst hatte nicht das Top Draw der WWF zu sein und sie deshalb ausstechen wollte
- als Fabulous Moolah Schülerin wurde ihre Karriere von Moolah geleitet und gelenkt. Moolah bekam unter anderem große Anteile von Wendys Gehalt. Wendy hat daher nur sehr wenig verdient
- Vince McMahon hat vor einer MSG-Show Titelverteidigung von Wendy verlangt einen neuen Vertrag zu unterzeichnen. Wendy wollte dies nach dem Match erst machen. Ein fataler Fehler, denn...
- im Match sollte sie gegen die maskierte "Spider Lady" antreten. Unter dieser Maske steckte an diesem Tag aber Fabulous Moolah. Moolah pinnte Richter im Kampf, Richter kickte bei 2 aus aber Moolah gewann trotzdem den Kampf. Richter wusste sofort, dass sie betrogen wurde
- Ironischerweise haben auch die Kommentatoren, allen vorran Gorilla Monsoon bei der Übertragung der Show gesagt, dass Wendy ihre Schulter vor dem 3 Count hochbekam
- Wendy wurde also um ihren Titel betrogen und ihre WWF-Karriere war damit beendet
- außerhalb der WWF sank ihr Stern sehr schnell
- sie war noch halbwegs erfolgreich in der AWA, aber da diese in einem desolaten Zustand war konnte auch Wendy nicht viel bewirken
- war noch in der WWC aktiv, wo sie ihren späteren Ehemann Hugo Savinovich kennenlernte
- versöhnte sich 2010 wieder mit WWE und wurde in die WWE Hall of Fame aufgenommen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Eine haarige Sache haben wir bei Genickbruch auf die Beine gestellt, nämlich eine Datenbank zu Hair Matches. Intensive Fehden werden oft auf diese Art zu Ende geführt, wenn der unterlegene Recke durch das Abschneiden der Haartracht gedemütigt wird und sich in der Folge nur ungern beim Sieger blicken lässt. Besonders verbreitet sind Hair Matches in Mexiko, aber auch in den Big Four kam es in der Vergangenheit zu dieser Stipulation, sogar ganz ohne Beteiligung von Brutus Beefcake. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite