Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

368.724 Shows4.724 Titel1.516 Ligen27.587 Biografien9.063 Teams und Stables3.848 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Buck Zumhofe

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Eugene Otto Zumhofe
Gewicht und Größe 225 lbs. (102 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Cyrus, Minnesota (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 21. März 1951 (66 Jahre)
Debüt 1973
 
 Bild 1/2

Meinung zu Buck Zumhofe abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3968
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
29%
4
   
43%
5
   
29%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Buck Zumhofe, Mean Ma Miller
Typische Fehler Buck Zumhoff, Buck Zumhoffe
Anmerkung hierzu: Im Internet kommt es häufiger vor, dass Wrestlernamen falsch geschrieben werden. Damit diejenigen User, die sich eine falsche Schreibweise eingeprägt haben, trotzdem den jeweiligen Wrestler in unserer Datenbank finden können, wird er hier separat aufgeführt.
Verwandtschaft Buck Zumhofe ist der Vater von The Virgin Heather Marie.
Trainer Wurde von AWA Training Camp, Billy Robinson und The Iron Sheik trainiert.
Lehrlinge Trainierte Horace the Psychopath und The Virgin Heather Marie.
Finisher Second Rope Swing Splash
Tag Teams Rock 'n' Soul mit Iceman Parsons (als Buck Zumhofe)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 859 von Buck Zumhofe bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Verhaftungen 27. Mai 2013: diverse Sexualdelikte
- schaffte es auf Grund seiner schmächtigen Statur kaum in anderen Territorien Erfolge zu feiern. Deshalb sind die hier angegebenen Daten nur mit höchster Vorsicht zu genießen
- Spitzname "Rock´N´Roll"
- war oft in der
AWA aktiv
- war in der AWA zu Erst als Referee aktiv
- kam immer mit einem Ghettoblaster zum Ring
- sein Theme war Bob Seger's "Old Time Rock N Roll"
- Tully Blanchard machte in der Liga seines Vaters sogar ein Ripoff dieses Gimmicks
- es gab viele Angles indem Buck den Ghettoblaster über den Schädel bekam
- eigentlich hatte er nur einen erwähnenswerten Aufenthalt in World Class Mitte der 80´er
- gegen Ende der AWA wurde er dort höher in den Cards angesetzt, was bei den meisten Fans allerdings nur ein Zeichen dafür war wie schlecht es der AWA ging
- hatte in der AWA eine lange Fehde gegen "Mr. Electricity" Steve Regal
- Gerüchten zufolge war er im Gefängnis weil er etwas mit einer Minderjährigen hatte
- war auch als WWF Jobber aktiv
- hat nun eine eigene kleine Liga namens "Buck ZumHofe’s Rock ‘n’ Roll Wrestling" , eine Art Wanderzirkus mit Riesen, Midgets und Frauen. Buck selbst beschreibt seine Truppe als einen Haufen von Vaudevillian Künstlern. Sie reisen wie die Zigeuner von einem Ort zum anderen
- war beim WWF Debüt von Triple H dessen Gegner war, wurde in den letzten Tagen in sechs Fällen von sexuellem Missbrauch für schuldig gesprochen und soll am 8. Mai 2014 verurteilt werden
- er soll zwischen 1999 und 2011 seine Tochter, The Virgin Heather Marie, mehrfach sexuell missbraucht haben und wurde bereits im Juni 1986 aufgrund von sexuellem Missbrauch einer Minderjährigen verurteilt. Nach dem Schuldspruch versuchte Zumhofe im Übrigen zu fliehen, was ihm eine weitere Anzeige einbrachte
- wurde am 8. Mai 2014 zu 25 Jahren unbedingter Haft verurteilt
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Geschichte der McMahons ist untrennbar mit der Geschichte von World Wrestling Entertainment und ihren Vorgängern verbunden. Was der Urgroßvater von Shane und Stephanie als Nebenprodukt seiner Tätigkeit als Boxpromoter startete, ist heute ein globales Medienunternehmen mit einem Umsatz von hunderten Millionen US-Dollar. Unsere Kolumne Family Tradition stellt die Mitglieder des McMahon-Clans vor, dessen Geschichte noch lange nicht zu Ende geschrieben sein dürfte. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite