Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

368.460 Shows4.724 Titel1.516 Ligen27.572 Biografien9.063 Teams und Stables3.846 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Stan Lane

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Wallace Stansfield Lane
Gewicht und Größe 224 lbs. (102 kg) bei 6'1'' (1.85 m)
Geboren in Greensboro, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 5. August 1953 (64 Jahre)
Debüt 1974
 

Meinung zu Stan Lane abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1285
Notendetails
1
   
24%
2
   
46%
3
   
14%
4
   
16%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Stan Lane, Stanley Lane
Spitzname Sweet
Trainer Wurde von Ric Flair trainiert.
Finisher Russian Legsweep
Typische Aktionen Savate Kick
Tag Teams Blond Bombers [4] mit Bryan St. John (als Stan Lane)
Fabulous Ones mit Steve Keirn (als Stan Lane)
Heavenly Bodies (SMW) mit Tom Prichard (als Stan Lane)
Midnight Express mit Bobby Eaton (als Stan Lane)
Stables Camp Cornette mit Al Snow, Bobby Eaton, Bruiser Bedlam, Jim Cornette, Jimmy Del Ray, Tom Prichard und Unabomb (als Stan Lane)
Gemanagt von Gemanagt von Jim Cornette.
Turniersiege
NWA United States Tag Team Titles Tournament (16. Mai 1987)
SMW Tag Team Titles Tournament (23. April 1992)
USWA Best of Memphis Tag Team Tournament (10. Juni 1995)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1924 von Stan Lane bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Moderierte Medien Bloopers, Bleeps & Bodyslams
Buch-Portraits The Midnight Express & Jim Cornette 25th Ann. Scrapbook
Kommentierte Shows
2 von Stan Lane kommentierte Veranstaltungen in unserem Showarchiv
- war mit Steve Keirn als Fabulous Ones aktiv, sie wurden von Jim Cornette gemanagt
- die Fabulous Ones waren für den Tag Team Boom der 80´er verantwortlich, der Rock`N´Roll Express war nur eine Kopie der Fabs
- teamte danach mit Bobby Eaton als ein Platz beim Midnight Express frei wurde
- überzeugte im Ring mit seinen Karate Aktionen und seiner arroganten Art
- Bobby Eaton war immer wieder überrascht wie viele Frauen Lane damals abbekam
- als der Express 1990 immer weiter untengehalten wurde in der NWA verlies er die Liga mit Jim Cornette und ging zu dessen Liga Smokey Mountain
- wurde dort mit Tom Prichard zur Originalbesetzung der Heavenly Bodies
- wurde später von Jimmy Del Ray ersetzt
- 1993 trat er vom aktiven Wrestling zurück
- ging dann zur WWF wo er Co-Kommentator wurde
- ebenfalls war er Kommentator für die WXO
- kurz später hängte er auch diesen Job an den Nagel
- Ende des Jahrtausends feierten die Fabulous Ones für ein Match ihre Rückkehr bei NWA Wildside
- seit 2004 trat er wieder vermehrt in Indypromotions auf
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Hinter jedem guten Sportler steckt auch ein guter Trainer - diese Weisheit trifft auf das Wrestling genauso zu, wie auf andere Sportarten. Niemand erlernt das Wrestling ohne entsprechende Ausbildung, je besser der Lehrmeister, desto besser häufig auch der Schüler. Wir haben uns die Mühe gemacht, diese Ausbidlungsverhältnisse in unserer Datenbank zu erfassen, so bleibt ihr im Bilde darüber, wer die aktuellen Superstars zu dem gemacht hat, was sie heute sind. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Der Ringkampf war schon in der Antike bekannt, schon zu Zeiten der originalen Spiele von Olympia standen sich Athleten hierbei gegenüber. Ein Mann aus dem Ursprungsland der Spiele brachte es im vergangenen Jahrhundert zu großem Ruhm - Christos Theophelos, auch bekannt als Jim Londos. 12 Jahre hielt er den höchsten Titel des Wrestlingsports und trat auch als Champion zurück. Sein Leben beschloss er im karitativen Bereich und wurde dafür auch von einem König ausgezeichnet. Lest mehr über diesen außergewöhnlichen Mann hier bei Genickbruch. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Den klassischen Ringkampf gab es schon in der Antike, so weit blicken wir hier allerdings nicht zurück. Als Heldensagen gehen die Geschichten jener Männer beinahe durch, die wir in einer mehrteiligen Serie unseren Lesern vorstellen. Lest Biografien von Ed Lewis, Frank Gotch, George Hackenschmidt, Jim Londos und vielen anderen Legenden aus der Ursprungszeit des Pro Wrestlings, als die Grenzen zwischen Shoot und Work noch fließend waren! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite