Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

356.192 Shows4.567 Titel1.485 Ligen27.131 Biografien8.910 Teams und Stables3.764 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Johnny Smith

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name John Robert Hindley
Gewicht und Größe 247 lbs. (112 kg) bei 5'11'' (1.80 m)
Geboren in Warrington, Cheshire, England (Vereinigtes Königreich)
Geburtstag 7. August 1965 (51 Jahre)
Debüt Januar 1982
 
 Bild 1/2

Meinung zu Johnny Smith abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2157
Notendetails
1
   
7%
2
   
36%
3
   
43%
4
   
14%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Dynamite Smith, John Hindley, Johnny Smith, John Savage
Lehrling Trainierte Kazushi Miyamoto.
Finisher Inverted DDT (British Fall)
Typische Aktionen Death Valley Driver, Double Underhook Powerbomb, European Uppercut, German Suplex, Hammerlock Piledriver, Missile Dropkick und Thunder Fire Power Bomb
Tag Teams British Bruisers mit Dynamite Kid (als Johnny Smith)
British Bulldogs [2] mit Dynamite Kid (als Johnny Smith)
New British Bulldogs mit Davey Boy Smith (als Johnny Smith)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 1481 von Johnny Smith bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Tony Banks - Crash Landing
Spielbar mit Fire Pro Wrestling, Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling D, Fire Pro Wrestling G, Fire Pro Wrestling Returns, Giant Gram 2000: All Japan Pro Wrestling 3, King of Colosseum Red, King's Soul und Virtual Pro Wrestling 2
- hat blaue Augen
- debütierte mit
Vic Faulkner gegen Fit Finlay & Skull Murphy
- zog 1985 um, um zu Stampede zu gehen
- wurde dort zuerst als Bruder von Davey Boy Smith dort angekündigt
- hatte in Stampede eine längere Fehde gegen Chris Benoit
- hatte im Juni 1987 seine erste New Japan Tour
- wechselte im Februar 1989 zu AJPW und wurde dort Dynamite Kids Tag Partner
- war dann für viele Jahre in All Japan wo er unter anderem mit Sean Morley teamte
- konnte mit Wolf Hawkfield den meisten Erfolg erringen, die beiden wurden Tag Champs
- war auch nach dem großen Abgang der Japaner noch in All Japan aktiv
- hatte am 10. April 2003 in Hiroshima vor einer All Japan Show einen Zusammenbruch, welcher wohl bedingt war durch eine Abhängigkeit von Schmerzmitteln
- Steve Williams fragte an ob er für IWA-Japan 2004 antreten wolle aber Smith war zu paranoid gegenüber dem Business geworden und lehnte ab
- ist heute ein Polizist in Calgary
- ein Japanischer Fan machte für ihn eine Ringjacke auf der leider sein Vorname falsch geschrieben wurde - "Jhonny" - Smith trug diese Jacke sowohl in Japan als auch während seiner ECW Zeit
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Um Wrestler die zum alten Eisen gehören, geht es in der folgenden Rubrik nicht. Stattdessen beleuchten wir mehr als hundert verrückte Ideen in unserem Gimmick-Schrottplatz, die von den diversen Wrestlingligen weltweit produziert und meist auch rasch wieder eingestampft wurden. Es handelt sich dabei nicht um ganz so schwere Fälle wie beim Gimmickmüll (den wir unseren Lesern wärmstens ans Herz legen), aber auch am Schrottplatz ist genügend Material für euch aufbereitet um stundenlang zu lachen! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite