Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

343.186 Shows4.368 Titel1.389 Ligen26.564 Biografien8.600 Teams und Stables3.592 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Steve Austin

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Steve Austin
Gewicht und Größe 252 lbs. (114 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in Victoria, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 18. Dezember 1964 (51 Jahre)
Debüt 1988
 
 Bild 1/4: als Stone Cold Steve Austin

Meinung zu Steve Austin abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 35
Notendetails
1
   
75%
2
   
16%
3
   
5%
4
   
2%
5
   
1%
6
   
1%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Stationen (Ligen) 1989: als Steve Austin @ USWA & als Steve Williams @ USWA, WCCW
1990: als Steve Austin @ USWA, WCCW
1991: als Steve Austin @ USWA, WCW
1992: als Steve Austin @ NJPW, WCW
1993: als Steve Austin @ WCW
1994: als Steve Austin @ WCW
1995: als Ringmaster @ WWE & als Steve Austin @ ECW, NJPW, WCW
1996: als Ringmaster @ WWE & als Steve Austin @ USWA, WWE
1997: als Steve Austin @ WWE
1998: als Steve Austin @ WWE
1999: als Steve Austin @ WWE
2000: als Steve Austin @ WWE
2001: als Steve Austin @ WWE
2002: als Steve Austin @ WWE
2003: als Steve Austin @ WWE
Stationen (Länder) 1989: als Steve Austin @ USA & als Steve Williams @ USA
1990: als Steve Austin @ USA
1991: als Steve Austin @ USA
1992: als Steve Austin @ JPN, USA
1993: als Steve Austin @ GBR, GER, USA
1994: als Steve Austin @ GBR, GER, SUI, USA
1995: als Ringmaster @ USA & als Steve Austin @ JPN, USA
1996: als Ringmaster @ USA & als Steve Austin @ CAN, GBR, GER, KUW, RSA, UAE, USA
1997: als Steve Austin @ CAN, KUW, USA
1998: als Steve Austin @ CAN, GBR, GER, USA
1999: als Steve Austin @ CAN, GBR, GER, USA
2000: als Steve Austin @ CAN, GBR, USA
2001: als Steve Austin @ CAN, GBR, USA
2002: als Steve Austin @ CAN, GBR, GER, USA
2003: als Steve Austin @ CAN, USA
Kartographischer Überblick der Shows pro Land, in denen Steve Austin in den Ring stieg
Kartenauswahl
Kampfstatistik In Genickbruchs Datenbank befinden sich 1.373 Kämpfe, die von Steve Austin bestritten wurden. Dabei wurden 759 Siege und 487 Niederlagen eingefahren. Die genauen Kampfbilanzen von Steve Austin könnt ihr euch hier ansehen. 75 verschiedene Wrestler traten gemeinsam mit Steve Austin an. Um wen es sich handelte, könnt ihr hier ansehen. 259 verschiedene Wrestler traten gegen Steve Austin an. Um wen es sich handelte, könnt ihr hier ansehen. Dort erfahrt ihr auch die Lieblings- und Angstgegner von Steve Austin.


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Nichr nur in Mexiko sind Masken bei Wrestlern verbreitet, aber vor allem dort hat die Matchart des Mask vs. Mask Matches einen hohen Stellenwert. Viele maskierte Athleten lassen es sich mit Bonuszahlungen vergolden, wenn sie ihre Masken ablegen und sich mit ihren bürgerlichen Namen zu erkennen geben. Genickbruch hat hunderte dieser Matches in der Datenbank aufbereitet, so bleibt ihr stets auf dem Laufenden über alle Maskenverluste weltweit. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Ursprünge von Profiwrestling reichen weit zurück, in eine Zeit als nicht alles Work war und sich viele Kämpfer auf Jahrmärkten ihr Geld verdienten. Wie sich daraus der heutige Sport entwickeln konnte, beleuchten wir bei Genickbruch in einem Zeitstrahl. Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Ausklang des 20. Jahrhunderts findet ihr dort alles, was das Wrestling bewegt hat. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-16)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-16)          Engl. Version dieser Seite