Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

353.406 Shows4.555 Titel1.480 Ligen27.067 Biografien8.885 Teams und Stables3.739 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Lou Thesz

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Aloysius Martin Thesz
Gewicht und Größe 225 lbs. (102 kg) bei 6'2'' (1.88 m)
Geboren in St. Louis, Missouri (Vereinigte Staaten von Amerika)
Geburtstag 24. April 1916
Debüt 5. April 1934 (vor 83 Jahren)
Todestag 28. April 2002 [Herzklappenfehler]
 Bild 1/2

Meinung zu Lou Thesz abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 67
Notendetails
1
   
65%
2
   
28%
3
   
5%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
2%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Don Louis Thesz, Don Thesz, Lajos Tiza, Louis Thesz, Lou Thesz
Trainer Wurde von Ed Lewis trainiert.
Lehrlinge Trainierte Ari Romero, Cueball Carmichael, Dick Hutton, Don Curtis, Koji Kitao, Mark Fleming, Masahiro Chono, Mike Myers, Sad Genius und Tommy Young.
Finisher Lou Thesz Press
Typische Aktionen STF
Management Managte Mark Fleming.
Gemanagt von Gemanagt von Ed Lewis.
Maskengewinne als Lou Thesz gegen Red Scorpion (31. August 1952)
als Lou Thesz gegen Masked Scorpion (10. Dezember 1952)
als Lou Thesz gegen Le Masque (2. Mai 1957)
als Lou Thesz gegen Zebra Kid (9. August 1961)
als Lou Thesz gegen Masked Terror (30. November 1963)
als Lou Thesz gegen The Red Raider (3. Februar 1965)
als Lou Thesz gegen The Professional #2 (31. Mai 1969)
als Lou Thesz gegen Masked Grappler (3. Juni 1978)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 2840 von Lou Thesz bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken Paul Mauriat - Soca & So On
Geleitete Liga Mississippi Valley Sports Club
Buch-Portraits Tributes II: Remembering More of the World's Greatest Wrestlers
Spielbar mit Fire Pro Wrestling, Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling 2nd Bout, Fire Pro Wrestling 3: Legend Bout, Fire Pro Wrestling D, Fire Pro Wrestling G, Fire Pro Wrestling Returns, Fire Pro Wrestling S: 6Men Scramble, Super Fire Pro Wrestling 3 Easy Type, Super Fire Pro Wrestling 3 Final Bout, Super Fire Pro Wrestling Special, Super Fire Pro Wrestling X und Super Fire Pro Wrestling X Premium
- startete seine professionelle Karriere mit 17 Jahren in seiner Heimatstadt St. Louis, Missouri.
- hielt in 6 unterschiedlichen Promotions den Heavyweight Title.
- hielt eine Reihe an "International" Championships, die er von Europa bis nach Japan gewann und verteidigte.
- hielt den NWA Heavyweight Title insgesamt 6 mal. Der erste Gewinn im Alter von 21, 1937 in St. Louis. Den letzten Titlerun hatte er 32 Jahre später, 1967, als er den Titel an
Gene Kiniski verlor.
- dazwischen blieb er knapp 8 Jahre am Stück ungeschlagener Heavyweight Champion (Juli 1948 bis März 1956)
- bestritt, trotz seines künstlichen Hüftgelenks, mit 73 Jahren noch ein Wrestling Match in Japan.
- er ist damit der einzige Wrestler der über 6 Jahrzehnte hinweg aktiv im Ring war.
- Lou Thesz war das, was man unter einem engagierten und glaubwürdigen Champion verstand. Zudem wurde er auch außerhalb des Rings sehr geschätzt.
- seine Biographie, welche den Namen "Hooker" trägt, ist 260 Seiten lang, und komplett von Hand geschrieben.
- er zog später gemeinsam mit seiner Frau Charlie, von St. Louis nach Norfolk, Virginia.
- fand nebenher noch die Zeit ein Gymnasium zu besuchen, und sich weiter zu bilden.
- nach seiner aktiven Zeit engagierte er sich noch in einigen Projekten, unter anderem etwas was sich "The truer forms of Wrestling" nannte.
- am 28. April 2002, vier Tage nach seinem 84. Geburtstag verstarb Lou Thesz Aufgrund eines Herzklappenfehlers.
- nach ihm wurde die Lou Thesz Press benannt, die in jüngerer Vergangenheit vor allem durch Steve Austin populär wurde
- wurde 2016 in die WWE Hall of Fame als Legacy Inductee aufgenommen
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur Pro Wrestling hat seinen Platz bei Genickbruch, unsere Seite kümmert sich auch um die wilden Jungs die sich in Ringen oder Käfigen mit verschiedensten Kampftechniken prügeln - also Mixed Martial Arts. Mehr als 50 aktuelle und historische Ligen umfasst unsere Datenbank, ihr könnt euch also nicht nur über den Marktführer UFC informieren, sondern auch die Geschichte des Sports nachlesen. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Morten Kühne
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite