Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

351.498 Shows4.519 Titel1.465 Ligen27.004 Biografien8.841 Teams und Stables3.726 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Takao Omori

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name Takao Omori
Gewicht und Größe 243 lbs. (110 kg) bei 6'3'' (1.91 m)
Geboren in Tokyo, Tokyo (Japan)
Geburtstag 16. Oktober 1969 (47 Jahre)
Debüt 16. Oktober 1992 (vor 24 Jahren)
 
 Bild 1/3: 2012 bei All Japan Pro Wrestling

Meinung zu Takao Omori abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1400
Notendetails
1
   
14%
2
   
50%
3
   
29%
4
   
7%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
News
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Alias Takao Omori, X
Trainer Wurde von AJPW Dojo und Animal Hamaguchi trainiert.
Finisher Crooked Arm Lariat (Axe Bomber) und Kneeling Back to Belly Piledriver (Axe Guillotine Driver)
Typische Aktionen Diving Knee Drop, Dragon Suplex, European Uppercut, Frankensteiner, Full Nelson Slam, Powerslam, Suicide Dive, Superkick und Top Rope Knee Drop
Tag Teams GET WILD mit Manabu Soya (als Takao Omori)
Real Wild Child mit Manabu Nakanishi (als Takao Omori)
Triangle of Power mit Yoshihiro Takayama (als Takao Omori)
Wild Burning mit Jun Akiyama (als Takao Omori)
Stables Axe Army mit Fugofugo Yumeji, Kohei Sato, Minoru Fujita, Osamu Namiguchi, Tengu Kaiser und Yoshihito Sasaki (als Takao Omori)
Team No Fear mit Satoru Asako und Yoshihiro Takayama (als Takao Omori)
Turniersiege
#1-Contender Tournament (AWA World Heavyweight Title) (10. Januar 2005)
AWA World Heavyweight Title Tournament (23. Januar 2005)
AJPW Real World Tag League 2012 (30. November 2012)
AJPW Champion Carnival 2014 (27. April 2014)
AJPW Real World Tag League 2014 (6. Dezember 2014)
AJPW Real World Tag League 2016 (18. Dezember 2016)
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 2378 von Takao Omori bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Einzugsmusiken K-A-Z - Destructive Power
Masaru Harada - We Are No Fear
Motoharu Sano with the Heartland - See Far Miles (Theme of the Heartland (Special Edition))
Spielbar mit All Star Pro-Wrestling II, All Star Pro-Wrestling III, Fire Pro Wrestling, Fire Pro Wrestling 2, Fire Pro Wrestling D, Fire Pro Wrestling G, Fire Pro Wrestling Returns, Fire Pro Wrestling S: 6Men Scramble, Giant Gram 2000: All Japan Pro Wrestling 3, King of Colosseum Green, King of Colosseum II, King's Soul, Virtual Pro Wrestling 2 und Zen-Nippon Pro Wrestling 2: 3-4 Budokan
- war in den 90´ern bei AJPW oftmals in 6 Man Tag Matches gesehen und musste dort regelmäßig jobben
- hatte einen Auftritt beim 1996 Royal Rumble Match
- gewann den Asunaro Tag Cup 1998 mit Jun Akiyama
- konnte mit Yoshihiro Takayama das erfolgreiche Team No Fear in All Japan bilden
- wurde im Champions Carnival 2000 stark gepusht, unter anderem konnte er Jun Akiyama in 7 Sekunden pinnen und kam ins Finale
- in NOAH schien es mit seiner Karriere nach vorne zu gehen
- allerdings fiel Takao anscheinend in Ungnade, er verlies deshalb auch NOAH
- ist seitdem für ZERO-ONE und danach hauptsächlich für All Japan wieder aktiv
- hatte einen kurzen Run in den ersten Show der NWA-TNA (TNA Wrestling)
- besiegte im Januar 2005 Steve Corino im Turnierfinale um den AWA World Heavyweight Title
- hatte in Österreich und Japan einige Kämpfe mit Chris Raaber, wobei er sich in einem European Rules Match auch dessen EWA-Titel sichern konnte
- begann Mitte 2006 ein Team mit Manabu Nakanishi, welches bei den japanischen Internetfans sehr populär war, aber aufgrund interpromotionaler Politik relativ selten im Ring stand
- Ende 2006 wurde er von seinem ehemaligen Partner Yoshihiro Takayama attackiert, da er lange nicht mehr bei NOAH aufgetreten ist, worauf die beiden eine blutige Fehde starteten
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Matthias Weik
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite