Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

390.641 Shows4.934 Titel1.527 Ligen29.146 Biografien9.283 Teams und Stables4.068 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Adrian Street

Allgemeine Informationen
Bürgerlicher Name unbekannt
Gewicht und Größe 235 lbs. (107 kg) bei 5'7'' (1.70 m)
Geboren in Vereinigtes Königreich
Geburtstag 5. Dezember 1940 (77 Jahre)
Debüt 8. August 1957 (vor 60 Jahren)
 
 Bild 1/3

Meinung zu Adrian Street abgeben
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 715
Notendetails
1
   
44%
2
   
25%
3
   
25%
4
   
6%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren
Fakten
Ligen
Titel
Kämpfe
Jahre
Gegner
Partner
Awards
Meing.
Alias Adrian Street, Kid Tarzan Jonathan, Nature Boy
Spitzname "Exotic" Adrian Street
Verwandtschaft Adrian Street ist der Ehemann von Miss Linda.
Lehrlinge Trainierte Alexander Figgs, The Dominator, Legion Cage und Rainbow Warrior.
Finisher Sleeper Hold
Typische Aktionen Big Splash, Bodyblock und Crucifix
Tag Teams Hell's Angels [2] mit Bobby Barnes (als Adrian Street)
Gemanagt von Gemanagt von Jim Cornette.
Bestrittene Kämpfe
Stationen und Bilanzen der 524 von Adrian Street bestrittenen Kämpfe in unserem Showarchiv
Filmauftritte Grunt! The Wrestling Movie, La Guerre du feu, I Racconti di Canterbury und Quest For Fire
Interessante Links
Offizielle Homepage
- sein Gimmick wurde von Rico in der WWE kopiert
- Desingte und schneiderte die Ringkleidung von Dude Love
- Brachte in den 80ern ein eigenes Musikalbum "Shake, Wrestle & Roll" mit dazugehörigen Musikvideos heraus
- Sang davon auch sein eignes Entrance-Theme "Imagine what I could do to you"
- War vor seiner Wrestling-Karriere Kohle-Minen-Arbeiter, wie auch schon sein Vater
- Wollte das typische Arbeiter-Leben der 50er in Wales hinter sich lassen, und beschloss Catcher zu werden
- hatte in Memphis eine nennenswerte Fehde gegen Randy Savage
- war außerhalb des Rings als harter Kerl bekannt, mit dem man sich besser nicht anlegen sollte
- diente auch als Inspiration für das Goldust-Gimmick
- trat anfangs als Kid Tarzan Jonathan auf, welches er von Don Leo Jonathan kopierte
- wurde von Chic Osmond trainiert
- bestritt 2010 sein letztes Match
- laut eigener Aussage bestritt er in seiner Karriere zwischen 12000 und 15000 Matches
- hatte Krebs, ihn aber besiegen können
- Adrian Street und Miss Linda entwerfen und vertreiben heute Ring-Klamotten über ihre Homepage
Aktuelle Version
Aktueller Entwurf
Bearbeiten
Versionen


 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Der Ringkampf war schon in der Antike bekannt, schon zu Zeiten der originalen Spiele von Olympia standen sich Athleten hierbei gegenüber. Ein Mann aus dem Ursprungsland der Spiele brachte es im vergangenen Jahrhundert zu großem Ruhm - Christos Theophelos, auch bekannt als Jim Londos. 12 Jahre hielt er den höchsten Titel des Wrestlingsports und trat auch als Champion zurück. Sein Leben beschloss er im karitativen Bereich und wurde dafür auch von einem König ausgezeichnet. Lest mehr über diesen außergewöhnlichen Mann hier bei Genickbruch. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenYEAs 2017PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite