Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

355.619 Shows4.560 Titel1.483 Ligen27.129 Biografien8.906 Teams und Stables3.761 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Celebrity Deathmatch

Celebrity Deathmatch war eine satirische Fernsehsendung, die unter Verwendung der sogenannten Claymation-Technik das Wrestling parodierte.
Kapitel

Cartoon Sushi Pilot
Der erste Celebrity Death Match Kampf wurde bei einer Folge von "Cartoon Sushi" im Jahre 1997 ausgestrahlt.

Marilyn Manson vs. Charles Manson
Die beiden kämpften um den Titel des "Most evil man in America". Manson riß Manson das Skelett aus dem Körper und wurde so Sieger.
 
Deathbowl 1998
Dieses Special war die zweite CDM Folge. Es wurde vor der regulären Serie am 25.01.1998 in der Halbzeit des Superbowls XXXII auf MTV ausgestrahlt.

Howard Stern vs. Kathy Lee Gifford
Howard Stern konnte in diesem Match grüne Giftwolken furzen. Er erwischte mit seinen Blähungen Kathy Lee, die zu Tode zerschmolz.

Pamela Lee Anderson vs. RuPaul
Pamela sicherte sich den Sieg, indem sie RuPauls Schuh auszog und ihn ihm RuPaul gegen das Auge schlug, wodurch RuPaul zusammenbrach.

Hanson vs. The Spice Girls
Als die Kämpfer sich für den Kampf bereit machten, wurden die Spice Girls alle von einem Trägergerüst erschlagen, das Marilyn Manson abgesägt hatte.
 
Celebrity Deathmatch Hits Germany
Was das TV angeht, haben die Deutschen einen Minderwertigkeitskomplex gegenüber den Amerikanern und sobald dort etwas erfolgreich ist, versucht man es einzudeutschen. Sei es die deutsche Synchronisation von Beavis & Butthead auf RTL 2, die Bundy-Nachmachserie damals auf RTL oder einfach Filme wie Bang Boom Bang, wenn in den USA Road Movies trendy sind. Auch für CDM gab es eine deutsche Version: Celebrity Deathmatch Hits Germany. Folgende Kämpfe fanden bei dem Special statt und wurden später einzeln vor originalen CDM-Episoden ausgestrahlt:

1. Sabrina Setlur vs. Anke Engelke
2. Harald Schmidt vs. Stefan Raab
3. Stefan Kretzschmar vs. Mario Basler
4. Udo Lindenberg vs. Harald Juhnke
5. Michael Schumacher vs. Boris Becker
6. Campino vs. Bela B
7. Joschka Fischer vs. Gerhard Schröder
8. Grönemeyer vs. Müller-Westernhagen
9. Sven Väth vs. Westbam
10. Thomas Gottschalk vs. Kai Pflaume
11. Xavier Nadoo vs. Thomas D

Jeder Kampf dauerte nur 1:30 Minuten und wurde nur auf MTV Deutschland ausgestrahlt. Mills Lane, Johnny und Nick waren nicht dabei. Stattdessen gab es einen furchtbar unwitzigen deutschen Kommentar zu hören. Genauso wie die Kämpfe weder so brutal wie im Original waren, noch irgendeinen Humor erkennen ließen oder auch nur ansatzweise so gut gemacht waren.
 
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Ina Linger
 
Interessantes bei GB
Das Pro-Wrestling faszinierte immer schon die Massen, kein Wunder dass also immer wieder ganze Stadien gefüllt wurden. Wir haben eine Rubrik bei Genickbruch, die sich mit den größten Zuseherzahlen beschäftigt und es verwundert kaum, dass vor allem WrestleMania immer wieder im Spitzenfeld auftaucht. Ob eine der Ausgaben allerdings auch an der Spitze steht, das könnt ihr nur mit einem Klick in diese Rubrik herausfinden! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)