309.636 Shows3.924 Titel1.217 Ligen25.580 Biografien7.947 Teams und Stables3.235 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Exklusivinterviews

In dieser Rubrik findet ihr 561 Interviews mit Wrestlern und Offiziellen, die im Laufe der Jahre auf Genickbruch veröffentlicht wurden. 68 der hier gelisteten Befragungen wurden exklusiv von Genickbruch-Mitarbeitern durchgeführt.
Anzeigeart
Jahr
Interview

Exklusivinterview mit Tyler Black
Bereits in der zweiten Folge der WSX konnten wir uns mit dem Match Team Dragon Gate gegen That 70's Team einen ersten Eindruck der spektakulären Tag Team Division von Wrestling Society X machen. Mit seinem Partner Jimmy Jacobs wird Tyler Black als Tag Team D.I.F.H. (Do It For Her) ganz vorne mitmischen. Erstmalig werden sie am Dienstag in der Internetshow WSXtra gegen die Trailer Park Boyz antreten. Zeit also, dass uns die breite Tag Team Division der WSX vorgestellt wird und wer kann dies exklusiv für Genickbruch.com besser machen als D.I.F.H.-Mitglied Tyler Black:


Die Pilotfolge der WSX wurde bereits im Februar 2006 aufgenommen und ich denke, sie war etwas nichtssagend. Die kommende Staffel wird ganz anders als diese erste Folge, im guten Sinne gesehen. Ich hoffe, das die MTV-Zuschauer sie genauso wie die Smart Marks genießen werden. Ich glaube, dass ihr in der Show im Internet viele der besseren Kämpfe sehen werdet. Also sollte die Leute mit den Computern ihre Augen auf WSX.MTV.com richten.

Meine Rolle in der Show ist ein aggressives, starkes Emo-Kind. Ich bin in einem Tag Team mit Jimmy Jacobs namens Doin’ It For Her. Der Name ist Müll, doch die Idee dahinter ist spaßig und einfallsreich. Viele der Gimmicks sind Musikstereotypen die in Wrestling-Gimmicks umgemünzt wurden und daher höre ich diese Emo-Mucke, ich hasse weder meine Eltern, noch meine Freundin.

Das beste an der Show sind die Wrestler. Ehrlichgesagt, solang man über die Produktion und die Kameraschnitte hinwegsieht, sind die Wrestler unglaublich. Von Dragon Gate über Babi Slymm und Ruckus und uns, bis zu den Trailor Park Boyz und Matt Cross und Teddy Hart…die Tag Team-Division ist unglaublich und vollgestopft mit netten Gimmicks. Und dann hat man im Singlesbereich Matt Sydal und Scorpio Sky und Human Tornado, die ihre Sache so gut machen. Mein Lieblingsteil der Show ist Matt Classic. Er ist bekanntlich der unterhaltsamste Wrestler in der WSX.

Was die Verträge angeht, will ich nichts dazu sagen außer dass alle Darsteller in der einen oder anderen Art unter Vertrag mit MTV und Big Vision sind.

Und die Zukunfstpläne? Ich hoffe einfach nur, dass dieses Jahr besser als das letzte ist. Ich hoffe, dass ich ein wenig für ROH in diesem Jahr antreten darf und es mir möglich ist, etwas mehr herumzureisen – das waren zwei meiner Hauptziele, als ich vor 2 Jahren meine Karriere begann. Derzeit bin ich 20 und ich fühle mich sehr glücklich in der Position zu sein, in der ich derzeit bin. Es gab viele Leute, die auf mich aufgepasst haben und Leute die an meiner Seite standen. Lasst uns hoffen, dass es so bleibt.
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Der Erfolg einer im TV ausgestrahlten Wrestlingsendung wird an ihrer Einschaltquote gemessen. Je besser die Show, desto mehr Zuseher sollte sie vor die TV-Geräte locken können. Bei Genickbruch wurden über die Jahre tausende solcher Ratings zusammengetragen und sind in unserer Datenbank zu finden. Vergleicht ligenintern und zwischen den Ligen oder informiert euch über PPV-Bestellungen in unserer Quotenrubrik! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die vier apokalyptischen Reiter - Pestilenz, Krieg, Hunger und Tod - sind die großen Schrecken der Menschheit. Als sich in der Wrestlingwelt der 80er-Jahre ein Stable bildete, das alle anderen Bündnisse in den Schatten stellte und die Szene dominierte, war es daher naheliegend, dass sie sich selbst mit jenen Reitern verglichen. Die Four Horsemen waren geboren und Genickbruch erzählt in 12 ausführlichen Teilen ihre Geschichte! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-15)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-15)