Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.069 Shows4.859 Titel1.527 Ligen27.958 Biografien9.205 Teams und Stables3.987 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Gratis Wrestling auf YouTube 44/2017

Sortierung
Kolumne
Ausgabe

"Gratis Wrestling auf YouTube 44/2017" von Prophecy
Ich weiß bei World Wrestling Entertainment manchmal echt nicht, ob manche ihrer Entscheidungen einfach unbewusst so sind wie sie sind oder aber die Verantwortlichen absichtlich trollen. Vorletzte Wochen veröffentlichten sie das meiner Meinung nach schlechteste War Games Match und in der vergangenen Woche legten sie dann mit einem weiteren eher als Lowlight aus der Geschichte dieser Matchart zu bezeichnenden Match nach. Aber glücklicherweise ist das ja noch lange nicht alles, was die große YouTube-Wrestling-Welt so zu bieten hatte.

1. Highlights Woche 44 (Seite 1)
2. Wöchentliche Shows (Seite 2)
3. Alle beobachteten YouTube-Kanäle (A-M) (Seite 3)
4. Alle beobachteten YouTube-Kanäle (N-Z) (Seite 4)
5. Weitere offizielle Kanäle mit kostenlosen Kämpfen (Seite 4)

World Wrestling Entertainment
Das angesprochene War Games Match ist die 1995er Auflage zwischen den Hulkamaniacs und dem Dungeon of Doom, das nicht gerade als Hightlight in die Wrestlinggeschichte eingehen wird. Ich persönlich fand den Dungeon damals gut und finde ihn auch heute im Rückblick noch ziemlich kultig. Objektiv betrachtet war das Match aber nicht der Brüller. Das legendärste an diesem Kampf dürfte sowieso die Szene nach dem Kampf sein, das Debüt eines damals völlig unbekannten Wrestlers, der bis heute noch im Ring steht und als einer der größten Stars der letzten 20 Jahre gilt. Ein Highlight ist im Gegensatz dazu das Match zwischen Dean Ambrose und Kevin Owens von der Survivor Series aus dem Jahr 2015. Dazu gibt es noch zwei traditionelle Elimination Matches.

* The Hulkamaniacs (Hulk Hogan, Sting, Randy Savage & Lex Luger) vs. The Dungeon of Doom (Meng, The Shark, Kamala & The Zodiac) (17.09.1995, WCW Fall Brawl, War Games Match, YouTube-Link)
* Team Smackdown (Big Show, Carlito, Chris Masters, Kane & Shawn Michaels) vs. Team RAW (Batista, Bobby Lashley, John Bradshaw Layfield, Randy Orton & Rey Mysterio) (27.11.2005, WWE Survivior Series, Elimination Match, YouTube-Link)
* The Rock & John Cena vs. Awesome Truth (R-Truth & The Miz) (20.11.2011, WWE Survivor Series, YouTube-Link)
* Dean Ambrose vs. Kevin Owens (22.11.2015, WWE Survivor Series, YouTube-Link)
* Team RAW (Alicia Fox, Bayley, Charlotte Flair, Nia Jax & Sasha Banks) vs. Team Smackdown (Alexa Bliss, Becky Lynch, Carmella, Naomi & Natalya) (20.11.2016, WWE Survivor Series, Elimination Match, YouTube-Link)

Ring of Honor
Nahezu perfekt, diese Beschreibung reicht eigentlich schon für den Klassiker aus dem Jahr 2005, den Ring of Honor uns in der vergangenen Woche präsentiert habt. Wie könnte es auch anders sein beim Duell zwischen zwei der besten Wrestler unserer Generation? Samoa Joe und Daniel Bryan in einem Match kann einfach nur sensationell werden und so war das Match von Midnight Express Reunion auch. Ich tue mich persönlich zwar immer sehr schwer mit solchen Einschätzungen, aber hier würde ich mich soweit aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass dieses Duell das beste Singles Match zwischen diesen beiden Ausnahmetalenten war. Von daher gibt es von mir für dieses Match nicht nur eine absolute Empfehlung, sondern einen Guckbefehl. Und wenn ihr auf meine Meinung etwas gebt, dann werft ruhig mal einen Blick auf das Future of Honor Match. Neben dem bereits etablierten Cheeseburger ist da auch ein Wrestler namens Derek Neal involviert. Anhand des Eindrucks, den ich von ihm in diesem Match gewonnen habe, würde ich darauf tippen, dass er eine Zukunft bei Ring of Honor haben dürfte. Nutzt also die Chance, um euch sein ROH-Debüt anzusehen.

* Samoa Joe vs. Bryan Danielson (02.10.2004, ROH Midnight Express Reunion, ROH World Title, YouTube-Link)
* Derek Neal vs. Ron Hunt vs. Cheeseburger (??.??.2017, ROH, 3-Way Match, YouTube-Link)
* Britt Baker, Sumie Sakai & Faye Jackson vs. Mandy León, Deonna Purrazzo & Jenny Rose (13.10.2017, ROH Global Wars: Pittsburgh , YouTube-Link)

New Japan Pro Wrestling
In der vergangenen Woche gab es ausnahmsweise mal wieder kein Match aus der Vergangenheit von NJPW, dafür aber wieder fünf Kämpfe aus dem Vorprogramm von Shows, darunter Power Struggle. Die Kämpfe zwischen David Finlay Jr. und Katsuya Kitamura sowie den Young Bucks und den Mexikanern Dragón Lee und Titán sind dabei zwar keine Klassiker, aber für die jeweils recht kurze Matchzeit absolut empfehlenswert und auf Grund der Kürze auch ein kleiner Happen für zwischendurch.

* Jushin Thunder Liger & Tiger Mask #4 vs. Suzuki-gun (Taichi & TAKA Michinoku) (30.10.2017, NJPW Road to Power Struggle, YouTube-Link)
* CHAOS (Toru Yano & Hirooki Goto) vs. Suzuki-gun (Minoru Suzuki & Takashi Iizuka) (30.10.2017, NJPW Road to Power Struggle, YouTube-Link)
* David Finlay Jr. vs. Katsuya Kitamura (05.11.2017, NJPW Power Struggle, YouTube-Link)
* Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) vs. Dragon Lee & Titan (05.11.2017, NJPW Power Struggle, YouTube-Link)
* Juice Robinson, Jushin Thunder Liger, Tiger Mask #4, KUSHIDA & Hirai Kawato vs. Suzuki-gun (Zack Sabre Jr., Yoshinobu Kanemaru, Taichi, TAKA Michinoku & El Desperado) (05.11.2017, NJPW Power Struggle, YouTube-Link)

National Wrestling Alliance
Das unten verlinkte Match zwischen Nick Aldis und Will Hobbs ist kein Meisterwerk, das sollte es auch gar nicht sein. Ich verlinke das Match hier aus einem anderen Grund. Denn Aldis wird am Sonntag im Rahmen des nächsten TV-Tapings von Championship Wrestling from Hollywood um den NWA World Heavyweight Title antreten. Amtierender Champion ist Tim Storm, den aber außerhalb der National Wrestling Alliance so gut wie niemand kennt. Von daher liegt die Vermutung nahe, dass Billy Corgan Mickie James Ehemann dazu auserkoren hat erster NWA Champion unter seiner Führung zu werden. Das Match gegen Will Hobbs war sein Debüt bei CwfH und als solches diente es natürlich einzig und allein seiner Einführung. Corgan hat übrigens angekündigt, dass seine NWA eine wöchentliche Show produzieren wird, die es dann erst einmal gartis auf YouTube geben wird. Die Produktionsqualität des verlinkten Kampfes ist nicht so schlecht, sodass wir uns da durchaus auf ein schönes Produkt freuen können.

* Nick Aldis vs. Will Hobbs (??.10.2017, Championship Wrestling from Hollywood TV-Taping, YouTube-Link)

Evolve
Das Match, das in dieser Woche auf dem Kanal vom World Wrestling Network hochgeladen wurde, ist besonders aus deutscher Sicht interessant. Der einzige festangestellte Wrestler von Westside Xtreme Wrestling war Anfang September nicht nur Teilnehmer der Battle of Los Angeles, sondern absolvierte rund um dieses Booking noch einige weitere Kämpfe in den USA. So verteidigte er seinen PROGRESS Atlas Title auch bei EVOLVE 90 gegen den Shooting Star des Jahres der Promotion. Fred Yehi hat das Jahr 2017 genutzt, um sich mehr als nur einen Namen zu machen. Er galt schon länger als ein aussichtsreiches Talent, aber bei Evolve hat er den Durchbruch nun geschafft, sodass damit zu rechnen ist, dass er er in Zukunft noch den ein oder anderen Schritt mehr machen wird.

* Fred Yehi vs. WALTER (11.08.2017, Evolve 90, Progress Atlas Title, YouTube-Link)

WrestleCircus
In der vergangenen Ausgabe habe ich bereits die ersten Kämpfe verlinkt, die WrestleCircus von der Show CircusMania hochgeladen hat. In der vergangenen Woche hat die Promotion nun noch einmal nachgelegt, sodass mittlerweile die komplette Show kostenfrei auf YouTube angesehen werden kann. Acht Kämpfe mit den Who is Who der unabhängigen Szene und entlichen Highlights. Ich weiß gar nicht so genau, was ich da jetzt eigentlich hervorheben soll. Vielleicht den Auftritt von Leva Bates im Ten Man Tag Team Match als Levataker, stilecht im Outfit und zur Musik von The Undertaker? Oder doch eher das Mixed Tag Team Match zwischen The World's Cutest Tag Team auf der einen und dem Reallife-Paar John Morrison und Taya Valkyrie auf der anderen Seite? Oder vielleicht doch das Duell zwischen New Japan und Lucha Underground im 3-Way Opener mit Lance Archer und Jeff Cobb? Ach was, guckt euch einfach an, was euch zusagt, optimalerweise also alles.

* Jeff Cobb vs. Lance Hoyt vs. Maxwell Jakob Friedman (21.10.2017, WrestleCircus CircusMania, 3-Way Match, YouTube-Link)
* Scorpio Sky vs. Sammy Guevara (21.10.2017, WrestleCircus CircusMania, YouTube-Link)
* Extra Talented (Aaron Solow & Ricky Starks) vs. Scarlet and Graves (Dezmond Xavier & Zachary Wentz) (21.10.2017, WrestleCircus CircusMania, WrestleCircus Big Top Tag Team Titles, YouTube-Link)
* Sami Callihan vs. Jordan Len-X (21.10.2017, WrestleCircus CircusMania, No Disqualification Match, YouTube-Link)
* Team Austin The Ref (Andy Dalton, Gregory James, Jojo Bravo, Referee Austin & Rockstar Spud) vs. Team Jervis (Christi Jaynes, Dick Justice, Jervis Cottonbelly, Leva Bates & Super Thunder Frog) (21.10.2017, WrestleCircus CircusMania, YouTube-Link)
* The World's Cutest Tag Team (Candice LeRae & Joey Ryan) vs. Team Abs & Ass (Taya Valkyrie & John Morrison) (21.10.2017, WrestleCircus CircusMania, YouTube-Link)
* Tessa Blanchard vs. Dave Crist (21.10.2017, WrestleCircus CircusMania, WrestleCircus Sideshow Title, YouTube-Link)
* Shane Strickland vs. Brian Cage (21.10.2017, WrestleCircus CircusMania, WrestleCircus Ringmaster Title, YouTube-Link)

Weitere Highlights
Da haben wir noch einige weitere Kämpfe mehr, die ich euch ans Herz legen kann. Fangen wir mal mit dem Duell zwischen Hallowicked und Rory Gulak an. Wicked gehört zu meinen absoluten Favoriten bei CHIKARA, von daher überrascht es wenig, dass ich diesen Kampf hier lobend erwähne. Aber auch Rory Gulak entwickelt sich immer mehr von einem doch recht langweiligen Wrestler zu einem interessanten Wrestler. Dass er der Bruder von Drew Gulak ist, sieht man seiner Arbeit im Ring auch immer mehr an. River City Wrestling hat einen Street Fight zwischen Ethan Carter III. und dem Monster Abyss hochgeladen. Das dürfte nicht nur etwas für Fans vonImpact Wrestling sein, denn während EC3 sowieso über jeden Zweifel erhaben ist, tritt Abyss hier in seiner Paradedisziplin an. Wenn ihr auf den Link klickt, dann gibt es noch weitere Matches von der Show, unter anderem mit Hernandez oder Joey Ryan. Wrestling des angeblich schwachen Geschlechts habe ich dann auch noch im Angebot und zwar von SHIMMER und Southside Wrestling Entertainment. Zur Abwechslung habe ich dann auch mal was aus Mexiko dabei, wo Johnny Mundo gegen Dr. Wagner Jr. ran musste, und zu Guter letzt habe ich noch zwei Kämpfe mit zwei meiner persönlichen Lieblinge, nämlich Arik Cannon und Petey Williams, die zwar beide schon ein bisschen über ihren Zenit hinaus sind, aber vielleicht möchte ja jemand mit mir in Nostalgie schwelgen.

* Hallowicked vs. Rory Gulak (30.09.2017, CHIKARA Tooth and Claw, YouTube-Link)
* Ethan Carter III vs. Abyss (08.09.2017, RCW @ San Antonio, Street Fight, YouTube-Link)
* Hikaru Shida vs. Athena (13.04.2017, SHIMMER 66, YouTube-Link)
* Gail Kim vs. Kay Lee Ray (.07.2015, SWE, SWE Queen of Southside Title, YouTube-Link)
* Dr. Wagner vs. Johnny Mundo (01.10.2017, AAA Héroes Inmortales XI, YouTube-Link)
* Dak Draper vs. Arik Cannon (??.10.2017, NWL TV-Taping, NWL Kansas City Title, YouTube-Link)
* Petey Williams vs. Samuel Adams (21.10.2017, PPW Turbulence, YouTube-Link)
Seite: 1 2 3 4
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
In einer zehnteiligen Serie stellt THU für Genickbruch weltbewegende Matches vor - vielfach aus der WWE-Geschichte. Ihren besonderen Einfluss verdanken sie entweder starkem Wrestling, intensiver Matchführung oder das Business verändernden Matchausgängen. Lest euch ein in die Geschichte von Hogan vs. Andre the Giant, Bret Hart vs. British Bulldog und vielen anderen Matches, die die Welt bewegten! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein Mann mit deutschen und schwedischen Vorfahren, geboren in Estland, der als russischer Löwe auftrat - das ist eine der Geschichten die nur Wrestling schreiben kann. George Hackenschmidt war in Europa und den USA ein Star und der erste Träger eines richtigen World Titles. Wir verraten mehr zu seiner Erfolgsgeschichte und erzählen von seinem Marathon Match gegen einen anderen Helden früherer Zeiten, Frank Gotch. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Prophecy          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)