Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

375.848 Shows4.810 Titel1.524 Ligen27.663 Biografien9.125 Teams und Stables3.924 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Gratis Wrestling auf YouTube 35/2017

Sortierung
Kolumne
Ausgabe

"Gratis Wrestling auf YouTube 35/2017" von Prophecy
Mit einem TV-Duell kann ich in Sachen Wrestling auf YouTube nicht bieten, aber vielleicht ist es ja ein Generationenduell zwischen dem linearen Fernsehkonsum und YouTube. Wann immer ihr wollt, könnt ihr euch die fast 60 komplett kostenfreien Kämpfe, die ich in dieser Woche wieder gesammlt habe, ansehen. Zugegeben, mir persönlich fehlen in dieser Woche die absoluten Highlights, sowohl von World Wrestling Entertainment als auch von den ganzen unabhängigen Ligen da draußen. WWE scheint sich in dieser Woche zum Beispiel komplett auf das Mae Young Classic konzentriert zu haben, hat die Promotion in den letzten sieben Tagen doch nur ganze zwei Kämpfe veröffentlicht. Aber wer suchet, der findet, und so bin ich mir sicher, dass auch in dieser Woche wieder jeder Fan das ein oder andere für sich findet.

World Wrestling Enertainment
Ich weiß natürlich nicht, ob es tatsächlich am Turnier liegt, aber so oder so gab es nur ein Match aus der Geschichte von No Mercy zu sehen. Das Match aus dem Jahr 2008 zwischen Triple H und Jeff Hardy ist dafür aber immerhin alles andere als ein schlechter Kampf. Als zweiten Kampf haben die Verantwortlichen ausnahmsweise mal ein Match von RAW hochgeladen, das zeimlich genau vor einem Jahr stattgefunden hat. Damals war der WWE Universal Title vakant und es sollte in einem 4-Way Elimination Match ein neuer Champion gefunden werden. Ich bin mal gespannt, ob es nächste Woche dann wieder mehr Kämpfe zu sehen geben wird oder wir uns gedulden müssen bis das Damen-Turnier durch ist.

* Triple H vs. Jeff Hardy (05.10.2008, WWE No Mercy, WWE Title, YouTube-Link)
* Roman Reigns vs. Seth Rollins vs. Kevin Owens vs. Big Cass (29.08.2016, WWE RAW, 4-Way Elimination Match, WWE Universal Title, YouTube-Link)

Ring of Honor
Ring of Honor blickte am vergangenen Donnerstag wieder einmal in die Vergangenheit und das bis ins Jahr 2005. Damals war Austin Aries amtierender ROH World Champion und wurde von Colt Cabana herausgefordert. Verglichen mit anderen Kämpfen aus dieser Zeit war das kein absolutes Hightlight, aber natürlich trotzdem ein sehr gutes Match. Vor allem die Fans, die sowieso auf die Kämpfe von Cabana stehen, werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Denn das ist ein typisches Match des Second City Saints. Von den Frauen und Talenten gibt es Kämpfe auf dem Juli, also kein Dojo Match mehr.

* Austin Aries vs. Colt Cabana (15.01.2005, ROH It All Begins, ROH World Title, YouTube-Link)
* Sumie Sakai & Brandi Rhodes vs. Jenny Rose & Mandy León (29.07.2017, ROH Queen City Excellence, YouTube-Link)
* Foxx Vinyer vs. Chase Brown vs. Mikey Webb (29.07.2017, ROH Queen City Excellence, 3-Way Match, YouTube-Link)

New Japan Pro Wrestling
Im September stehen wieder drei Shows unter dem Titel Destruction bei NJPW auf dem Programm, jeweils geheadlined von einem der drei Heavyweight Singles Titles. Das ist ungefähr so als würde WWE drei Pay-Per-Views in drei Wochen zeigen und neben dem WWE Universal Title würde man die anderen beiden Shows mit dem WWE Intercontinental Title und dem WWE United States Title headlinen. Ich behaupte mal, dass diese beiden Shows komplett floppen würden. New Japan hat es durch kluges Booking in den letzten Jahres geschafft die Titel so aufzubauen, dass das tatsächlich funktionieren kann. So war es auch in der vergangenen Jahr. Die zweite Show wurde damals zwar nicht von einem Kampf um einen Titel, sondern von einem Match um den Shot auf den IWGP Heavyweight Title am 4. Januar im Tokyo Dome zwischen Kenny Omega und YOSHI-HASHI geheadlined, aber immerhin. Wie nicht anders zu erwarten, war das ein extrem starkes Match.

* YOSHI-HASHI vs. Kenny Omega (22.09.2016, NJPW Destruction in Hiroshima, YouTube-Link)

CHIKARA
Aniversario: School Reunion war eine rundum gelungene Show von CHIKARA, die im Mai diesen Jahres stattgefunden hat. Wie der Name erahnen lässt, waren hier nicht nur die aktuellen Stars mit von der Partie, sondern Stars aus allen möglichen Generationen der Promotion. Ein Match hat dies ganz besonders wiedergespiegelt, ein Ten Man Tag Team Match. Genau dieses Match gab es in der vergangenen Woche in der 500. Ausgabe des Podcast-a-go-go. Das heißt, vor ungefähr zehn Jahren wurde dieses Videoformat ins Leben gerufen und war damals das erste seiner Art. Mittlerweile haben etliche Promotions nachgezogen, doch es gibt nur ein Original. Zum Anlass dieses Jubiläums hat sich Mike Quackenbush mit dem Mann zusammengesetzt, der damals die Idee für das Format hatte.

* Dasher Hatfield, Mr. ZERO, The Furies (Icarus & Ophidian) & UltraMantis Black vs. The Legion of Rot (Frightmare & Hallowicked), El Hijo del Ice Cream, Gran Akuma & Juan Francisco de Coronado (27.05.2017, CHIKARA Aniversario, YouTube-Link)

What Culture Pro Wrestling
Der Pro Wrestling World Cup ist Geschichte und dürfte als voller Erfolg für WCPW gewertet werden. Einzig die Tatsache, dass die internationalen Gäste die eigenen Talente wirklich so sehr in den Schatten gestellt haben, sollte den Verantwortlichen von What Culture zu denken geben. Denn auch wenn genug Geld da ist, um immer jede Menge Talente einzufliegen, eine gewisse eigene Basis sollte halt doch vorhanden sein. Dies gilt besonders, wenn man bedenkt, dass mit Loaded eine wöchentliche Show produziert werden soll. Da sind in dieser Woche drei deutsche Stars mit dabei, von denen zwei auch am Finalturnier des World Cups teilnahmen, nämlich Bad Bones und die Young Lions [4].

* Drake vs. Angélico (31.08.2017, WCPW Loaded, YouTube-Link)
* Liam Slater & Johnny Moss vs. The Young Lions (Lucky Kid & Tarkan Aslan) vs. The South Coast Connection (Ashley Dunn & Kelly Sixx) (31.08.2017, WCPW Loaded, 3-Way Match, YouTube-Link)
* Martin Kirby vs. Bad Bones (31.08.2017, WCPW Loaded, YouTube-Link)
* BT Gunn vs. Primate (31.08.2017, WCPW Loaded, WCPW Hardcore Title, YouTube-Link)

German Wrestling Federation
Und wenn wir schon bei den deutschen Wrestlern sind, dann machen wir doch gleich mit der German Wrestling Federation und Three Count weiter. Die dritte Ausgabe des Formats bietet nur ein einziges Match, aber dafür ein langes, hochkalibriges Match. Lucky Kid, den wir bereits zuvor erwähnt haben, bekommt es mit dem ehemaligen GWF Champion Pascal Spalter zu tun. Zusätzlich hat hat die GWF das Battlefield Match aus dem vergangenen Jahr veröffentlicht, ein Match mit den gleichen Regeln wie das Royal Rumble Match von WWE. Und wenn ihr schon das Match zwischen Lucky Kid und Spalter guckt, dann lasst danach Three Count einfach mal weiter laufen, es lohnt sich.

* Andre Trucker vs. Bruce Sterling vs. Cash Money Erkan vs. Cem Kaplan vs. Chris Colen vs. Doug Williams vs. Dover vs. Drake Carter vs. Eric Voigt vs. Flying Dragon Jr. vs. Gefreiter Weber vs. George Khoukaz vs. Icarus vs. Ivan Kiev vs. Jake McCluskey vs. Jaxx vs. Koray vs. Lucky Kid vs. Murat AK vs. Orlando Silver vs. Petar Bojetz vs. Pete Bouncer vs. PJ Black vs. Rambo vs. Ronaldo Shaqiri vs. Slinky vs. Tarkan Aslan vs. Toni Harting vs. Viktor Maximov vs. Vincenzo Coccotti (03.09.2016, GWF Battlefield, GWF Battlefield Match YouTube-Link)
* Lucky Kid vs. Pascal Spalter (30.08.2017, GWF Three Count #3, YouTube-Link)

Weitere Kämpfe
Das war es wie immer noch lange nicht. Denn neben den bereits erwähnten Kämpfen gibt es noch eine ganze Reihe von einzelnen Kämpfen und kompletten Shows, die neu veröffentlich worden sind. Die ACW aus dem baden-württembergischen Weinheim hat gleich zwei Ausgaben des eigenen Formats Saturday Night Challenge veröffentlicht, ebenso Combat Zone Wrestling. Von der Kultliga aus Philadelphia gibt es zwei Ausgaben der Dojo Wars mit teilweise recht ordentlichen Kämpfen, aber teilweise auch Wrestlern, bei denen man schon beim Einzug fragt, was zu Teufel die vor einer Kamera zu suchen haben. Aber Botchamania gucken wir ja auch... Auch die CWF Mid-Atlantic ist natürlich wieder mit einer weiteren Ausgabe der wöchentlichen Show Worldwide dabei. Bei den einzelnen Kämpfen stechen auch in dieser Woche wieder die Damen heraus, wiederum Teilnehmerinnen am Mae Young Classic. FloSlam hat ein Match vonSHINE veröffentlicht. Santana Garrett und Mia Yim trafen hier 2015 aufeinander und kämpften den SHINE Title unter sich aus. Und im April diesen Jahres gab es beim International Wrestling Cartel ein Match zwischen Britt Baker und Rachel Ellering. Auch hier stand ein Titel auf dem Spiel, nämlich der IWC Women’s Title.

Das und noch vieles mehr gibt es auf Grund der Längenbeschränkung des Newsboards auf der zweiten Seite!
Seite: 1 2
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Euren Stimmzettel müsst ihr bei Genickbruch natürlich nicht abgeben, ihr könnt euch aber an unseren laufenden Umfragen zum aktuellen Wrestlinggeschehen beteiligen. Wir erkunden, welche Superstars in eurer Gunst ganz oben stehen, wen ihr für die größte Nervensäge der großen Ligen haltet, wen ihr euch zurück in den Ringen von WWE und Co. wünscht und vieles mehr. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Details zu Mühlenbach
 
Interessantes bei GB
Eine Schippe Geschichte - diese mehrteilige Serie auf Genickbruch blickt zurück auf die Anfänge des Sports, mit all ihren wunderbaren, charmanten, verrückten, aufregenden und interessanten Momenten. In über 40 Teilen macht ihr eine Zeitreise mit, die euch in jene Zeit eintauchen lässt und Lust darauf macht, Wrestling wieder so einfach zu erleben wie in seinen Anfängen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Prophecy          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)