Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

345.087 Shows4.405 Titel1.403 Ligen26.701 Biografien8.675 Teams und Stables3.624 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Lexikon

In Genickbruchs Wrestling-Lexikon werden momentan 80 Begriffe erläutert. Falls ihr einen Vorschlag habt, welcher Begriff oder welche Begriffe ergänzt werden soll, dann verwendet bitte unser Kontaktformular.

Nr. Begriff Erläuterung
1A-ShowMit A-Show ist eine Show, wie beispielsweise RAW oder früher Monday Nitro gemeint. Die Hauptshow einer Liga.
2A-TeamEin Stable, welches grundsätzlich in den Hauptveranstaltungen auftritt.
3AbortionWenn eine Aktion/Angle/Fehde ungeplant schief läuft oder überhaupt nicht ankommt, und dann abgebrochen wird.
4AmaresuKurzform von Amachua Resuringu als Umschreibung des Begriffes Amateur Wrestling im japanischen Silbenalphabet. Ähnlich wie der Begriff Puroresu für japanisches Pro Wresling wird Amaresu gelegentlich verwendet, um das japanische (Amateur-)Ringen zu beschreiben.
5AngleMit Angle ist in erster Linie eine Geschichte gemeint. Alles was innerhalb dieser Geschichte passiert, gehört zum Angle. Wenn ein Wrestler aus irgendwelchen Gründen nicht auftreten kann, wird er oft durch einen sog. Verletzungsangle aus den Shows geschrieben. Das geschieht, wenn der Wrestler tatsächlich eine Verletzung hat und eine Auszeit benötigt, aber auch dann, wenn die Pause benötigt wird, damit der Wrestler einen Film drehen kann. Bei der Rückkehr dieses Wrestlers wird oft dieser Verletzungsangle aufgegriffen, und eine weiterführende Story daraus gemacht, in der sich der verletzte an seinem Angreifer rächt.
6Arm ColorEin blutender Arm, der durch absichtliche Schnittwunden durch Blut gefärbt wird.
7Around The HornDie "Tournee" auf der die Veranstaltungen ausgetragen werden.
8B-ShowShow, die den zweithöchsten Stellenwert hat, bei der Under- und Midcarder Ihren Einsatz haben, und promotet werden.
9BabyfaceTeil eines Gimmicks, in dem festgemacht wird, wie die Gesinnung des Wrestlers ist. Babyface ist ein "guter".
10BladeSelbstzugefügte, vorsätzliche Schnittwunde, die durch eine Rasierklinge hervorgerufen wird, damit der Effekt besser wirkt. Rasierklingen werden z.B. im Schuh oder aber vom Referee versteckt.
11BloopersAlle Arten von Ausrutschern. Der Begriff ist nicht nur im Wrestling bekannt. Beispiele für Bloopers: Ein Wrestler vergisst während eines Interviews seinen Text oder rutscht auf dem Weg zum Ring aus.
12Blow-OffBeendigung einer Fehde, die oft bei PPVs stattfindet.
13BookerBooker schreiben die Storylines für eine Liga. Bei großen Ligen gibt es ganze Booking Committees.
14BrassManagement einer Liga.
15BumpMit "Bump" werden im Wrestling Stürze bezeichnet. Vom einfachen Sturz beim Bodyslam bis hin zu daneben gegangenen Top Rope Aktionen oder Stürzen von Käfigen.
16BuryMit dieser Aktion wird ein Wrestler oder Offizieller vor Publikum der Lächerlichkeit preis gegeben. Das ganze passiert innerhalb eines Angles und kann als Strafaktion angesehen werden.
17Canned HeatHierbei werden in die Tapings Zuschauerreaktionen wie Beifall oder Buh-Rufe eingespielt.
18CardDie Matches bzw. Matchaufstellung einer Veranstaltung.
19CarryWenn ein schlechterer Wrestler oder ein Gast-Star (Rodman, Jay Leno, Mr. T etc.) vor dem Publikum als recht gute Wrestler dargestellt werden.
20Chair ShotSchlag mit dem Stuhl, der nicht nur in der Hardcore-Szene zum Standard-Move geworden ist.
21ChopEin Schlag, meist auf die Brust, der mit der Handfläche ausgeführt wird, und ziemlich schmerzhaft ist. Spezialisten für den Chop sind z. B. Ric Flair, Ricky Steamboat und Chris Benoit.
22Clean HouseEin Wrestler befördert alle anderen Wrestler aus dem Ring, und räumt somit auf.
23Comeback"Wiederauferstehen" in einem schon sicher verloren geglaubten Match. Eine Ikone darin ist Hulk Hogan.
24Curfew DrawFrüher gab es häufig Hallen bei denen eine Show nur bis zu einem gewissen Zeitpunkt gehen durfte, nehmen wir mal 23:00 als Beispiel. Wenn dieser Zeitpunkt überschritten war musste die Show enden. Wenn ein Match nun so lange ging wurde es dann abgebrochen und es gab ein sogenanntes "Curfew Draw". Gewiefte Promoter nutzten dieses Problem und machten daraus einen Vorteil in dem sie so Matches ansetzten die sehr lange gingen, keinen Sieger hatten und dennoch keinen Fan unzufrieden zurückließen; der Fan dachte nämlich die Wrestler könnten ja nichts für die Sperrstunde.
25Cut a PromoEin aufpushendes Interview, welches einem Match einem höheren Stellenwert verleihen soll.
26Dark MatchEin Match, welches nicht für das Fernsehen aufgezeichnet wird, und die Fans vor der Fernsehaufzeichnung schonmal anheizen soll.
27Dog HouseBefindet sich ein Wrestler im Dog House, so hat das Creative Team keine Ideen für seinen On-Air-Charakter. oftmals wird dieser Wrestler dann als Jobber eingesetzt.
28DraggerEbenfalls eine vorsätzlich zugezogene Schnittwunde, dessen Wirkung allerdings stärker ist, als geplant (Beispiel - Triple H vs. The Rock im Iron Man Match beim Judgement Day 2000).
29DrawEin Match ohne Sieger, ein Unentschieden. Die Entscheidung zum Draw wird nach Ablauf des Zeitlimits getroffen. Wenn beide Wrestler ausgezählt werden spricht man hingegen von einem Double Count Out. Wrestler die Fans in die Hallen ziehen werden ebenfalls als Draw bezeichnet.
30Drawing PowerDie Fähigkeit eines Wrestlers, Zuschauer in die Hallen und vor den Fernsehbildschirm zu ziehen. Die
31DUDEin entweder schlechtes oder völlig uninteressantes Match.
32Dusty FinishEin Pinfall, der durch einen Ersatz-Referee ausgeführt wird, da der Haupt-Ref ausgeknockt wurde. Namensgebung durch Dusty Rhodes.
33Facesiehe Babyface
34FallMit einem Fall wird jede Entscheidung in einem Wrestlingmatch bezeichnet. Falls erreicht man z. B. auch durch Submission. Der Pinfall ist jedoch der durchgezogene Three Count, das Schultern des Gegners bis drei.
35FinisherOder Finishing Move, Aktion eines Wrestlers, welches zur Beendigung des Matches führen soll. Bekannte Finisher: Jackhammer, Sharpshooter, Powerbomb, Tombstone, Chokeslam etc.
36Foreign ObjectUnerlaubter Gegenstand, der zum Knockout des Gegners führt. Beispiel Sledgehammer, oder Kette.
37Garbage WrestlingEin Wrestlingstil der davon lebt, daß Wrestler sich bladen, Foreign Objects benutzen und brawlen und daher meist ohne Ringathletik oder Psychologie auskommen.
38GimmickErscheinungsbild eines Wrestler-Charakters. Die Art, wie der Wrestler dem Publikum verkauft wird, beispielsweise Stone Cold Steve Austin als biertrinkender Einzelgänger, Vampiro als Vampir und so weiter.
39Go HomeEin Wrestler sagt seinem Gegenüber, dass der Finisher gleich eingeleitet wird.
40Go ThroughEin Match ohne Entscheidung nach vorgegebener Zeit, welches als Unentschieden gewertet wird.
41Gorilla PositionDer Bereich backstage, der sich unmittelbar vor dem fürs Publikum sichtbaren bereich des Entrances liegt. Hier warten die Wrestler darauf, vor das Publikum zu treten.
42Green BoyEin sehr unerfahrener oder auch neuer Wrestler.
43HeatStimmung des Publikum, durch das Buhrufe, sowie Jubelstürme hervorgerufen werden.
44HeavySehr schwere Wrestler, die schwer auszuheben sind, auf Grund ihrer Körpermasse oder ihren Gewichts. Bespiel Yokozuna oder Paul Wight.
45HeelGegenteil vom Babyface, also "böser" Charakter eines Wrestlers. Spielt das Gimmick eines bösen.
46Hot MoveEin besonders schönes oder riskantes Manöver, wie zum Beispiel die Swanton Bomb von Jeff Hardy, oder auch Shawn O Haire.
47House ShowEine Show, die nicht im TV übertragen wird.
48JabronieUmgangssprachliche Bezeichnung für einen Jobber, nicht etwa für einen Idioten, wie vielen Fans durch The Rock vermittelt wurde.
49JobDas verabredete Verlieren des Matches nennt man einen "Job" oder für jemanden "den Job machen".
50JobberEin Wrestler, der sich regelmäßig für etablierte oder im Push befindliche Wrestler hinlegen muß.
Seite: 1 2
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Zahlen, Zahlen, Zahlen...ihr wollt wissen, welcher Wrestler die meisten Matches bei World Wrestling Entertainment bestritten hat? Oder aber, wer die meisten Siege einfuhren konnte oder nahezu jeden Kampf verloren hat? Wer hat die höchste Differenz zwischen Siegen und Niederlagen? Klickt euch durch die gewaltigen Statistiken von WWE, seht wie viele Niederlagen der Undertaker wirklich erlitten hat und welcher Wrestler unermüdlich einen Kampf nach dem anderen bestritten hat! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Seit dem Jahre 1991 veröffentlicht Bill Apters "Pro Wrestling Illustrated" zum Herbstanfang Listen von jeweils 500 Namen, in denen die nach Meinung der Redakteure wichtigsten Wrestler des Jahres ausgezeichnet werden. Aber keine Sorge, Mantaur war noch nie auf Platz #1 dieser illustren Liste. Wenn ihr wissen wollt, wer in den vergangenen Jahren die unumstrittene #1 des Wrestlings war, klickt auch durch die Listen der verschiedenen Jahre. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die New World Order of Wrestling - verantwortlich für Aufstieg und Fall einer ganzen Liga. Wir blicken zurück auf den Start mit einem zur damaligen Zeit völlig unerwarteten Turn über die Zeit der absoluten Dominanz bei wCw, bis hin zum Ende mit einer Splittergruppe und jeder Menge Verletzungen. Kevin Nash, Hollywood Hogan und Scott Hall laden euch ein auf eine Reise durch die Geschichte der nWo. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenYEAs 2016PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)