Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

351.074 Shows4.511 Titel1.465 Ligen26.994 Biografien8.832 Teams und Stables3.726 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Ligenverzeichnis

In Genickbruchs Datenbank befinden sich augenblicklich 1.465 Promotionen. Sie können entweder durch die Suchfunktion oder durch die Anwahl in den Listen und Pull-Downs aufgerufen werden.
Charts
Kategorie
Liga
Informationen

Fakten
Roster
Statistiken
Orte
Awards

International Fight League
Name und DatenIFL (International Fight League) von 2006 bis 2008
EigentümerGareb Shamus von 2006 bis 2008
Kurt Otto von 2006 bis 2008
Dana White von 2008 bis 2008
Frank Fertitta III. von 2008 bis 2008
Lorenzo Fertitta von 2008 bis 2008
Ehemaliger BookerKurt Otto
Veranstaltungen
43 Veranstaltungen in Genickbruchs Showarchiv
Die International Fight League ist die erste MMA-Promotion die nach einem Ligen-Konzept arbeitete. Anstatt normalen Fights zwischen zwei Fightern traten bei einem Event immer Fighter verschiedener Teams gegeneinander an. Dieses Konzept wurde allerdings Ende 2007 fallen gelassen, da es nicht den erhofften Erfolg verschaffte. Aufgrund finanzieller Probleme stellte man Mitte 2008 den Betrieb ein.

Regeln
- Die IFL benutzte die Unified Rules of Mixed Martial Arts, allerdings mit einigen Veränderungen
- Kämpfe bestanden aus drei vierminuten Runden
- Elbows zum Kopf waren nicht erlaubt
- Wurde ein Kampf nach drei Runden als Draw gewartet ging es in eine dreiminütige Verlängerung

Gewichtsklassen
- Featherweight (bis 145lbs)
- Lightweight (bis 155lbs)
- Welterweight (bis 170lbs)
- Middleweight (bis 185lbs)
- Light Heavyweight (bis 205lbs)
- Heavyweight (über 205lbs)
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
50%
3
   
50%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Aktuelle Titelträger
Da die Liga nicht mehr existiert, werden in ihr auch keine Titel mehr ausgekämpft.
Alle 6 Titelhistorien der Liga aufrufen

Datum Die letzten Veranstaltungen der Liga Art C E B
16. Mai 2008
IFL @ Connecticut
TV-Show
ja
ja
-
4. April 2008
IFL @ New Jersey
TV-Show
ja
ja
-
29. Februar 2008
IFL @ Las Vegas
TV-Show
ja
ja
-
29. Dezember 2007
IFL World Grand Prix Finals
TV-Show
ja
ja
-
3. November 2007
IFL World Grand Prix Semifinals
TV-Show
ja
ja
-
23. September 2007
IFL Final: Pitbulls vs. Silverbacks
TV-Show
ja
ja
-
20. September 2007
IFL 2007 Team Championship Final
Sonstige
ja
ja
-
16. September 2007
IFL Semifinals: Sabres vs. Pitbulls
TV-Show
ja
ja
-
9. September 2007
IFL Semifinals: Anacondas vs. Silverbacks
TV-Show
ja
ja
-
2. August 2007
IFL 2007 Semifinals
Sonstige
ja
ja
-
Alle 43 Veranstaltungen der Liga aufrufen

Meinung zur Liga abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die Geschichte der McMahons ist untrennbar mit der Geschichte von World Wrestling Entertainment und ihren Vorgängern verbunden. Was der Urgroßvater von Shane und Stephanie als Nebenprodukt seiner Tätigkeit als Boxpromoter startete, ist heute ein globales Medienunternehmen mit einem Umsatz von hunderten Millionen US-Dollar. Unsere Kolumne Family Tradition stellt die Mitglieder des McMahon-Clans vor, dessen Geschichte noch lange nicht zu Ende geschrieben sein dürfte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Der Erfolg einer im TV ausgestrahlten Wrestlingsendung wird an ihrer Einschaltquote gemessen. Je besser die Show, desto mehr Zuseher sollte sie vor die TV-Geräte locken können. Bei Genickbruch wurden über die Jahre tausende solcher Ratings zusammengetragen und sind in unserer Datenbank zu finden. Vergleicht ligenintern und zwischen den Ligen oder informiert euch über PPV-Bestellungen in unserer Quotenrubrik! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite