Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

362.388 Shows4.671 Titel1.506 Ligen27.161 Biografien8.956 Teams und Stables3.799 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Ligenverzeichnis

In Genickbruchs Datenbank befinden sich augenblicklich 1.506 Promotionen. Sie können entweder durch die Suchfunktion oder durch die Anwahl in den Listen und Pull-Downs aufgerufen werden.
Charts
Kategorie
Liga
Informationen

Fakten
Roster
Statistiken
Orte
Awards
Meinungen

Independent Wrestling Association Mid-South
Name und DatenIWA Mid-South (Independent Wrestling Association Mid-South) von 1996 bis heute
EigentümerJohn Williams von 1996 bis 2009
Aktueller BookerIan Rotten
Ehemalige BookerMickie Knuckles, Mike Z und Sal Thomaselli
Internet
Offizielle IWA Mid-South-Homepage
Veranstaltungen
696 Veranstaltungen in Genickbruchs Showarchiv
Ian Rotten gründete die IWA Mid South im Jahre 1996 nachdem er von Baltimore nach Louisville, Kentucky zog. Der Grund dafür war seine Beziehung zu Patti Glenn. Vor einigen Jahren war er schon mal hier aktiv und zwar für die USWA und Jerry Lawler. Er sah sich die Veranstaltungen immer zusammen mit seinem FreundMark Wolf an und beide stimmten überein das nicht das wahre sei. Nach dem Umzug startete Ian eine Wrestling Hotline und verteilte Flyer nach Shows mit Werbung für diese. Sein Ziel war es den Fans das zu bieten was sie wollten. ECW-Style-Wrestling in der Kentucky Arena. Die Geburtsstunde der IWA Mid South.

Die ersten Shows der IWA Mid South fanden in einem alten K-Mart Gebäude am Dixie Highway im Jahr 1996 statt. Reckless Youth vs. Tracy Smothers gab den Fans einen ersten Einblick auf das was sie erwarten konnten. Ein weiterer Kampf war Bull Pain vs. "Flyboy" Rocco Rock, welcher damit endete das Bull Pain mit einigen Stichen genäht werden musste. Das Gebäude wurde zu einem neuem Madhouse und wöchentlich kamen immer mehr Stars hinzu. Ian schaffte es Doug Gilbert, Tommy Rich, PG-13, Tracy Smothers und andere Stars von der USWA abzuwerben. Die USWA war bald aus dem Rennen doch es gab einen Tiefschlag für Ian. Die Kentucky State Athletic Commission verbot der IWA Mid South Blut, Kämpfe in den Fans und Waffen einzusetzen in ihren nächsten Shows. Der Einfluss dieses Beschluss sah man an den Zuschauerzahlen welche von 400 auf 150 Fans zurück ging.

Es ging weiter Bergab und zwar lag es daran das die Miete für das Madhouse nicht mehr bezahlt werden konnte. "Die Zuschauer verließen uns und so hatten wir bald kein Glemd mehr um die Miete zu zahlen." Das Madhouse wurde mit einem großen Knall verabschiedet (Tommy Rich und Doug Gilbert brachen durch eine Wand). Die State Commission rückte der IWA weiter auf den Hals bis eines Tages Ian der Kragen platze. Zur Hölle mit den Vorschriften! Also brachte er das zurück was die State Commision verbot, Waffen, Blut und Brawls in den Fans. Das ganze tarnte er dann als "Wrestler Würdigungs Show". Eine Woche später kam die State Commission und nahm der IWA die Lizenz weg. Die Steuern wurden drei Tage zu spät gezahlt. Die IWA Mid-South plante, sich etwas weiter zu verbreiten. Allerdings gibt es Probleme mit rivalisierten Promotern in der Indiana-Gegend. Nun steht IWA Mid-South leer da, bis eine passende Halle gefunden wird.

Die IWA fand nun eine Stadt kurz hinter der Grenze von Indiana, Charlstown. Ein paar Mal war die IWA schon im Civic Center bevor sie von einer anderen Promotion verbannt wurde. Es fand sich jedoch ein anderes Gebäude welches den Namen "House of Hardcore" bekam. Die IWA Mid South war wieder da. Vorbei waren die Tage des reinen Brawls und des sinnlosen Blutvergießens. Nun war die Zeit gekommen für BJ Whitmer, Colt Cabana, CM Punk, Chris Hero, Ace Steel und vielen andere. Die größeren Namen welche für die IWA arbeitetet waren Jerry Lynn, Little Guido, Simon Diamond, Too Cold Scorpio, Steve Corino und andere. Nach langer Zeit bot die IWA die perfekte Show aus Hardcore Wrestling und hochtechnischem Highflying. Das Sweet Science 16 Turnier wurde zum Kontergewicht des Death Match Tuniers, so dass beide Teile gleichmäßig berücksichtigt wurden.

Ohne Zweifel war das Jahr 2001 das beste Jahr der IWA Mid South. Niemand wird je die Fehde Corporal Robinson vs. "Mean" Mitch Page oder das King of the Death Match Turnier vergessen. Endlich gab es auch mit Smart Mark Video jemanden der die Shows aufnahm. Weitere großartige Fehden waren Chris Hero vs. CM Punk, CM Punk vs. "Classic" Colt Cabana und Chris Hero vs. The American Kickboxer.

2002 wird sicherlich auch ein großartiges Jahr für die IWA werden. Mit Chris Candido, Tammy Lynn Sytch, "Road Dogg" Jesse James waren bereits Größen des amerikanischen Wrestlings bei der IWA. Die IWA ist derweil auch auf Tour durch Indianapolis und Dayton und weiter auf der Suche nach Städten in denen sie Veranstalten kann. Das House of Hardcore und Charlston sind kein Platz mehr für die IWA aber mit CM Punk vs. Chris Hero erhielt die Halle und die Fans einen würdigen Abschiedskampf und zwar in Form des größten und besten Kampfes in der Geschichte der IWA Mid South.
Schulnote
Notendetails
1
   
32%
2
   
9%
3
   
36%
4
   
9%
5
   
9%
6
   
5%
Chartsrang 91
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Aktuelle Titelträger
IWA Mid-South Heavyweight Title
Michael Elgin
IWA Mid-South Light Heavyweight Title
Devon Moore
IWA Mid-South Tag Team Titles
Myron Reed & Sugar Dunkerton
Alle 10 Titelhistorien der Liga aufrufen

Datum Die letzten Veranstaltungen der Liga Art C E B
1. Juni 2017
IWA Mid-South Ian Rotten Birthday Bash
Sonstige
ja
ja
-
25. Mai 2017
IWA Mid-South The Champ is Here
Sonstige
ja
ja
-
20. Mai 2017
IWA Mid-South King of the Death Matches 2017
Sonstige
ja
ja
-
18. Mai 2017
IWA Mid-South In like a Lion
Sonstige
ja
ja
-
13. Mai 2017
IWA Mid-South Prelude to Death 2017
Sonstige
ja
ja
-
27. April 2017
IWA Mid-South Candido Cup 2017
Sonstige
ja
ja
-
15. April 2017
IWA Mid-South Time to pay the Piper
Sonstige
ja
ja
-
13. April 2017
IWA Mid-South Put Up or Shut Up
Sonstige
ja
ja
-
6. April 2017
IWA Mid-South Spring Heat 2017
Sonstige
ja
ja
-
1. April 2017
IWA Mid-South This ain't Sport's Entertainment
Sonstige
ja
ja
-
Alle 696 Veranstaltungen der Liga aufrufen

Meinung zur Liga abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Zahlen, Zahlen, Zahlen...ihr wollt wissen, welcher Wrestler die meisten Matches bei World Wrestling Entertainment bestritten hat? Oder aber, wer die meisten Siege einfuhren konnte oder nahezu jeden Kampf verloren hat? Wer hat die höchste Differenz zwischen Siegen und Niederlagen? Klickt euch durch die gewaltigen Statistiken von WWE, seht wie viele Niederlagen der Undertaker wirklich erlitten hat und welcher Wrestler unermüdlich einen Kampf nach dem anderen bestritten hat! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die New World Order of Wrestling - verantwortlich für Aufstieg und Fall einer ganzen Liga. Wir blicken zurück auf den Start mit einem zur damaligen Zeit völlig unerwarteten Turn über die Zeit der absoluten Dominanz bei wCw, bis hin zum Ende mit einer Splittergruppe und jeder Menge Verletzungen. Kevin Nash, Hollywood Hogan und Scott Hall laden euch ein auf eine Reise durch die Geschichte der nWo. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)          Engl. Version dieser Seite