Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

401.974 Shows5.068 Titel1.560 Ligen29.451 Biografien9.518 Teams und Stables4.219 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Ligenverzeichnis

In Genickbruchs Datenbank befinden sich augenblicklich 1.560 Promotionen. Sie können entweder durch die Suchfunktion oder durch die Anwahl in den Listen und Pull-Downs aufgerufen werden.
Charts
Kategorie
Liga
Informationen

Fakten
Roster
Statistiken
Orte
Awards
Meinungen

Ring of Honor
Name und DatenROH (Ring of Honor) von 2002 bis heute
EigentümerRob Feinstein von 2002 bis 2004
Cary Silkin von 2002 bis heute
Doug Gentry von 2004 bis 2004
Ehemalige BookerAdam Pearce, Austin Aries, Delirious, Gabe Sapolsky und Jim Cornette
Internet
Offizielle ROH-Homepage
Veranstaltungen
1.062 Veranstaltungen in Genickbruchs Showarchiv
Rob Feinstein war der Besitzer der RF Video Company, die vorallem durch die Verkäufe der Extreme Championship Wrestling am Leben blieb. Nach dem die Liga aber pleite ging musste ein neuer Bestseller her und so gründete Feinstein ROH. Am 23. Februar 2002 folgte die erste Show der Liga und beinhaltete unter anderem Matches zwischen Eddie Guerrero und Super Crazy, so wie Christopher Daniels gegen Bryan Danielson und Low-Ki, die fortan als Gründerväter der RoH betitelt wurden. Nach dem man sich anfangs nur auf ein paar Veranstaltungsorte in den Nordost USA konzentrierte, verlagerte man die Shows im Jahr 2003 auch nach Ohio, New Jersey, Connecticut und Maryland. Zusammen mit der Frontier Wrestling Alliance hielt man sogar eine Show in London, England ab.

Nach dem großen Sexskandal von Feinstein im Jahr 2004 musste Feinstein die RoH verlassen, die dann von Doug Gentry geleitet wurde, der die Liga später an Cary Silkin verkaufte. Durch diesen Skandal kam es dazu, dass TNAW einigen ihrer Wrestler verbot bei RoH anzutreten, darunter unter anderem Christopher Daniels und AJ Styles. Um mehr Profit zu erreichen, verkaufte man die Shows nun im eigenen Onlineshop, wo auch Shoot Interviews der Wrestler/Manager verkauft wurden, so wie andere Wrestling Merchandiseartikel. Dennoch sollte man beachten, dass die Liga nicht durch den Skandal, sondern durch ihre Matches bekannt wurde. Dave Meltzer vom Wrestling Obsever gab einigen RoH Matches Fünf Sterne (die höchste Wertung), so unter anderem dem 60-Minutes Iron Man Match zwischen Samoa Joe und CM Punk, Samoa Joe vs.Kenta Kobashi, Dragon Kid, Genki Horiguchi & Ryo Saito vs. CIMA, Naruki Doi & Masato Yoshino und vielen weiteren. Insbesondere die Fehde zwischen CM Punk und Samoa Joe brachte RoH viel Aufmersamkeit, auch wenn es einige Zeit dauerte, bis man Profit machen konnte.

RoH konnte nach langer Zeit Profit machen und so kam es dazu, dass man auch Shows in Zusammenarbeit mit japanischen oder europäischen Ligen betrieb, zum Beispiel mit NOAH oder Dragon Gate. Im Mai 2007 folgte der größte Erfolg, als man einen Deal mit G-Funk Sports & Entertainment erzielen konnte und fortan Pay Per Views veranstaltete. Dadurch wurden erneut einige Wrestler aus der Liga geholt, da die TNAW nicht gewillt war, ihre Stars bei anderen PPVs auftreten zu lassen, darunter waren Austin Aries und Homicide. Dennoch waren die PPVs große Erfolge für RoH und ließen auf eine rosige Zukunft hoffen.
Schulnote
Notendetails
1
   
69%
2
   
24%
3
   
6%
4
   
0%
5
   
1%
6
   
0%
Chartsrang 13
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Aktuelle Titelträger
ROH World 6-Man Tag Team Titles
Christopher Daniels & Frankie Kazarian & Scorpio Sky
ROH World Tag Team Titles
Jay Briscoe & Mark Briscoe
ROH World Television Title
Silas Young
ROH World Title
Dalton Castle
Women of Honor Title
Sumie Sakai
Alle 8 Titelhistorien der Liga aufrufen

Datum Die letzten Veranstaltungen der Liga Art C E B
15. April 2018
ROH Masters of the Craft
Großver.
ja
ja
-
7. April 2018
ROH Supercard of Honor XII
Großver.
ja
ja
-
17. März 2018
ROH on SBG #339
TV-Show
ja
ja
-
10. März 2018
ROH TV-Taping @ Las Vegas
Sonstige
ja
ja
-
10. März 2018
ROH on SBG #338
TV-Show
ja
ja
-
9. März 2018
ROH 16th Anniversary Show
Großver.
ja
ja
-
3. März 2018
ROH on SBG #337
TV-Show
ja
ja
-
3. März 2018
ROH Manhattan Mayhem VII - The Experience
Großver.
ja
ja
-
24. Februar 2018
ROH on SBG #336
TV-Show
ja
ja
-
24. Februar 2018
NJPW/ROH Honor Rising: Japan 2018 - Day 2
Webshow
ja
ja
-
Alle 1.062 Veranstaltungen der Liga aufrufen

Meinung zur Liga abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
 
Befreundete Homepages
Steviakakao kann man bei Stevia-Trade bestellen.
 
Interessantes bei GB
Der Ringkampf war schon in der Antike bekannt, schon zu Zeiten der originalen Spiele von Olympia standen sich Athleten hierbei gegenüber. Ein Mann aus dem Ursprungsland der Spiele brachte es im vergangenen Jahrhundert zu großem Ruhm - Christos Theophelos, auch bekannt als Jim Londos. 12 Jahre hielt er den höchsten Titel des Wrestlingsports und trat auch als Champion zurück. Sein Leben beschloss er im karitativen Bereich und wurde dafür auch von einem König ausgezeichnet. Lest mehr über diesen außergewöhnlichen Mann hier bei Genickbruch. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Informationen über Weinolsheim
 
Interessantes bei GB
Überall wo Menschen leben, produzieren sie Müll. Auch beim Wrestling fällt Müll an und einer besonderen Spielart dieses Mülls haben wir bei Genickbruch eine ganze Rubrik gewidmet - dem Gimmickmüll! Erlebt mit uns nahezu 100 der ausgefallensten, verrücktesten, kränksten und grenzwertigsten Gimmicks der Geschichte. Von amüsant bis zu skurril oder einfach nur zum fremdschämen, mit dem Gimmickmüll wird euch sicher nicht langweilig! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite