Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

356.387 Shows4.573 Titel1.485 Ligen27.131 Biografien8.910 Teams und Stables3.765 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Lucha Libre

Das Genickbruch'sche Lucha-Libre-FAQ soll eine Einführung in die Welt des mexikanischen Wrestlings bieten. Dabei wird insbesondere auf die größten mexikanischen Ligen, auf wichtige mexikanische Wrestler und auf spezielle Begriffe und andere Besonderheiten des professionellen Ringens im Land der Sombreros, des Tequila und des Titty Twister hingewiesen. Korrekturen und Ergänzungen könnt ihr gerne per Kontaktformular an uns schicken.
Kapitel

El Santo: der heilige Luchador
Man kann über das mexikanische Wrestling nicht reden, ohne El Santo auszulassen. Für einen Mexikaner bedeutet Santo mehr, als es Rikidozan für einen Japaner oder Hulk Hogan für einen Amerikaner tut. Über vier Jahrzehnte dominierte er Lucha Libre.

Ein Zeichen, wie populär Santo war bzw. immer noch ist, sind die Verkaufszahlen eines Comics, in dem er die Hauptrolle spielte. Über eine Million Exemplare wurden davon verkauft, und das ist mehr, als jemals ein anderer Comic verkauft wurde, egal, ob es sich dabei um Batman, Spiderman oder Spawn handelt.

Santo spielte zudem in 44 Filmen mit, es waren Horrorfilme, Abenteuerfilme, Western, Krimis und Science-Fiction-Filme, sprich jedes Genre war vertreten. Seine Filme gelangten bis nach Amerika, Kanada, Frankreich und Japan.

Santo agierte ebenso erfolgreich als Bühnendarsteller, er galt als hervorragender Entertainer. Als er 1984 starb, weinten tausende Mexikaner auf den Strassen um ihn. Der 5. Februar gilt in Mexiko als Santo-Gedenktag.

El Santo war ein Phänomen aufgrunddessen, da er in so vielen Bereichen erfolgreich war. Er war als Santo erfolgreich im Ring, in Comics, im Fernsehen und auf der Bühne - sogar in Restaurants und Kabaretts. Und er war immer er selbst. Er spielte nie eine Rolle, er war immer El Santo, weswegen er zu einem Reallife-Helden in Mexiko wurde.
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ihren Status als Berühmtheiten, sei es landesweit oder sogar über die Grenzen der USA hinaus, konnten Wrestler in der Vergangenheit immer wieder nutzen, um auch in Hollywood oder anderen Filmschmieden unterzukommen. Gerne werden sie als Fieslinge und Bösewichte eingesetzt, aber auch so manche überraschende Hauptrolle wurde bereits ergattert. Genickbruch bietet einen umfangreichen Überblick über die schauspielerischen Aktivitäten der Wrestlingwelt. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Das Pro-Wrestling faszinierte immer schon die Massen, kein Wunder dass also immer wieder ganze Stadien gefüllt wurden. Wir haben eine Rubrik bei Genickbruch, die sich mit den größten Zuseherzahlen beschäftigt und es verwundert kaum, dass vor allem WrestleMania immer wieder im Spitzenfeld auftaucht. Ob eine der Ausgaben allerdings auch an der Spitze steht, das könnt ihr nur mit einem Klick in diese Rubrik herausfinden! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)