Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

365.603 Shows4.705 Titel1.514 Ligen27.511 Biografien9.014 Teams und Stables3.836 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Matcharten

In Genickbruchs Datenbank der Matcharten befinden sich momentan 105 verschiedene Matcharten. Falls ihr einen Vorschlag habt, welche Matchart ergänzt werden soll, dann verwendet bitte unser Kontaktformular.

Nr. Matchname Erläuterung
101Triple Threat MatchSiehe 3-Way Match. Anmerkung: Ursprünglich von Jim Cornette in seiner Liga Smoky Mountain Wrestling eingeführt handelte es sich anders als beim zur gleichen Zeit von Paul Heyman in der ECW eingeführten 3-Way Match um ein 3-Way Elimination Match, das heisst nachdem der erste der drei Kontrahenten durch Pin oder Submission ausgeschaltet wurde, wurde es im Grunde zum normalen Singles Match. Im Laufe der Zeit wurde geriet dies aber in Vergessenheit, und beide Begriffe werden für beide Varianten willkürlich benutzt.
102Tuxedo MatchDie männliche Variante des Bra & Panties Matches. Beide Parteien starten mit einem Smoking als Bekleidung und das Ziel ist es, die Gegenpartei bis auf die Unterwäsche auszuziehen.
103Ultimate X MatchÜber dem Ring hängen 2 Stahlseile, die zu einem X geformt sind, die Seile können beliebig benutzt werden. Dort wo sich die Seile schneiden, hängt der Gegenstand, der abgenommen werden soll, wie zum Beispiel der Titelgürtel oder ein Holz-X. Den Gegenstand kann man nicht vom Boden aus erreichen, also müsste man sich über die Kabel zum Gegenstand hangeln
104Wargames / Match beyondZwei Ringe sind aneinandergereiht. Ein geschlossener Käfig ist um die beiden Ringe aufgebaut. Jeweils ein Mitglied der aufeinandertreffenden Parteien beginnt das Match. Nach fünf Minuten entscheidet ein Münzwurf, welches Team den nächsten Mann ins Rennen schicken darf. Danach kommt alle zwei Minuten im Wechsel ein weiterer Mann in den Ring. Sobald alle Teilnehmer in den Ringen sind, beginnt das Match beyond. Dieses kann nur durch Aufgabe entschieden werden. Die erste Aufgabe bestimmt den Sieger. Vorher befindet sich kein Referee in den Ringen.
105Weapon on a Pole MatchBei diesem Match ist eine vorher festgelegte Waffe auf einer Eisenstange, die auf einer Ringecke plaziert ist, angebracht. Wer es zuerst schafft, diese Waffe von der Stange herunter zu holen, darf sie als Waffe benutzen. Vereinzelt bedeutet die Entfernung der Waffe auch schon den Sieg. Der Name des Matches variiert je nach Waffe.
Seite: 1 2 3
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Der Ringkampf war schon in der Antike bekannt, schon zu Zeiten der originalen Spiele von Olympia standen sich Athleten hierbei gegenüber. Ein Mann aus dem Ursprungsland der Spiele brachte es im vergangenen Jahrhundert zu großem Ruhm - Christos Theophelos, auch bekannt als Jim Londos. 12 Jahre hielt er den höchsten Titel des Wrestlingsports und trat auch als Champion zurück. Sein Leben beschloss er im karitativen Bereich und wurde dafür auch von einem König ausgezeichnet. Lest mehr über diesen außergewöhnlichen Mann hier bei Genickbruch. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Um Wrestler die zum alten Eisen gehören, geht es in der folgenden Rubrik nicht. Stattdessen beleuchten wir mehr als hundert verrückte Ideen in unserem Gimmick-Schrottplatz, die von den diversen Wrestlingligen weltweit produziert und meist auch rasch wieder eingestampft wurden. Es handelt sich dabei nicht um ganz so schwere Fälle wie beim Gimmickmüll (den wir unseren Lesern wärmstens ans Herz legen), aber auch am Schrottplatz ist genügend Material für euch aufbereitet um stundenlang zu lachen! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)