Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.069 Shows4.859 Titel1.527 Ligen27.958 Biografien9.205 Teams und Stables3.987 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 37.166 Kommentare abgegeben und 484.174 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

Coolboy123
MeinungsbilanzCoolboy123 schrieb 115 Wortkommentare.
BoardhellCoolboy123 schrieb 93 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Notenspiegel Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5 Note 6 Schnitt
Wrestler344020121082.58
Tag Teams2232012.90
Stables3210202.50
Shows10587027422.78
Kämpfe321151658438233.11
Ligen1000001.00
Titel4110001.50

Meinungen
Wrestler
Tag Teams
Stables
Shows
Kämpfe
Ligen
Titel

Meinungsliste
Coolboy123
09.11.2017 23:50 Uhr
vergab Note 2
The Iconic Duo
Als Team einfach perfekt! Sie bringen einem rüber, dass sie wirklich beste Freundinnen und unzertrennlich sind - Dieses Gefühl gibt uns nicht jedes Tag-Team bei der WWE. Beide gute Wrestlerinnen, Befriedigend am Mic und schauen sehr gut aus. Einziger Schwachpunkt ist das Booking. Peyton scheint öfters bevorzugt zu sein und generell verliert das Iconic-Duo einfach zu oft, um sie Ernst nehmen zu können.
Coolboy123
26.10.2017 12:56 Uhr
vergab Note 2
WWE NXT #401 (25. Oktober 2017)
Zelina Vega .... Ich glaube ich habe mich verliebt 😍. WOW, diese Frau macht ihren Job einfach klasse und macht Andrade Cien Almas interessanter als nie zuvor!

Tino Sabbatelli und Riddick Moss gegen Oney und Danny war OK. Mal schauen was aus den beiden Tag Teams so wird, ich hoffe nur , dass Oney und Danny keine Jobber werden.... Aber HHH weiß ja , was er tut :)

Aleister Black und Velveteen Dream führen eine so spannende Story - Der Zusammenstoß zwischen zwei unterschiedlichsten Charaktere. Es wird klar sein, dass Black gewinnen wird bei TakeOver, aber Dream wird super aufgebaut. Und dieser Gimmick ... ''SAY MY NAME!'' - Grandios xD

Und wie zuvor gesagt, Almas und Strong waren gut. Und der Hurricarana von Vega hat noch den Rest gegeben.

Undisputed Era (ich kann diesen Namen immer noch nicht ab) machen Strong einen Angebot - Heel Turn ? Wäre interessant ...

NXT/HHH machen ihren Job unglaublich gut und freue mich immer wieder NXT zu schauen. Die beste Wochenshow mMn.
Coolboy123
25.10.2017 12:21 Uhr
vergab Note 3
WWE SmackDown Live #950 (24. Oktober 2017)
RAW schlägt SmackDown! in vielen Aspekten momentan. Und es fällt mir schwer das zu sagen, aber SmackDown! ist einfach nur meh in letzter Zeit. Schade.

Die Womens Division ist im Eimer. Ständig diese Fatal-5-Way Matches, die wirklich nie einen Zusammenhang haben. Nur weil eine Tamina die letzten Wochen nicht im TV war, heißt es nicht, dass sie es verdient hätte, im Match teilnehmen zu dürfen - geschweige denn Captain des SD!-Teams zu sein - und das nur so nach dem Motto ''This is the land of opportunity... Es hätten Naomi (ehemalige zweifache SD-Championesse), Becky Lynch (FIRST EVER SD-Championesse) und Charlotte (Nr.1 Herausforderer für den SD-Championship) in einem Triple-Threat sein müssen. Obwohl ich Riesen-Naomi-Fan bin, wollte ich hier, dass Becky mal gewinnt und es ist zum Glück passiert. Also doch alles gut gelaufen :)

Wie ein Vorredner schon gesagt hat, war es eine Fehlentscheidung Gable & Benjamin JETZT zu pushen, wenn doch Breezango seit mehreren Wochen over af sind. Ist halt wieder dieses gezwungene ''Wir pushen jetzt unser Nr.1 Tag Team - Das ist bestimmt auch die Nr. 1 der Leute''. Naja , mal schauen wie es wird. Breezango sind aber meine Nr.1 :)

Sami Zayn verliert .... schon wieder ... Ich glaube ich brauch da nicht viel sagen: Randy Orton braucht verdammt nochmal keinen Sieg! Sami ist gerade Heel geturnt und verliert. Schade. Obwohl es auch nur durch ein Low-Blow war, aber trotzdem! SAMI FOR THE WIN!

Sunil vs. AJ war kein richtiges Match. Keine Kommentare zu.

Und Baron Corbin gegen Sin Cara ist auch ein Witz.

Also joa ... Ein Ticken schlechter als RAW - Obwohl ... Ne , ein ganzes Stück schlechter, einfach weil mich auch das Booking hier deutlich mehr stört als bei RAW momentan.
Coolboy123
24.10.2017 14:16 Uhr
vergab Note 2
WWE RAW #1274 (23. Oktober 2017)
Ich verstehe nie , warum es hier in diesem Forum Leute gibt, die über alles meckern müssen. Könnt ihr die Show nicht einmal einfach so genießen, wie sie ist ? Klar gibt es Sachen, die man anders erwartet/haben will , aber dieses ständige Rummeckern ist echt anstrengend als Leser - Unabhängig davon, solltet ihr doch einfach abwarten und erst beim tatsächlichen PPV Survivor Series meckern, was die WWE ''damals falsch gemacht hat''.

So! Dieses RAW hat mich einfach von vorne bis hinten unterhalten! Ich bin ein RIESEN-FAN von RAW vs. SMACKDOWN-Storylines und deswegen werde ich dieses Jahr mal schauen, wie Survivor Series wird.

Alicia Fox wird immer interessanter! Und wieder sehe ich, wie viel Potenzial doch alle Superstars haben, die WWE dich eigentlich nur lernen muss, dieses auch zu nutzen :) ''Foxy to Belly'' war definitv das Highlight des Matches hahah

Asuka gegen Emma war .... OK. Mir fehlt da noch Story zwischen denen. Für mich ist das gerade nur ''Emma hat das Fatal-5-Way gewonnen ... Das wars''

Jason Jordan und Elias sind auch gnaz OK. Die Gitarre-Aktion ... Ouch!

Das Einzige, was ich nur noch nicht verstehe, ist, warum zur Hölle ein SmackDown-Star namens AJ Styles bei RAW ein Match hat ?! .... HÄÄÄ ?! Kann mir das bitte einer erklären ? Oder ist AJ Styles jetzt auch Free Agent?

Auf Kane vs. Finn Balor gehe ich nicht ein...

Der gleiche Kram von Heyman und Brock Lesnar - war auch irgendwie OK , weil ich das jetzt einfach zu oft gesehen habe ...

Mickie James hinterlässt eine Message nur mit einem Kick, einem Finisher und einem Satz ''Alexa, you do deserve it.'' OK. Alexa's Promo war wieder super! Ich wünschte ihre In-Ring-Leistung könnte da mithalten.

Und ja, aus der SmackDown!-Invasion-Story im Zusammenhang mit ''Angle gegen Shane McMahon'' kann man viel draus machen , die letzte halbe Stunde hat Spaß gemacht - Eigentlich hat RAW Spaß gemacht , wie ich finde :)
Coolboy123
23.08.2017 10:17 Uhr
vergab Note 3
WWE SmackDown Live #941 (22. August 2017)
Natalya als Champion gefällt mir jetzt schon nicht ... Und ja, ich weiß, man soll das Buch nicht vom Cover beurteilen, aber ernsthaft - die Promo war schlimmer als jede Naomi-Promo, die wir zuhören bekommen haben. Zudem hatte sie ''als verdiente Championesse, die ja sooooooooo viel besser ist als Ms. GLOW'' den größten Pop EVER gezogen ...lol
Carmella redet mir zu viel den gleichen Kram - entweder sie sagt es einpaar Male oder halt selten , aber NICHT IMMER!
Becky, Naomi und Charlotte sind gerade die Einzigen, die die Division retten. Wir brauchen mehr Damen.

Shelton Benjamin .... Geil, dass er wieder da ist, aber warum in einem Tag Team ? Hatte gehofft, er wird zum Main Eventer gepusht.

Bobby Roode klasse wie immer - Bitte nicht begraben, danke.

Dolph Ziggler - Naja , mal schauen, was draus wird.

US-Titel-Match-Stipulation absolut unnötig, wenn am Ende trotzdem Shane der Ref wird.

The USOS immer noch over - Wir brauchen mehr Tag Teams.

Von Kanellis nichts zu sehen ... Das ist traurig.
Coolboy123
21.08.2017 11:45 Uhr
vergab Note 4
WWE SummerSlam 2017 (20. August 2017)
Ich gönne es Natalya aber fürmich kam ihr Sieg einfach zu früh. Sie wurde kaum aufgebaut und war in der letzten Zeit einer der belanglosesten Damen im ganzen Roster. Naomi gefiel mir als Champ eig. Wie sie am Ende gebookt wurde , ist nicht ihre Schuld. Aber das Naomi Flüsse geweint hat nach dem Match zeigt einfach , wie viel Leidenschaft sie für dieses Business hat. Schade. Zum Glück kein Cash-In! Carmella kann ruhig noch ein wenig rumteasen.

Dass Sasha gewonnen hat fand ich super ! Sie ist halt im Gesamtpaket viel besser als Alexa. Little Miss Bliss ist soo überbewertet. Mit fast all ihren Matches kann ich null mit anfangen. Am Mic grandios, aber ansonsten meh.

Tag-Team Wechsel find ich gut. Shesaro wirkten als Champs irgendwie deplatziert und The New Day kann sich die ja ein anderes Mal wieder holen.

WARUM wirft man den US-Title wie ne heiße Kartoffel rum ? Unglaublich schlimm die ganze Fehde.

Corbin, Nakamura und Rusev sofort begraben. Einfach nur dumm dieses Booking.

Warum sagt man in den Wochenshows davor, dass Brock die WWE verlassen wird , wenn er verliert ? Es hätte hier ein Anderer gewinnen müssen! Ansonsten ist das ja wieder so ne Troll-Aktion seitens der WWE. Wollte, dass entweder Joe oder Braun Champ wird.

Der Rest uninteressant.
Coolboy123
15.08.2017 15:21 Uhr
vergab Note 4
WWE RAW #1264 (14. August 2017)
Das mit Mickie James und Emma ist echt traurig ... Da bekommen beide ein 3-Minuten-Match und es juckt niemanden.
Ja , OK, mich hat auch nicht interessiert. Aber es geht mir darum, dass beide soooooo viel mehr können. Ich meine , ist die WWE einfach zu blöd, um sie einfach ins Titelgeschehen zu involvieren? Das ist doch nicht so schwer, oder ?

Alexa als Champion gefällt mir nicht. Was alle an ihr finden (ausser Aussehen und ein wenig Mic-Skills) verstehe ich nicht... Absolut überbewertet. Nia Jax tapt so oft , irgendwann kann man sie auch nicht mehr als Monster Ernst nehmen. Und Sasha Banks ist toll! Ich hoffe sie gewinnt am Sonntag.

Die Shield-Reunion gefällt mir. Mal sehen wie weit sie damit gehen wollen.

Jason Jordan bitte Heel turnen!

Main Event irgendwie doof. IMMER das Gleiche mit Brock Lesnar. IMMER gibt es einen Brawl, wo dummerweise das ganze Roster immer rauskommen muss. LAAAAME.

CW-Divsion am Ende. Leider konnte es auch kein Neville retten.
Coolboy123
14.08.2017 21:34 Uhr
vergab Note 1
Naomi
Nach all den Jahren und schlechten Bewertungen, muss ich zugeben, dass mich die Booker rund um Naomi enttäuschen. So viel Talent und so viel Potenzial das man nicht ausnutzt. Zudem sind die WWE-Fans auch daran Schuld, die sich heutzutage nur noch beschweren können. Bei Elimination Chamber wurde noch ''You deserved it! '' gerufen und jetzt hört man schon minimale Buhrufe, die sich logischerweise nicht an Naomi selbst, sondern an ihr Booking richteten , richtig ? Nein! Und ich erkenne auch hier (auf dieser Seite) genau solche Argumente, von wegen ''sie arbeitet unsauber und ihre Mic-Skills seien grauenhaft''. Erstens, muss man beachten mit wem Naomi es in ihrer Reign immer zutun hatte (Alexa, Lana, Carmella etc. - was sich nur nach schlechten Matches anhört) und ich bitte euch, nicht jeder ist der geborene Sprecher und deswegen sollte eurer Meinung nach Leute nicht Champions werden ? Sowas lächerliches! Ihre In-Ring-Arbeit ist halt etwas Eigenständiges, was doch super für Abwechslung sorgt. Genauso unverständlich ist der Hate, den sie für den ''glowenden'' Titel bekommt, wenn man sich doch bitte dran erinnern soll, dass John Cena (Spinner-Belt), Edge (Rates-R-Belt) etc. das gleiche taten. Es nervt einfach, dass man an Naomi rumhackt, wie schlecht sie doch sei, aber die gleichen Defizite bei anderen Superstars rauslässt. Ich erkenne ihr Talent und Potenzial an.
Coolboy123
14.08.2017 14:59 Uhr
vergab Note 3
Lana
Je länger man sie im Ring einsetzt, desto schlechter werde ich sie benoten , es sei denn sie verbessert sich ... Als ''Wrestlerin'' (also den Begriff wortwörtlich nehmen) absolute Sch**** ! Genauso schlimm wie Eva Marie (Wie es gerade so aussieht , ist sie sogar noch unerträglicher). Ich gebe ihr jedoch noch die Note 3 , da ich weiß , wie wahnsinnig gut sie als Valet fungiert.
Coolboy123
08.08.2017 11:39 Uhr
vergab Note 4
WWE RAW #1263 (7. August 2017)
Absolut unbegreiflich , dass beide Triple Threats, wo es um den 1#Contender Platz geht (also somit eine Chance auf den f*cking TITEL), nichtmal 10 Minuten gehen ... Und das zum Thema Women Evolution und Divas Revolution! Würde es um den Universal Championship gehen , wären beide Matches min. 15 Minuten oder so ....

Zudem bin ich ziemlich enttäuscht von Toronto , dass die Bayley einfach mal ausbuhen , was einfach nur krass war! Wie sie im Endeffekt geboxt wird - DAS kann man ausbuhen. Aber nicht , wenn es um eine Verletzung geht und sie gerade dabei ist , sich bei den Fans zu bedanken. Einfach nur sprachlos.

Die Show war absoluter Müll abgesehen von der Seth/Dean-Geschichte und Braun/Reigns.
Bei den Damen hätte ich mir Emma und Mickie James als Gewinner gewünscht.
Big Cass klappt einfach ohne Enzo nicht.
CW-Division immer noch unbedeutender als Curtis Axel.

WWE tut sich nichts gutes , wenn die Shows nicht besser werden. Ich meine, wenn die WWE nichtmal die Weekly gut hinkriegt ..... Ach , ich gebe es auf. CM Punk hatte Recht: Die WWE wird besser dran sein , wenn Vince tot ist.
Coolboy123
05.07.2017 5:23 Uhr
vergab Note 3
WWE SmackDown Live #934 (4. Juli 2017)
John Cena Comeback - nichts besonderes ! Immer das Gleiche und leider wird Rusev erneut auf ihn treffen und wird leider wieder verlieren ...

Chad Gable soll bitte wieder mit Jason Jordan zusammen kommen ! Gutes Match zwischen AJ und Gable , jedoch erscheint mir Gable allein ziemlich farblos und ohne Charakter.

Carmella hat ebenfalls ne Chance , indem sie die Bude auch ohne Ellsworth kochen lässt und interessant bleibt! Hoffe auf Matches gegen Charlotte , Becky und Natalya.

Apropos Charlotte , Becky und Natalya - Charlotte und Natalya haben NUR diesen Dark-Match ?! Tut mir Leid , aber SmackDown!LIVE killt Charlotte ziemlich krass ... Ihre Entwicklung gefällt mir gar nicht!

Puh ... Das ist ja nochmal gut gegangen ! Naomi (btw. Der Titel glowt ja jetzt auch ... 😍) squasht Lana ein anderes Mal und jetzt bringt man Naomi's ehmalige Parterin Tamina mit ins Spiel ... Also wenn Tamina hier nicht überzeugt , dann kann sie nach Hause gehen und dort bleiben. Das ist ihre Chance irgendeine Gestalt anzunehmen und uns irgendetwas über ihren Charakter zuerzählena - damit meine ich MEHR als nur "Ich bin die Tochter von Jimmy Snuka" !

Rap-Battle übersprungen ...

Randy Orton gegen English auch ... Dieser Momen , wenn du merkst , dass du die Story rund um den f***ing WWE World Title absolut lw findest und deswegen sogar Matches überspringst ...

Breezango immernoch zum Totlachen ... Tenee Young xD ich kann nicht mehr ...
Tye Dillinger endlich wieder im TV.

Mike Kanellis gegen Sami Zayn - Alles OK

Battle Royal ziemlich Standart:
Ziggler ziemlich früh rausgeflogen - Hätte ich nicht gedacht.
Hype Bros endlich getrennt -> Ryder bitte zum US-Champ machen !!!!
Luke Haroer verdient mehr -> Bittte zum WWE Champion machen !!!!
AJ gegen Owens wird langsam meh ...
Coolboy123
14.06.2017 18:26 Uhr
vergab Note 3
WWE SmackDown Live #931 (13. Juni 2017)
Was ich eher nicht verstehe , ist , warum man bei den Frauen die Geschichte die ein paar zusammen haben nicht mit einbezieht.
Zum Beispiel : Becky und Charlotte - Charlotte kann ja auch ein Tweener mit heelischen Tendenzen sein , aber die haben Geschichte zusammen. Charlotte kann doch jetzt nicht einfach mal so wieder die beste Freundin sein.
Oder auch Naomi und Tamina. Die Beide waren ne lange zeitlang ein Team und ich erinnere mich , dass Naomi mal gesagt hat , als sie die Bellas attackiert haben "It's about Family" ... Die sind miteinader verwandt !
Oder zwischenzeitlich Natalya mit Carmella , als Carmella Nikki gebeichtet hat , dass Natalya sie angegriffen hat usw.

Verschwendetes Material! Das macht die WWE auch ao unlogisch , weil sich die Charaktere auch unrealistisch/unlogisch verhalten ...
Coolboy123
05.06.2017 13:16 Uhr
Editiert: 05.06.17 13:17
vergab Note 3
WWE Extreme Rules 2017 (4. Juni 2017)
Show
Note: 3
Hat teilweise Spaß gemacht , war dann jedoch manchmal viel zu lahm

(KickOff raus gelassen)

Intercontinental Championship Match: Dean Ambrose verliert gegen Miz
Note: 2
Finde ich gut. Miz gefiel mir als IC-Champ mehr und er wird es auch wieder tun. Wie auch @Rengal schon meinte, war diese ganze Referee-Sache ein wenig lächerlich und dumm.

Mixed Tag Team Match: Faces besiegen Heels
Note: 3
In-Ring-Action war durchschnittlich bis gut. Aber ich verstehe immernoch nicht, warum die WWE nicht versteht, dass eine Alicia Fox den Sieg deutlich mehr braucht als eine Sasha, vorallem weil ihr (Sasha) eine Niederlage nicht schaden würde. Damit ist Alicia leider IMMERNOCH im Jobber-Bereich und es wird keine Abwechslung im Bereich ''Titel-Geschehen'' geben. Schade.

Kendo-Stick-On-A-Pole Match: Alexa Bliss gewinnt gegen Bayley
Note 5:
1.) Zwei Damen-Matches hintereinander finde ich nicht gut.
2.) Match war ne Katastrophe. Absolut lächerlich! Wie kann es sein , dass ein belangloses Mixed-Tag-Team mehr Zeit bekommt als ein f*cking RAW Women's Championship Match bekommt? Oder dachte sich jemand von den Bookern ''Ach , ich vermisse die alte Divas-Zeit'' ?
3.) Kam es nur mir so vor oder wurde Bayley im Backstage-Interview dezent ausgebuht ? Das ist echt traurig. Ich hoffe da denkt sich keiner der Booker ''OK , dann müssen wir Bayley heel turnen lassen'' , denn der Grund dafür ist nicht , dass wir Bayley nicht mögen , sondern wie sie gebookt wird.

Steel Cage Tag Team Match: The Hardy Boyz verlieren ihre Titel an Shesaro:
Note: 3
War ganz OK. Hätte mehr Action erwartet, wenn ich ehrlich bin. Kann auch daran liegen , dass die Hardys nicht mehr in ihren besten Zustand sind ;)
Shesaro hat nen guten Job gemacht und haben die Titel verdient.
Und wieder muss ich @Rengal zustimmen , dass es unlogisch von Matt war, Hardy rausziehen zu müssen, um zu gewinnen. Ich meine , Jeff war doch schon draußen und ich kann mich nicht dran erinnern , dass ein Team nur dann gewinnt, wenn beide zum gleichen Zeitpunkt draußen sind. Komisch.

Cruiserweight Championship Match: Neville verteidigt seinen Titel
Note: 3
Gutes Match - Meine Desinteresse existiert jedoch ...

Fatal-5-Way #1 Contenders Match: Samoa Joe ''überrascht'' mit Sieg
Note:2
1.) Mich regt es tierig auf , dass Brock Champion ist! Ich will keinen Champion mehr , der nur manchmal da ist.
2.) Ich wusste, dass Samoa gewinnt, da er in der letzten Zeit im Hintergrund verschwunden ist und seine Fehde mit Rollins absolut langweilig ist. Er brauchte diesen Push mehr als jeder Andere (außer Bray vielleicht) und ich hoffe soooo sehr, dass er Brock zur Schnecke macht und Brock dann endgültig weg vom Fenster ist.
3.) Match war super!
4.) Ich mag Reigns. Ich kann zwar nachvollziehen , warum ihn alle ''haten'' , jedoch mag ich Tweener-Charaktere und ich finde, dass Reigns seinen Job super macht! Als Champ will ich ihn jedoch auch nicht sehen.
Coolboy123
27.05.2017 22:31 Uhr
vergab Note 3
Jinder Mahal
mMn habe ich nichts dagegen, dass auch ein Mahal ein WWE Champion ist. Die einzigen Probleme , die ich mit der ganzen Sache hier habe , ist , wie man das ganze gebookt hat und was die Hintergründe zum Titelgewinn waren. Ich kann mir vorstellen , dass man Jinder Mahal damit "belohnen" wollte, dass er an sich geradbeitet hat und so weiter ... Allerdings wäre es , wie ich finde, ziemlich unfähr gegenüber den Anderen, wenn das wirklich der einzige Grund sein sollte , da man dann auch einfach einen Sami Zayn oder jmd. Anderen zum WORLD TITLE hätte pushen können. Vielleicht wollte man wieder nen Top-Ausländer-Heel mit Jinder Mahal haben , dann ist die ganze Aktion hier wieder nachvollziehbarer ...
Das Booking ging mir zuuuu schnell : Man hätte ihn als dominanten Heel präsentieren sollen , der nicht nur durch die Hilfe der Bollywood-Boys Andere "squasht" , sondern auch mit der Begründung, dass er hart an sich gearbeitet hat.
Die Fehde gegen Orton hätte man spannender machen sollen -> Mit der "Titel-Stehlen"-Aktion ging man in die richtige Richtung! Schade eigentlich , aber umso spannender wird es dann (hoffentlich) in den nöchsten Wochen.

Allgemein finde ich ihn ganz solide: Im Ring SoLaLa bis Gut ; Am Mic genauso. Das Aussehen zum Super-Heel hat er (jetzt auch dank seines Körperbaus) - Gimmick auch gut , was durch sein existierendes Schauspiel-Talent glaubhafter rübergebracht wird.

FAZIT: Ich brauche mehr von allem ! Storytelling , Matches, Charakter-Präsentationen usw.
Coolboy123
14.05.2017 22:05 Uhr
vergab Note 2
WWE SmackDown Women’s Title
Bis jetzt durften nur gute Wrestlerinnen den Titel halten, mit abwechselnden Charaktere.
Mit Becky als ERSTE Titelträgerin hat man alles richtig gemacht. Dann vom Zuschauerliebling zum Newbie-Heel Alexa.
Mit dem Titel konnte sich Alexa super WEITERENTWICKELN und kletterte auf Platz 2 in der Beste-Heels-der-Women (was aber ehrlich gesagt ziemlich leicht sein darf) ...
Wenn ein Heel den Face besiegen darf , darf ein anderer Face den Heel besiegen: Naomi mit den mMn geilsten Entrance bei der WWE darf nach 7 Jahren ENDLICH einen Titel gewinnen. Zwar hat Naomi noch mangelnden Mic-Skills zu kämpfen , aber nicht jeder ist ein guter Sprecher und offensichtlich überdecken ihre In-Ring-Skills und ihr Entrance die ausreichenden Mic-Skills. Sowohl Alexa als auch Naomi sind zweifache Titelträgerinnen. Hoffe auf einen guten Run für Naomi mit guten Storylines gegen Charlotte , Nattie und ihrer ehemaligen Bodyguard/Cousine (?) Tamina.
Coolboy123
02.05.2017 19:11 Uhr
Editiert: 02.05.17 19:13
vergab Note 1
Mickie James
Schade, dass man so ein Talent nicht ausnutzt! Damals war sie die wichtigste Person/Publikumsliebling der Damen und jetzt vollkommen belanglos [nichtmal gute Reaktionen zieht sie :/]... Ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass man es sich mit Mickie nicht verscherzt und sie demnächst ruhig im Titelgeschehen mitspielen lässt. Schade, dass man ihren Face-Turn nur so nebenbei und heimlich gemacht hat und auch schade, dass sie zurzeit ohne Story und Relevanz im Damen-Roster rumlungert (wenn man bedenkt, wer Mickie James überhaupt ist und dass sie mMn mit Trish einer der geilsten Damenstories EVER bestritten hatte).
Fazit: Immernoch ne geile Sau und bitte WWE, nutzt sie so, wie sie es verdient hat.
Coolboy123
26.04.2017 14:20 Uhr
vergab Note 2
WWE SmackDown Live #924 (25. April 2017)
Also jetzt doch der Face-Turn seitens Charlotte ? Och ne .... Eine Face Tamina hätte mir eher gefallen ...
Hätte vom Match zwischen Naomi und Charlotte mehr erwartet - war aber doch anständig. Das Ende konnte man sich erahnen ...
Coolboy123
25.04.2017 9:27 Uhr
vergab Note 5
WWE RAW #1248 (24. April 2017)
Einfach nur lahm ... und zwar alles!
Die Show insgesamt , die Crowd , die Matches - 😴
Coolboy123
19.04.2017 14:31 Uhr
vergab Note 2
WWE SmackDown Live #923 (18. April 2017)
Ehrlich gesagt bin ich ziemlich gespannt , wie sich das alles hier in SmackDown!LIVE entwickeln wird ...

Charlotte und Naomi im Opener - Fand ich gut. Aber Shane's "This is the Land of Opportunity" nervt schon irgendwann. Charlotte bekommt "nahezu" grundlos nen SD! Women's Titel Match , allerdings scheint man , durch die Backstagesegmente mit Nattie, Carmella und Tamina, so eine Art Rebellen-Story gegen die Königin (also The Queen Charlotte , you know) zu starten. Eine Frage stelle ich mir am Ende aber doch noch ... Wo sind Becky Lynch und Lana ?

Six-Pack-Challenge: Solides Match. Man muss hier wieder den Körperbau von Mahal betrachten ... einfach nur WOW.
Kein Wunder , dass Vince sich denkt "Ja komm ... ich pushe ihn jetzt mal". Bin aber eig. ziemlich zufrieden mit Mahal. Damals bei SmackDown! hatte er auch nen soliden IC-Titel Run und jetzt wechselt er rüber zum WWE-Titel.
Mojo Rawley nervt abnormal! Ich wünsche mir und ihm ein neues Gimmick - Das ist ja unerträglich!
Erick Rowan muss mehr aufgebaut werden , ansonsten bleibt er immer nur der Eine komische Ginger mit der Schafsmaske.
Luke Harper ziehte ein wenig POP - GERECHT! Er ist super ! Ich hoffe man macht was aus ihm.
Dolph Ziggler ist ernsthaft durch. Er zieht wenig Reaktionen und ist belanglos - Schade eigentlich.
Sami Zayn ist ein Guter. Mich würde es nicht stören, wenn er auch im WWE-Titel-Geschehen stehen würde.

New Day wird eine gute Ergänzung sein. Die Tag-Team-Division von SmackDown! benötigt sie.

Naomi vs. Charlotte: Man hat hier deutlich gesehen , dass die Beiden Potential zu nem geilen Match haben , jedoch auch, dass das Match hier definitiv nicht das Beste der Beiden gezeigt hat ... Dieses Match gilte tatsächlich als "Das-Beste-Holen-Wir-Erst-Nächste-Woche"-Match und war damit zufriedenstellend. Hätte aber erwartet, dass die drei Damen im Backstage-Bereich rauskommen und Charlotte attackieren würden. Naja ... Vielleicht nächste Woche.

Lana ... Ich werde ihr Gimmick nicht mögen (glaub ich).

Shinsuke Nakamura mag ich nicht. Er ist mir zu aufgedreht - komme mit seinem Gimmick NULL zurecht!
Tye Dillinger's ist genauso beknackt. Vollkommen hirnlos dieses "10"-Gimmick ... Ich will mehr über die Person selbst erfahren und nicht nur ihre Lieblingszahl hören. Und sowas feiert die Crowd , aber Naomi's #FeelTheGlow mit spannenderem Entrance als Tye nicht ? An In-Ring-Skills kanns nicht liegen ...

The Colóns vs AA: Kein Kommentar ... Außer ... Vielleicht wird ja Carlito Colón debütieren ? 🤓

Kevin Owens vs. James Ellsworth #2: Who gives a Fuck?! Da gefiel mir Miz's Darstellung mit dem IC-Titel deutlich mehr ... Dieses "I'm the face of America"-Getuhe ist dumm.

AJ Styles vs. Baron Corbin: Ganz zufriedenstellendes Match. AJ ist super , Corbin ist gut. Dass AJ gewinnt ist logisch , hätte mir jedoch einen Sieg von Corbin gewünscht - Er benötigt Siege mehr als AJ ...
Coolboy123
12.04.2017 16:51 Uhr
Editiert: 13.04.17 11:56
vergab Note 4
John Bradshaw Layfield
Widerlicher Kerl ...
Von den ganzen Backstage Segmente und Interviews (Off-Screen natürlich) scheint er mir vom Charakter her sehr unsympatisch , was sich zuletzt mit der Mobbing-Geschichte gegen Mauro bestätigte.
Sowas ist einfach nur kindisch und lächerlich - mit 50 Jahren sollte man schon längst wissen ,dass mit Mobbing nicht zu spaßen ist.
Seine gute WWE-Karriere hält ihn bei mir von ner 6 ab.
Seite: 1 2 3 4 5 6
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Hinter jedem guten Sportler steckt auch ein guter Trainer - diese Weisheit trifft auf das Wrestling genauso zu, wie auf andere Sportarten. Niemand erlernt das Wrestling ohne entsprechende Ausbildung, je besser der Lehrmeister, desto besser häufig auch der Schüler. Wir haben uns die Mühe gemacht, diese Ausbidlungsverhältnisse in unserer Datenbank zu erfassen, so bleibt ihr im Bilde darüber, wer die aktuellen Superstars zu dem gemacht hat, was sie heute sind. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Von Cowboy Bob bis hin zu Randy - die Geschichte der Ortons ist lang und dabei derzeit noch gar nicht zu Ende geschrieben. Neben vielen Höhen und Titelgewinnen enthält sie aber auch Tiefen, wie Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs und Drogengeschichten. Unsere Kolumne Family Tradition beleuchtet die Ereignisse im Hause Orton und stellt die Protagonisten der Familie für unsere Leserschaft vor. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)