Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

393.857 Shows4.974 Titel1.530 Ligen29.348 Biografien9.400 Teams und Stables4.147 Turniere
 
Name (links) oder E-Mail (rechts):
  

Zurück zum Login-Formular
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 37.728 Kommentare abgegeben und 492.055 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

automatix
Meinungsbilanzautomatix schrieb 246 Wortkommentare.
Tippspieleautomatix nahm bisher an 53 Tippspielen teil. Dabei gelang es automatix, insgesamt 1347 Punkte einzuheimsen. Davon holte automatix 1108 Punkte bei 44 Teilnahmen im Bereich WWE, 225 Punkte bei 8 Teilnahmen im Bereich TNAW und 14 Punkte bei 1 Teilnahme im Bereich Lucha Libre.
Boardhellautomatix schrieb 5641 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Meinungsliste
automatix
19.02.2018 3:42 Uhr
Santino Marella
Ich vermisse Santino. Er war einfach immer ein Highlight, wenn er da war. Er annehmbar im Ring, aber er war genial am Mic. Ich hätte ihn 10 mal lieber als Booker T als Kommentator gehabt ....
automatix
13.02.2018 7:02 Uhr
WWE RAW #1290 (12. Februar 2018)
Hmmm, da könnte man jetzt natürlich eine Story für WM mit Reigns vs Rollins basteln und dann bei WM doch Balor gegen Lesnar fahren. Reigns eliminiert Rollins, der ist angepisst und sorgt dafür, daß Reigns rausfliegt....
automatix
10.02.2018 17:54 Uhr
WWE Royal Rumble 2018 (28. Januar 2018)
Auf jeden Fall hat man fleißig die Crowd rauseditiert auf dem Network. Nix mehr mit You Both Suck chants bei Cena und Reigns
automatix
06.02.2018 15:36 Uhr
WWE RAW #1289 (5. Februar 2018)
Das logische Booking wäre jetzt, Braun die Chamber gewinnen zu lassen und dann bei WM Lesnar besiegen zu lassen....
automatix
05.02.2018 3:26 Uhr
John Cena
Ich würde Cena den MITB Koffer geben, ihn mit den Fans spielen lassen wegen Flairs Rekord und dann mit dem Cash In zum Megaheel turnen lassen..... Man wird noch träumen dürfen, aber die Crowd beim Rumble hat ihm ziemlich deutlich gezeigt, daß außer den Kindern ihn in der aktuellen Rolle keiner mehr sehen will - und man merkt es ihm auch an, daß es ihn nicht kalt lässt.... War schon letztes Jahr ein Fehler ihm da ohne sinnvollen Grund für 12 Tage den Titel zu geben anstatt daß man Styles weiter over bringt - und solche Dinge sind es, die die Crowd weiterhin gegen ihn aufbringt....
automatix
04.02.2018 23:34 Uhr
Editiert: 04.02.18 23:34
Dolph Ziggler
Tja, was soll man sagen? Nach dem Royal Rumble Einsatz muß man wohl sagen, in der WWE wird es nichts mehr mit Ziggler. Da hatte man mal den Hauch einer Idee für ihn, seine letzten Wochen als Heel waren toll, das mit dem US Titel gewinnen und verschwinden war auch nicht verkehtr, nicht neu, aber trotzdem. Und dann kommt der absolut sinnlose, völlig unnötige, total bescheuerte Return beim Rumble.... Hat die WWE nicht genug Worker, um 30 Mann zusammenzubekommen ? Muß man dafür einen wochenlangen Aufbau an die Wand fahren? Oder hatte man Angst, wenn ein normaler Worker kommt, daß die Fans dann wieder buhen, weils nicht Daniel Bryan ist? Wenn man wenigstens mit der Möglichkeit gespielt hätte, daß Ziggler gewinnt - also Final Four wäre das Minimum gewesen - aber so? Ein paar schöne Spots und dann tschüss. Absolut belangloser Auftritt, einfach die totale Verschwendung - auf jeden Fall ein klares Zeichen in Richtung: Du wirst nicht mehr in den Main Event kommen, niemals mehr. Wenn Dolphy damit leben kann - ich an seiner Stelle würde es wohl nochmal bei ROH oder in Japan versuchen - ständig immer links und rechts von Newcomern überholt zu werden würde mir auf den Sack gehen....
automatix
04.02.2018 16:21 Uhr
Rusev
Man muß sagen, Rusev steckt jede dumme Booking Entscheidung weg, jedes dumme Gimmick, daß man ihn aufdrückt und ist over wie sau. Rusev Day! Der ist so over wie Roman Reigns gerne wäre. Eigentlich wäre jetzt der Punkt, wo man Rusev massiv Richtung Main Event pushen muß. In die EC mit ihm und bei WM Lesnar plätten - das wärs..... man wird noch träumen dürfen - aber trotzdem, Rusev ist mit das beste, was die WWE zu bieten hat - gerade in der Größe ;)
automatix
29.01.2018 16:41 Uhr
WWE Royal Rumble 2018 (28. Januar 2018)
Ich fand den Rumble insgesamt lau. Beim Männermatch entschädigte das Finale für das etwas lahme Match, aber Womens Rumble war einfach nur schlecht. Die Mädels sind zu klein und zu leicht, so gut wie jede Elimination sah scheiße aus. Und das ein Drittel des Feldes aus Nostalgieentrances bestand war richtig richtig schwach. Und die durften natürlich so gut wie alle gut ausschauen.... Zumindest hat man erkannt, daß es die Damen endgültig lächerlich gemacht hätte, wenn man Rousy den Rumble hätte gewinnen lassen.... Und für mich persönlich ziehen die Damen einfach nicht - eben weil zu klein und zu leicht. Klar, sie sind alle hübsche Mädels und ich bin mir ziemlich sicher, daß sie alle extrem gute Athlethinen sind - aber sie sind halt klein und leicht, sie schauen mehr nach Model als nach Wrestler aus. Man bräuchte mehr Frauen wie Nia Jax, wie Kharma, wie Chyna, die einfach nach Wrestler ausschauen und nicht lauter weibliche Gegenstücke zu Rey Mysterio....
automatix
28.01.2018 0:56 Uhr
Bob Backlund
Ich fand ihn absolut Klasse. Ich hab zwar nur die Zeit nach dem Comeback gesehen, aber Backlund war das, was Roman Reigns heute fehlt - glaubwürdig in seiner Rolle. Als der Face, der aus der Zeit gefallen ist war er perfekt, dieses klassischer Sportsmann Gimmick war einfach schön. Und er hatte natürlich die Fähigkeiten im Ring, das auch umzusetzen. Und sein Heelturn war richtig gut gemacht und von Backlund sehr gut rübergebracht. Ich hätte ihn gerne noch länger gesehen. Schade, daß er für Vince nicht genug Steroide gefressen hat, denn er hätte enorm viel Potential gehabt um ein wichtiger Teil der WWE in den späten 80er zu sein
automatix
16.01.2018 16:51 Uhr
WWE RAW #1286 (15. Januar 2018)
schade, hätte man Strowman wirklich 'gefeuert' und aus dem Titel Match geschrieben hätten wir unseren Rumble Winner - und Lesnar vs Stowman bei WM hätte sich doch gar nicht so verkehrt gewesen....
automatix
09.01.2018 17:30 Uhr
The Undertaker
Wrestlemania 28 wärs gewesen. Der Sieg gegen Triple H wäre der Punkt für den Undertaker gewesen, seine Karriere zu beenden - das wäre ein perfektes Ende einer nahezu perfekten Karriere gewesen. 20 - 0 wäre einfach ein traumhaftes Ende gewesen. Aber leider kann man die Zeit nicht zurückdrehen und so ist es, was es jetzt ist - eine Legende, die versäumt hat, zum richtigen Zeitpunkt aufzuhören.... einfach nur schade drum. Hoffentlich bleibt er in der Rente und kommt nicht nochmal zurück.
automatix
07.01.2018 22:09 Uhr
Heidenreich
John Heidenreich ist einer der Wrestler, bei denen das Entrance Theme das einzige coole überhaupt war. Ich mag das Theme, schade nur, daß man das blöde Heidenreich drüberlabert. Der Wrestler Heidenreich dagegen? Überflüssig, wenig Talent, wenig von allem.
automatix
01.01.2018 15:09 Uhr
Scott Hall
Es ist ja eigentlich tragisch. Scott Hall hatte so viel Talent, soviel Charisma, soviel Qualität, er hatte einfach alles und dann mußte er immer 2. Geige hinter Kevin 'themostannoyingvoiceever' Nash spielen. Scott hätte eigentlich mit World Titel gewinnen überhäuft werden und wer hat sie bekommen? Nash.... Ich denke, wäre er 96 in der WWE geblieben, er wäre ganz nach oben gekommen und er hätte die WWF auf ähnliche Höhen gebracht wie dann Austin. Er hatte das Potential, er hatte nur nie die Chance bekommen.... sehr schade um ihn, untern Strich blieb er weit unter seinen Möglichkeiten in seiner Karriere.... Hoffentlich bekomtt er seine privaten Probleme in den Griff.
automatix
17.12.2017 23:10 Uhr
Mr. Anderson
Das Problem war halt, daß er bei TNA im Endeffekt das gleiche gemacht hat wie bei der WWE - und darum kräht heute keiner mehr nach ihm. Er hat das eine Gimmick und das ist halt einfach ausgelutscht - und offenbar kann er nicht wirklich was anderes. Was will die WWE dann wieder mit dem? Für einen Royal Rumble Auftritt wäre er vielleicht noch gut, aber dafür ist er dann auch irgendwo zu gewöhnlich..... Bei TNA hätte man ihn echt zwingend ein anderes Gimmick geben müssen....
automatix
03.12.2017 0:50 Uhr
Sgt. Slaughter
Ich mochte ihn irgendwie. Er war glaubwürdig, aber er hat ja das Gimmick lang genug gehabt. Schade fande ich, bei aller Liebe zum Iron Sheik, daß man ihn keine guten Partner zur Seite gestellt haben. Mustafa und Adnan waren damals schon einfach nur alt und im falle des Sheiks halt auch ewig über den Zenith. Aber richtig genial war seine Zeit als Commissioner und die Fehde mit DX. Auch wenns Tonnen an Worker grad in den 80ern und frühen 90er gegeben hätte, die den World Title mehr verdient hätten als er, als Übergangstitelträger hat der Zeitpunkt einfach gepasst für ihn.
automatix
21.11.2017 18:20 Uhr
Tatanka
Warum aus dem nicht mehr geworden ist - ich versteh es nicht. Er hatte ein gutes Gimmick, war over und auch sein Heelturn gegen Lex Luger war gut gemacht - und immerhin eine der größten Storylines damals. Er hätte sicherlich sich dauerhaft als Uppercarder etabliert, wenn er geblieben wäre.
automatix
11.11.2017 23:27 Uhr
Randy Savage
Randy Savage war wohl der beste in seiner Zeit. Super im Ring, unterhaltsam und sowas von glaubwürdig. Und genau der letzte Punkt ist es, der heute irgendwie fehlt. Man sieht die Leute und man nimmt es ihnen einfach nicht mehr ab, was sie sagen, was sie machen. Savage war One Million Percent. Seine Promos waren genial und die Stimme dazu - einfach ein Traum. Einfach schade, daß er ewig im Schatten des gelben Nichtskönner stand. Egal was Hogan machte, Savage konnte alles besser (bis aufs Vince in den Arsch kriechen vermutlich). Mann kann sich Randys Promos heute noch anhören und selbst wenn man nicht die Storylines kennt, sie sind trotzdem Unterhaltsam.
automatix
30.10.2017 16:54 Uhr
Chris Masters
Chris Adonis? warum muß man nur den Namen lesen um zu wissen, daß das Chris Masters ist? Und der Name lässt natürlich auch gleich Rückschlüsse zu, daß das Gimmick quasi ähnlich bis das gleiche ist, wie er bei WWE gehabt hat - warum sollte man dafür Impact einschalten? Solchen Leuten müßte man genau das Gegenteil des Gimmicks geben, was sie in der WWE gehabt haben - das würde vielleicht Leute zum einschalten bewegen - und dann vielleicht sogar zum bleiben....
automatix
16.10.2017 15:07 Uhr
Editiert: 16.10.17 15:08
Rey Misterio Jr.
Es ist mir egal, ob der guter Highflyer ist, ob der für Lucha Libre was getan hat - mir ging der immer auf den Senkel. Klar es ist alles geplant und man kann ihn auch einen Royal Rumble sieg geben - aber dann doch bitte von Nr. 27 aus und nicht von Nr. 2 aus. Das wirkte einfach unglaubwürdig ohne Ende. Aber gut, ich konnte ihn nie leiden, seine Musik war scheiße, sein Einzug ätzend und sein blöder 619 einfach idiotisch (wobei da auch viel die Gegner dran schuld sind, die ja teilweise so unglaubwürdig in die richtige Position gefallen sind) und Mic Work war nicht vorhanden. Zudem war er auch noch Hauptbestandteil in einer der schlimmsten, dümmsten und unnötigsten Fehden aller Zeiten (Vs Eddie um seinen Sohn). Und ein großes Problem ist halt, wenn ein Big Man dann gegen Misterio verloren hat war er danach einfach unglaubwürdig und erledigt - wie z.b. Mike Knox. Rey ist einer der Worker, von denen ich hoffe, daß sie nie wieder zurück zur WWE kommen.
automatix
11.10.2017 16:36 Uhr
WWF Royal Rumble 1995 (22. Januar 1995)
Selbst nach über 20 Jahren tut mir der Bulldog immer noch leid. Klar, war wohl so geplant, aber das war halt ein Spiegelbild seiner Karriere - nah dran, aber nie nah genug. (und daß man seine Musik gespielt hat als ob er gewonnen hätte finde ich auch heute noch ein bisschen zuviel. Eigentlich schade, daß man aus dem Finish keine Fehde gebastelt hat)
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die New World Order of Wrestling - verantwortlich für Aufstieg und Fall einer ganzen Liga. Wir blicken zurück auf den Start mit einem zur damaligen Zeit völlig unerwarteten Turn über die Zeit der absoluten Dominanz bei wCw, bis hin zum Ende mit einer Splittergruppe und jeder Menge Verletzungen. Kevin Nash, Hollywood Hogan und Scott Hall laden euch ein auf eine Reise durch die Geschichte der nWo. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Jean M. Auel
 
Interessantes bei GB
Wenn Titel vakant sind oder auch um Herausforderer für Titelträger zu finden, werden sehr gerne Turniere angesetzt um die Entscheidung in einem sportlichen Wettstreit zu fällen. Wir bei Genickbruch haben eine vierstellige Anzahl an solchen Turnieren in unserer Datenbank eingepflegt, von den ganz großen Begegnungen um WWE Hüftgold, bis hin zu den kleinsten Promotions, die sich in unserer Datenbank tummeln. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)