Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

378.873 Shows4.827 Titel1.526 Ligen27.745 Biografien9.165 Teams und Stables3.963 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 36.999 Kommentare abgegeben und 481.227 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

Darth Schaffi
MeinungsbilanzDarth Schaffi schrieb 74 Wortkommentare.
TippspieleDarth Schaffi nahm bisher an 9 Tippspielen teil. Dabei gelang es Darth Schaffi, insgesamt 221 Punkte einzuheimsen.
BoardhellDarth Schaffi schrieb 9145 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Notenspiegel Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5 Note 6 Schnitt
Wrestler62401243142.17
Tag Teams4100101.83
Stables3000001.00
Shows374591362.07
Kämpfe4866208222.01
Titel3000001.00

Meinungen
Wrestler
Tag Teams
Stables
Shows
Kämpfe
Titel

Meinungsliste
Darth Schaffi
22.06.2011 11:05 Uhr
vergab Note 2
Rhyno
Manbeast, dass trifft es bei Rihno schon ganz gut. Gott, was habe ich ihn in der ECW geliebt, dort hatte er mit seine beste Zeit mal von seiner Anfangszeit bei WWE und TNA abgesehen. Auch, wenn er keiner dieser Riesen war/ist, ist er dennoch ein richtiges Kraftpaket gewesen. Schade nur, dass man ihn jeweils in TNA und bei der WWE nie wirklich hat gut weiter eingesetzt nach seinen starken Anfangszeiten bei beiden Ligen. Schade.
Darth Schaffi
24.05.2010 19:11 Uhr
vergab Note 1
Paul Bearer
Einer meiner lieblings Manager. Er und der Underraker waren eine fest Einheit und war wohl mit einer der Hauptgründe warum der Undertaker so erfolgreich wurde. Als er gegen den Undertaker turnte, war das damals ein riesiger Schock für mich und ich denke für viele andere Fans von ihnen. Erst hatte er mit Mankind versucht mit den Undertaker zu vernichten später auch noch mit Vader. Doch dann ließ er die Geschichte bzw. die Bombe mit Kane platzen und mit Kane hatte er wieder einen Idialen Wrestler an seiner Seite. Alleine durch seine Reden, schaffte er es Kane over zu bringen. Später schloss er sich wieder mit den Undertaker zusammen und man hatte wieder die perfekte Symbiose wieder gefunden. Durch viele umsatände ist es leider ruhiger um ihn geworden und über das "Einzementieren" hülle ich den Mantel des Schweigens. Ach was wäre das schön, wenn es so einen Manager wieder geben würde.
Darth Schaffi
24.05.2010 19:00 Uhr
vergab Note 1
Bobby Heenan
Er ist mit einer der besten Heel Manager in der Geschichte des Wrestlings. Auch als Kommentator zusammen mit Gorilla Monsoon mahr als nur unterhaltsam. Das die beiden Freunde sind, hat man bei Heenens HoF rede von 2004 gesehen, als er ihn erwähnte und fast anfing zu weinen. Das war sehr bewegend, ich denke, für jeden Langzeit Fan. Auch in der WCW war er der wohl beste Kommentator, als er dort hinging. Er machte nie einhel daraus, dass er ein Ric Flair Fan/Freund ist, dass konnte man bei seine Kommentare hören. Ich hoffe nur, dass er noch ein gutes Stück unter uns weilt und das endlich wieder gesund.
Darth Schaffi
24.05.2010 17:07 Uhr
vergab Note 5
Men on a Mission
Wirklich ein grausames Tag Team und mit grausam meine ich die Leistung im Ring, Mabel war noch der bessere der beiden und das sagt schon was aus. Hatten sie mit Oscar noch einen gewissen Unterhaltungsfaktor als Face team, ging dies alles verloren, als man sie zu Heels trunte. Ich hätte ihnen gerne eine 6 gegeben, doch aufgrund ihrer Anfänge als Faces+ Oscar waren sie dennoch etwas unterhaltsam für mich, deswegen gebe ich ihnen eine 5
Darth Schaffi
24.05.2010 16:59 Uhr
vergab Note 1
Ricky Steamboat
Ricky Steamboat ist wirklich ein toller Wrestler gewesen. Seine Matches gegen Ric Flair oder sein Match gegen den Macho Man bei WrestelMania III waren sensationell. Hier sollte mal manch junger Wrestler diese Tapes/Matches anschauen, wie man eine Geschichte im Ring erzählt.
Darth Schaffi
26.01.2010 12:37 Uhr
vergab Note 1
Ken Shamrock
Ken war für mich doch schon etwas unterbewertet in der WWF. Er hatte zwar nicht viel bis kaum Charisma, war aber dafür ein toller Wrestler mit einer guten Technik. Sein sehr hartes und stiffes Match gegen Vader war unglaublich. Seine hartes Program mit Blackman oder seine lange Fehde gegen The Rock/Nation waren sehr unterhaltsam.
Darth Schaffi
26.01.2010 12:33 Uhr
vergab Note 1
Daffney
Daffney war/ist wirklich eine Frau, die ihr Gimick mehr als nur sehr gut rüberbringt. Ich mag sie wirklich sehr und sie sieht auch nicht mal schlecht aus. An der Seite von David Flair und Crowbar, war sie fantastisch. Ich würde mir echt wünschen, dass sie noch einmal mal für einen Run nach WWE kommen würde.
Darth Schaffi
10.09.2008 10:25 Uhr
vergab Note 1
Edge
Wirklich ein guter Wrestler der nun endlich einen festen Platz im Main Event hat. Musste er sich est noch immer hinter Cena und Hunter sowie auch Michels hinten anstellen bei RAW, so ist er bei SD nun dort fest im ME. Er ist nicht nur ein guter Worker im Ring sondern auch unglaublich stark am Mic und er ist wohl neben Triple H,als dieser noch Heel war, einer der besten Heels in der WWE. Bloß bezweifel ich, dass man ihn nochmal turnen könnte zum Face, da er in dieser Rolle nicht mehr so gut ankam, als er nach seiner damiligen langen Verletzungspause wieder kam. Seine Main Event bei Wrestel Mania gegen den Undertaker war ein würdiger Main Event und er ist sein Benoit und Hart der dritte Kanadier der dies geschafft hat.
Darth Schaffi
07.09.2008 17:37 Uhr
vergab Note 1
Shelton Benjamin
Wirklich der mit kompletteste Wrestler im WWE Kader. Er ist technisch hervorragend und dazu auch ein guter Worker. Er ist zwar am Mic nicht gerade der Beste, aber wenn man darüber hinweg sehen könnte bzw. kann, könnte er oben sich mit in der Uppercard festsetzen
Darth Schaffi
07.09.2008 17:34 Uhr
vergab Note 1
Kurt Angle
Mit einer der besten Wrestler überhaupt. Ich habe noch nie einen gesehen, der alles versucht um gegen jeden gute Matches zu zeigen und diese auch gut aussehen zu lassen. Er ist nicht nur am Mikro stark sondern versteht er es auch sehr gut die Zuschauer in seinen Promos mit einzubeziehen. Sein Charisma ist hervorragend egal ob er Heel ist oder Face. Zwar nehme ich ihn es etwas übel wie er aus der WWE ausschied und die auch mit für dumm verkauft hat um dann bei TNA anzukommen. Aber, dass ist vergessen, da er dort auch seine gute Leistung wie in der WWE abruft und außerdem hat er dort auch nicht so viel Stess wie er bei der WWE hatte . Deswegen kann sich sein körper besser regenerieren.
Darth Schaffi
07.09.2008 17:20 Uhr
vergab Note 1
Vader
Wirklich der Beste von den Big Man. Legendär sind seine Fehden gegen Cactus Jack und Sting. Er war mit einem großen Abstand wohl der beste Heel in den 90er in der WCW und auch inkl. WWF, die selbst nicht so einen starken Heel hatten. Er besaß die Kraft und auch die Schnelligkeit seine Gegner fertig zu machen. Doch seine Karriere bekam dann einen Knick als ein gelb/roter Mann in die WCW kam und sich weigerte mit Vader zu arbeiten. Dann ging er zur WWE un nach einem nfänglichen starken Push verschwand er bald in der Versekung und musste sogar gegen den damals sehr schlechten Henry jobben. Doch hat er immer noch gute Matches geliefert gegen HBK, Kane und gegen UT. Aber seine lange harte Fehde gegen Goldust war auch nicht zu verachten.
Darth Schaffi
27.08.2008 19:50 Uhr
vergab Note 1
Angelina Love
Sie ist der mit beweis, dass auch schöne Frauen gut wresteln können, was bei der WWE nicht immer der Fall ist. Neben ihrer Schönheit ist sie eine gute Workerin im Ring und äußerst Charismatisch. Auch Ihre Mic Skills sind nicht zu verachten. Sie und Velvet Skyn haben ja die höchsten Quoten bei TNA und das mit zurecht.
Darth Schaffi
26.08.2008 20:02 Uhr
vergab Note 2
Jeff Jarrett
Jeff war ein sehr guter Midcarder in der WWE und ein würdiger IC Champ als dieser Titel mehr bedeutung hatte als jetzt. In der WCW wurde er dann aber bius zum geht nicht mehr gepusht und bekam so oft den WH Titel, dass man ihn schon als den Auserwählten WCW Champ bezeichnen konnte. Doch leider war der Titl nichts mehr zu diesem Zeitpunkt wert. Er war auch mit an den großen Shoot an Hogan beteiligt, wofür ich ihn respekt zolle, denn dafür zählt ne Menge mut um das gegen einen Hulk Hogan zu tun. Bei TNA wurde er auch sehr oft Champ, dass er sogar teilweise Triple J genannt wurde. Aber alles im allem ein guter Worker und auch sehr charismatisch als Heel und sowohl als Face. Ich zolle Jeff meinen Respekt, dass er mit der Hilfe von seinem Vater und Dixi Carter versucht neben der WWE eine änlich starke Liga aufzubauen. Doch sollte er und die Kreativen aufpassen, dass man nicht bald eine Kopie der alten WCW macht.
Darth Schaffi
26.08.2008 19:53 Uhr
vergab Note 3
Santino Marella
Santino ist einer, der gut für Comedy Segmente zu gebrauchen ist und mit Beth spielt er seine Rolle sogar mehr als gut. Sein erster Run als IC Champ war aber nicht sehr berauschend, als er Face war, da waren ja Heels wie Umaga beliebter als er. Doch als Heel mit den Comedy Elemnten, gefällt er mir ganz gut. Man liebt es qusi ihn in einer posetiven Weise zu "hassen" wenn er seine aroganten Promos los lässt. Dafür von mir Hut ab. Was aber seine leistungen im Ring betreffen, würde ich von mir ausgehend sagen, dass das gerade ausreichend ist. Er lebt nur von der Heat die er als Heel bekommt und mehr leider nicht.
Darth Schaffi
24.08.2008 17:58 Uhr
vergab Note 2
Christian
Ein sehr guter Worker und auch ein sehr guter Heel. Wobei er auch als Face glänzen kann, aber nicht so ganz an sein Heel Charisama rankommt. In der WWE Revolutionierte er das Tag Team Wrestling zusammen mit Edge und den Hardys und den Dudleyz. Er war ein sehr guter Midcarder und wäre auch in der WWE ein guter ME geworden, doch leider wagte die WWE diesen Schritt nicht. Deswegen ist Christian auch nach TNA gegangen um nicht auf der Stelle zu treten. Dort gelang es ihm auch endlich den schon lange verdienten ME Status zu erreichen, auch wenn er sich ab und zu hinten anstellen muss, doch er hat nun endlich den ME Status den ihm in der WWE verwährt geblieben ist. Ich hoffe aber, dass er doch nochmal zur WWE zurückkehrt und auch denn dort als ME auftritt.
Darth Schaffi
15.08.2008 16:18 Uhr
vergab Note 1
Steve Austin
Der Held einer Era im Wrestling die Geschichte geschrieben hat in der WWE. Steve Austin verkörperte diese Era wie kein anderer. Seine Fehde gegen bret Hart die zum I Quit Match führt bei WM13 war mit großer Sicherheit eines der größten Wendepunkte in der Kariere von Steve Austin. Doch die wohl genialste Fehde die er hatte war gegen Vince McMahon, der Austin immer große Bocken vor die Füße warf um ihn den Titel abzunehmen. Doch Austin schaffte es doch immer wieder Schlupflöcher zu finden. Seine Fehden gegen den Undertataker, egal welche, oder die gegen Dude Love, The Rock, Hunter oder den Harts sowie auch zum Teil gegen Kane sind schon genial gewesen, die eine hohe Intesnsität hatten. Leider musste er meiner Meinung nach viel zu früh vom Wrestling zurücktreten aufgrund seines Nackens. aber wer weiß, vieleicht gibt es ja noch mal ein letztes Match gegen The Rock bei WM 25.
Darth Schaffi
09.08.2008 14:14 Uhr
vergab Note 1
Hardcore Holly
Wirklich ein harter Hund in diesem Geschäft. Der sogar noch mit einem gebrochenen Arm gegen Kurt Angel wieter gemacht hat, nachdem dieser falsch mit einem Moonsault auf dessen Arm landete. Oder sich gegen RVD den Rücken aufgenschitten hat. Er ist zwar nicht der Chraisma Gott oder der weltbeste Techniker, dass brauch er aber auch nicht, da die Fans ihn durch seine härte mögen und bei ihnen ein gutes Standing hat.
Darth Schaffi
09.08.2008 14:07 Uhr
vergab Note 1
Raven
Wirklich einer der Chrakterköpfe im Wrestling. Doch bevor dies geschen ist,musste er leicht dumme Gimmicks durchlaufen um später Raven zu werden. Er lieferte sich wohl den heftigsten Angel, indem er den Sandman kreuzigte und ihn dann noch die Dornenkrone bestehen aus Stacheldraht aufsetzte. Oder auch den Sohn und die Frau des Sandmanns auf seine Seite hatte um diesen fertig zu machen. Seine Matches sind aber auch nie zu verachten gewesen gegen Dreamer oder den Funker. Selbst in der WCW mit dem Flock war er richtig beliebt als Midrcd Heel sogra teilweise beleibter als die nWo die ihre Macht nutzten um das Flock und Raven unten zu halten. In der WWE dann später nur in der Hardcore Division und später verschwand er dort in die Bedeutungslosigkeit. Erst bei TNA konnt er wieder Fuß fassen. Doch nun ist es etwas ruhiger um ihn geworden, was schade ist, da er einen wirklichen Charakter verkörpert hat. Qute to the Raven nevermore
Darth Schaffi
07.08.2008 18:12 Uhr
vergab Note 1
Beth Phoenix
Eine wirkliches Powerhouse bei den Damen und das will scon was heißen. Aber trotzdem noch anmutig anzusehen und als leicht druchgeknalte Heel Wrestlerin, die besessen vom Titel ist wirklich in einer guten Rolle. Mit eine der Trägerin der Damendivision in RAW. Jetzt mit ihren Programm mit Santino kann sie auch beweisen, das sie gut ist für einige Comedy Momente.
Darth Schaffi
07.08.2008 18:06 Uhr
vergab Note 6
Brock Lesnar
War am Anfang ein Top Heel udn bewegelich für seine Masse. Doch er nutzte das Wrestling nur wegen des Geldes aus und er leugnet ja dies nichteinmal. Nur weil er nach gerüchten gegen den damals wieder als Deadman zurückgekehrten Taker verlieren wollte ist er "geflüchtet". Man merkte es auch bei WM XX gegen Goldberg, dass er keine Lust verspührte und das geniale NY Publikum haben ihm gesagt was sie von Brock halten das selbst Austin grinsen musste.
Seite: 1 2 3 4
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Von Cowboy Bob bis hin zu Randy - die Geschichte der Ortons ist lang und dabei derzeit noch gar nicht zu Ende geschrieben. Neben vielen Höhen und Titelgewinnen enthält sie aber auch Tiefen, wie Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs und Drogengeschichten. Unsere Kolumne Family Tradition beleuchtet die Ereignisse im Hause Orton und stellt die Protagonisten der Familie für unsere Leserschaft vor. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Der Ringkampf war schon in der Antike bekannt, schon zu Zeiten der originalen Spiele von Olympia standen sich Athleten hierbei gegenüber. Ein Mann aus dem Ursprungsland der Spiele brachte es im vergangenen Jahrhundert zu großem Ruhm - Christos Theophelos, auch bekannt als Jim Londos. 12 Jahre hielt er den höchsten Titel des Wrestlingsports und trat auch als Champion zurück. Sein Leben beschloss er im karitativen Bereich und wurde dafür auch von einem König ausgezeichnet. Lest mehr über diesen außergewöhnlichen Mann hier bei Genickbruch. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)