289.316 Shows3.761 Titel1.161 Ligen24.386 Biografien7.735 Teams und Stables3.004 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 28.068 Kommentare abgegeben und 365.133 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

tough s.o.b
Meinungsbilanztough s.o.b schrieb 27 Wortkommentare.
Boardhelltough s.o.b schrieb 67 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Notenspiegel Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5 Note 6 Schnitt
Wrestler8111052.94
Shows7000053.08

Meinungen
Wrestler
Shows

Meinungsliste
tough s.o.b
05.09.2014 7:35 Uhr
vergab Note 1
CM Punk
Und das alles bloß, weil er er selbst ist und im Gegensatz zu vielen anderen Wrestlern nie von seinen Prinzipien abgewichen ist.
Die Hälfte derer, die ihn in Wrestlingforen flamen, wären die ersten, die auch den Job wechseln würden wenn der Chef ihnen gegenüber Zusagen macht und sie dann doch verarscht.
Ich sags ja, Haters gonna hate!
Aber wenn er doch mal zurück kehrt (und an alle, die in den Foren ständig sagen "Mimimi der kommt nie wieder zurück zur WWE!", sagen euch die Namen Bret Hart, Bruno Sammartino, Ultimate Warrior, The Rock und Brock Lesnar etwas, von denen das Gleiche gesagt wurde?)
, feiern sie ihn plötzlich alle wieder. Ich sage nur Ego Lesnar ;-)

Alleine dafür, dass er seinen Prinzipien treu bleibt im Vergleich zu vielen Anderen, die einiges vergessen, was mal zwischen WWE und ihnen vorgefallen ist bloß weil der Scheck genug Nullen vor dem Komma hat, bekommt er schon ne 1 von mir.
Wrestlerisch sowieso!
tough s.o.b
23.08.2014 14:38 Uhr
vergab Note 4
The Great Khali
Jemand, der den Undertaker regelrecht squashen darf und den Pin dann nur mit einem Fuß holt, ist NIE glaubwürdig gewesen?
Sein wir mal ehrlich... Wrestlerisch natürlich unter aller Kanone, was allerdings auch seine Gründe hat, wie PappHogan schon sagte. Aber besonders bei seinem ersten Run als Heel fand ich ihn sogar sehr glaubwürdig! Und hatte Khali nicht sogar einen cleanen Pin Sieg gegen Cena? War glaube ich beim SNME.
Khali hatte nur das selbe Problem, was irgendwie viele Monster Heels im Wrestling haben. Irgendwann werden sie verjobbt.
Aber in seiner Heel Zeit war er sehr wohl glaubwürdig.
Seit dem Faceturn ist die Glaubwürdigkeit aber sowas von flöten gegangen, da gebe ich recht.

Ich habe mich nachdem ich ein Auge zugedrückt habe für eine 4 entschieden, da mich seine Anfangszeit als Heel echt beeindruckt hat.
Außerdem bin ich der Meinung, dass das Wrestling auch leute wie ihn braucht. Die großen unbeweglichen Riesen.
Klar können die oft keine guten Matches zeigen, aber wäre das Wrestling nicht langweilig, wenn wir ausschließlich die Supertechniker vor dem Herrn haben?
tough s.o.b
22.07.2014 8:41 Uhr
vergab Note 2
Trish Stratus
Ja, Lita war technisch soooo viel besser... Deswegen gab es auch oft genug Upfucks bei ihren Moves? ;-)
Dass auch ausgerechnet jemand, der Cena eine 1 gibt und so gewaltig abfeiert von wegen seine Titel sind gerechtfertigt und wenn er Flairs Rekord knackt würde es den WWE Titel aufwerten (Es wertet also den Titel auf, wenn man den same old sh!t seit Jahren ertragen muss, ohne Weiterentwicklung.) andere Worker als überbewertet darstellt, das ist schon irgendwie paradox. Als würden die Chinesen sich darüber beschweren, dass die Türken ihr Internet zensieren...
Im Gegensatz zu John Cena, dem Call of Duty des Wrestling hat Trish sich jedenfalls wenigstens weiterentwickelt. Sie mag zwar nicht DIE beste Wrestlerin gewesen sein, aber wenn man sich all diese Models bei WWE anschaut, die schon länger da sind und trotzdem nicht wirklich was im Ring können, hat Trish neutral gesehen einfach eine bessere Bewertung verdient.
tough s.o.b
28.04.2014 13:22 Uhr
Editiert: 28.04.14 13:26
vergab Note 1
Daniel Bryan
Manche Leute sind anscheinend entweder zum Meckern hier, oder aber um gegen den Mainstreamstrom zu schwimmen. Und wenn ihnen die Argumente ausgehen, spielen sie besonders hier gern den Grammar Nazi (Mimimi du hast dies und das nicht richtig geschrieben, du bist doof! Achte mal auf deine Rechtschreibung!).

Jeder, der Daniel Bryan das Talent abspricht, sollte mal einen guten Augenarzt aufsuchen. Kann da einen empfehlen ;-)

"Mimimi, der weiß ja nicht mal mehr wie ein Rasierer funktioniert!"... Und wäre der Bart dann weg, würden sich wieder alle aufregen, dass er nen Standardlook hat und aussieht wie jeder Andere.

"Mimimi, der hat keine Ausstrahlung!"... Alles klar, dann ist es wohl der Weihnachtsmann, der die Leute teilweise zu so großen Pops und zum YES schreien führt.
Klar, Bryan ist jetzt nicht die größte Charismabombe, aber ohne Ausstrahlung würde er kaum solche Reaktionen ziehen.

Und dieses Argument "Der ist mit seiner Größe kein glaubwürdiger Champion" ist in meinen Augen doch auch ein wenig fehl am Platz. Bloß weil einer kleiner ist, heißt das doch nicht, dass er einen größeren Kerl nicht umhauen kann! (Man muss sich nur schlau genug anstellen)

Bei Bret Hart, Chris Jericho oder HBK hat es kaum jemanden gestört... Viel größer als Bryan sind die auch nicht. Und niemand hat damals zum Beispiel in seiner Fehde gegen Cena gesagt "Gut dass Cena gegen HBK den Titel verteidigt hat, der ist bei seiner Größe eh kein glaubwürdiger Champion"
tough s.o.b
25.03.2014 10:02 Uhr
WWE RAW #1087 (24. März 2014)
Wenn ich mir die Bewertungen so anschaue, merke ich wieder, dass einige Leute einfach was zu Meckern brauchen...
tough s.o.b
19.03.2014 20:36 Uhr
Mr. T
Wenn Leute wie Donald Trump oder Pete Rose in den Promiflügel aufgenommen werden dürfen, dann auch Mr. T...
Es passt einfach wunderbar zur Jubiläumswrestlemania, dass er als Teil des ersten WM Main Events aufgenommen wird. Somit sind alle, die irgendwie an dem Kampf beteiligt waren nun in der HOF. Piper, Orndorff, Cowboy Bob Orton als Manager, Hogan und pünktlich zu WM 30 auch Mr. T
tough s.o.b
09.03.2014 13:44 Uhr
Chris Benoit
Dass ausgerechnet ein Cena Fan jemanden so flamed ist schon irgendwie paradox... Benoit konnte wenigstens wrestlen und hat mehr Wrestingtalent im kleinen Finger gehabt als Cena im ganzen Körper! Von Cena kommt doch seit Wrestlemania 21 nur der same old shit!
Wenn ich jetzt aber den Mann hinter dem Wrestler sehe, da habe ich größten Respekt vor Cena. Was er für ein Arbeitspensum fährt, all die Make a Wish Aktionen usw, finde ich echt toll von ihm.
ABER: Wie es mein Vorposter schon gesagt hat, geht es hier ums WRESTLING! Und wenn es um die Leistung im Ring geht, da hat Benoit eigentlich immer eine Top Leistung gebracht, auch wenn seine Fähigkeiten am Mic doch zu Wünschen übrig ließen.
Wenn es rein um das Wrestling geht, kann ich Chris guten Gewissens eine 1 geben.

Und nur mal so wenn du schon das Beispiel mit Test bringst: Denkst du, dass WWE jetzt umsonst so vorsichtig ist, wenn ein Worker eine Gehirnerschütterung hat, wenn das nichts damit zu tun hat?
tough s.o.b
27.01.2014 9:13 Uhr
WWE Royal Rumble 2014 (26. Januar 2014)
Okay, jetzt steht eins für mich fest... ich werde nie wieder schlecht über TNA reden!
tough s.o.b
17.08.2012 16:21 Uhr
TNAW IMPACT WRESTLING #423 (16. August 2012)
*Ironie on* AJ hat die Storyline ja auch geschrieben in der mit der Zukunft eines Kindes gespielt wird, also hängt ihn! *Ironie off*
tough s.o.b
27.06.2012 14:10 Uhr
Editiert: 27.06.12 14:12
Sheamus
Ich kann nicht beschreiben, was mich an ihm fasziniert. Aber irgendwie strahlt er für mich das gewisse Etwas aus.
Den knallharten Iren nehm ich ihm sofort ab
tough s.o.b
21.05.2012 7:45 Uhr
WWE Over the Limit 2012 (20. Mai 2012)
Es wird wohl kaum was passieren, da Big Show ja in der SL "gefeuert" ist und Laurinaitis somit ein Schlupfloch hatte. "Helf mir gegen Cena und du bist wieder eingestellt!" ;)
tough s.o.b
16.05.2012 22:24 Uhr
Teddy Hart
In meinen Augen eher ein Spotmonkey, der durch sein Benehmen dem Namen Hart nicht gerecht wird.
Man braucht sich nur bei den Skandalen die beiden Teile von "Die wunderbare Welt des Teddy Hart" durch zu lesen um zu wissen, warum er eher nichts in der WWE verloren hat.

Und liebe Fanboys, das übliche "Mir egal wie der sich benimmt, es zählt nur die Leistung im Ring!" könnt ihr euch gleich sparen.
Es zählt nämlich nicht nur die Leistung im Ring, sondern auch, wie man sich in der Öffentlichkeit gibt. Als Person, die im Rampenlicht steht, hat man meiner Meinung nach eine Vorbildfunktion. Außerdem wirft das schlechte Benehmen von Angestellten auch ein schlechtes Licht auf das Unternehmen ;)
tough s.o.b
06.05.2012 12:08 Uhr
Curt Hennig
Er war zu meinen Mark Zeiten in der Kindheit der erste Heel, von dem ich begeistert war als ich 1989/1990 anfing, Wrestling zu verfolgen (ansonsten stand ich wie eig fast alle Kids damals eher auf die "üblichen Verdächtigen" Faces). Was er im Ring konnte, brauche ich denke ich mal nicht mehr zu wiederholen, das haben meine Vorposter ja schon zu Genüge getan. Noch heute schau ich mir gern Matches zu seinen besten Zeiten an, das Match mit Bret Hart beim Summerslam 1991 ist und bleibt einfach legendär. Nachdem er nach seiner Rückenverletzung damals ein Comeback startete, konnte er nicht ganz an alte Leistungen anknüpfen, aber selbst damit hätte er noch einen Großteil des WWE Rosters heutzutage wrestlerisch in die Tasche stecken können.
R.I.P. Curt Hennig und danke für die tollen Matches!
tough s.o.b
25.04.2012 22:51 Uhr
Natalya
Genauer gesagt benutzt The Rock den Sharpshooter schon seit der Survivor Series 1998, wo er durch ihn und den Screwjob Reloaded zum Corporate Champion wurde ;)

Zu Natalya selbst kann man nur sagen klasse Wrestlerin, aber sch*** Gimmick
tough s.o.b
18.04.2012 21:58 Uhr
Editiert: 18.04.12 22:01
Tyrus
Manche "Fans" hier sind schon irgendwie paradox...

Auf der einen Seite wird sich immer über den Einheitsbrei beschwert, wenn ein neuer Riese/Dicker/Muskelberg kommt und der 0815 Monsterheel von ihm verkörpert wird und jetzt wo mal was Anderes (wenn auch nicht komplett neu) gebracht wird, ist es den Leuten in den Foren auch nicht recht.

Mir ist sowas wie Clay immer noch lieber als der 1000. Aufguss des Monsterheels, wo der Push immer nach dem selben Muster verläuft. Erst kommt die Siegesserie und er wird in die obere Cardregion gepusht, (gewinnt vllt auch nen Titel) aber dann werden sie schon fast verjobbt, wie zb Khali, Umaga usw
tough s.o.b
18.04.2012 15:39 Uhr
WWE TV-Taping @ London (17. April 2012)
Brakus ;-)
tough s.o.b
05.04.2012 0:08 Uhr
Jason Albert
Interessant, wie mein Vorposter anscheinend denkt, dass man den früheren A-Train anhand dieses einen kurzen Auftritts, den er seit seiner Rückkehr bei Raw hatte bewerten kann...
Sowas nennt man keine neutrale Bewertung, das nennt man Vorurteil ;-)

Und wie viel Sachen aus Japan hast du von ihm gesehen, dass du da behaupten kannst dass er sich nicht verbessert hat?

Ich habe so einiges von seiner Japan Zeit gesehen, aber um ihn im Moment richtig bewerten zu können, muss ich erst mal abwarten wie er sich in der nächsten Zeit macht
tough s.o.b
17.01.2012 10:33 Uhr
WWE RAW #973 (16. Januar 2012)
Alles klar... Laurinaitis gibt im Gespräch mit Foley zu, dass er CM Punk um den WWE Titel screwen will.
Und das selbe Board of Directors, das auch Triple H und Vince innerhalb der Shows "entmachtet" hat interessiert es nicht? Vielleicht kommt ja noch was. Aber wenn nicht, dann ist das halt Wrestling Logik ;-)

Aber schön zu wissen, dass ich nicht der Einzige bin, dem das Gimmick von Brodus Clay gefällt :D

Bin aber auch mal gespannt, was aus der SL mit Y2J wird und hoffe mal, dass sich dieses "Auftauchen und wieder gehen" nicht ewig hin zieht. Das würde die SL wohl in den Sand setzen
tough s.o.b
16.01.2012 11:25 Uhr
Tyrus
Wartet doch erst mal ab, wie sich sein Gimmick noch macht!! Ja, gleich kommt wieder das berühmte "Der erste Eindruck ist entscheidend!" aber anhand eines einzigen Auftritts kann man das Gimmick IMO gar nicht richtig bewerten.
tough s.o.b
06.01.2012 6:40 Uhr
vergab Note 1
Bret Hart
Man sollte nicht vergessen, dass der Hitman auch einen SCHLAGANFALL hatte. Wenn man nur die Leistungen nach seinem WWE Comeback kennt, okay... die waren nicht das Gelbe vom Ei. Aber es war auch einfach nicht mehr möglich.
@TheChosen1: Ich empfehle dir, mal ein paar ältere Kämpfe von Bret zu schauen, wo er noch in Top Form war. Wenn du auf technisch gutes Wrestling stehst, geh ich einfach mal davon aus, dass du begeistert sein könntest ;-)
Ich empfehle hier besonders sein Match mit "Mr Perfect" Curt Hennig vom Summerslam 1991 und gegen seinen Bruder Owen von Wrestlemania 10 und das Cage Match der Brüder beim Summerslam 1994. Es gibt sicher noch bessere, aber das sind so meine persönlichen Lieblingsmatches vom Hitman. Gerade beim Summerslam, ich bin jedes mal aufs Neue von dem Match begeistert. Bret und Owen haben IMO bewiesen, dass ein Cage Match nicht immer brutal sein muss, um gut rüber zu kommen
Seite: 1 2
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In einer zehnteiligen Serie stellt THU für Genickbruch weltbewegende Matches vor - vielfach aus der WWE-Geschichte. Ihren besonderen Einfluss verdanken sie entweder starkem Wrestling, intensiver Matchführung oder das Business verändernden Matchausgängen. Lest euch ein in die Geschichte von Hogan vs. Andre the Giant, Bret Hart vs. British Bulldog und vielen anderen Matches, die die Welt bewegten! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Genickbruch.com © by GB-Team (2001-2014)          Datenbankversion BING (Bruch im neuen Glanz) © by Axel Saalbach (2006-2014)