Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

338.151 Shows4.276 Titel1.356 Ligen26.327 Biografien8.479 Teams und Stables3.493 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 34.102 Kommentare abgegeben und 445.927 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

tough s.o.b
Meinungsbilanztough s.o.b schrieb 45 Wortkommentare.
Boardhelltough s.o.b schrieb 110 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Notenspiegel Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5 Note 6 Schnitt
Wrestler142310103.03
Shows14000092.96

Meinungen
Wrestler
Shows

Meinungsliste
tough s.o.b
13.09.2016 19:20 Uhr
Editiert: 13.09.16 19:25
vergab Note 2
AJ Styles
Bei dem, was AJ drauf hat, soll er allen Ernstes eine 6 verdient haben, weil sein Charakter langweilig ist und er den Titel nicht verdient hat? Was hat dann Tiggas Meinung nach Brock Lesnar verdient, dessen Matches seit dem Cena Squash fast nur noch aus Suplessen und dem F-5 bestehen? :D
EDIT: Habs eben gesehen, Lesnar bekam von ihm ne 1

AJ hat in jeder Liga zeigen können, dass er Top Matches bestritten hat. Ich fand sogar seine Matches mit Roman Reigns toll, den ich wrestlerisch alles andere als gut finde. Er kann mit fast jedem ein gutes Match zeigen, ist sowohl im Ring als auch am Mic gut.
Für mich ein Future Hall of Famer
tough s.o.b
12.09.2016 1:36 Uhr
UFC 203: Miocic vs Overeem (10. September 2016)
Genickbruch Doppelmoral in a Nutshell:

"Mimimi, Wrestler X wird falsch eingesetzt! Aber er hat keine Eier, sich zu beschweren oder zu kündigen und wo anders hin zu gehen, wenn WWE ihn schon nicht so würdigt, wie er es verdient hat"

"Mimimi, Punk fühlte sich nicht richtig eingesetzt und heult jetzt rum wie ne Mimose. Hoffentlich bekommt er bei UFC auf die Fresse!!!!!!!!einseinself"

Merkt ihr was? ;-)

Natürlich hatte Punk im Vorfeld ne große Fresse (und hat die auch gestopft bekommen) und hat auch provoziert. Aber was hätte er denn machen sollen? Vielleicht sowas wie "das ist mein erster Kampf, ich werde bestimmt nicht viel reißen und werde wohl unter gehen. Ich habe Angst..."?

Und nur mal so, Mr. Two Moves of Doom hat seinen ersten UFC Fight auch verloren. Da gab es ja auch viel Mimimi, aber dann hat kein Hahn mehr danach gekräht.
Das war jetzt Punks erster MMA Fight. Kann man das schon als Fail bewerten?
"Aber er hat doch soooo lange trainiert!"
Stimmt, aber trotzdem war es sein erster, richtiger Kampf. Das ist immer noch was Anderes.
Nach einem einzigen MMA Kampf kann man ihn als Fighter noch gar nicht bewerten! Das geht erst, wenn er mehrere Fights hatte, ob nun bei UFC oder wo anders...

Hatet mal ruhig weiter. Viele hier drehen sich nur nach dem Wind!

Gall hatte mit dem, was er nach dem Fight zum Thema Hate sagte vollkommen recht.
tough s.o.b
24.08.2016 8:07 Uhr
vergab Note 3
Brock Lesnar
Weil der Kopf von Vince seit Lesnars Rückkehr in seinem verlängerten Rücken feststeckt...
Würde er wenigstens regelmäßiger auftreten und mal mehr als seine Two Moves of Doom zeigen, dann würde sich kaum jemand beschweren.
Vielleicht ist es aber auch so, dass das von WWE kommt, dass er nur einen Suplex nach dem Anderen usw zeigt.
Bei Hogan war es ja selbst zu seiner Bestzeit so, dass er in der WWE nur seine Basics zeigte, aber wenn man das mit Matches von Hogan aus Japan vergleicht, das ist schon ein Unterschied.
tough s.o.b
01.08.2016 14:31 Uhr
vergab Note 1
Kevin Owens
Einem Kevin Owens nur eine 4 für das Gesamtpaket geben, aber einem Viscera eine 1, na ja...
Wie schon viele Vorredner sagten, KO ist nicht nur im Ring gut, er ist auch am Mic unterhaltsam. Seine Ringpsychologie ist 1 A und er kann im Ring Geschichten erzählen, was heutzutage leider immer weniger bei WWE können.
tough s.o.b
18.07.2016 13:46 Uhr
vergab Note 3
Brock Lesnar
Hier gibt jemand Brock Lesnar, dessen Matches seit dem Cena Squash gefühlt nur noch aus den 2 Moves of Doom bestehen obwohl er viel mehr kann eine 1, findet aber Cesaro langweilig.
Andere Leute reißen sich ein ganzes Jahr lang den Arsch auf, aber Lesnar kriegt immer die Top Spots. Zu einer Zeit, als Hulk Hogan diverse Male zurückkehrte und auch ein paar Matches pro Jahr bestritt, wurde das noch kritisiert...
Aber jedem das Seine.

Solange sie Lesnar als Part Timer nicht wieder einen Titel geben, kann ich mit ihm leben.
tough s.o.b
08.06.2016 11:39 Uhr
vergab Note 3
Dean Ambrose
Also wenn jemand Ambrose eine 5 gibt, aber gleichzeitig Leuten wie The Rock und Ric Flair, 2 der größten überhaupt eine 6 gibt mit der Begründung er hätte nichts außer seinem Micwork, dann weiß man ja, wie ernst man die Bewertung nehmen kann.
Vor allem wenn ich lese "Ich schaue Wrestling und keine Talkshow", dann ist man bei WWE definitiv falsch, da der Fokus hier auf Entertainment liegt, just my two cents...

Ambrose mag kein Shawn Michaels im Ring sein, aber ihm jegliches Können abzusprechen, da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Er ist durchaus solide im Ring, dann wäre da noch sein Charisma.
Eine 3 halte ich da schon eher für fair
tough s.o.b
16.05.2016 12:51 Uhr
vergab Note 1
Jim Ross
Jim Ross konnte wenigstens Emotionen beim Kommentieren zeigen. Während ein Michael Cole zB bei der Rückkehr von Brock Lesnar total gechillt war und fast schon gelangweilt klang, als würde es kaum jemanden interessieren, kann man sich schon vorstellen, wie JR das ganze gehyped hätte
tough s.o.b
13.03.2016 23:29 Uhr
WWE Roadblock (12. März 2016)
Die Wyatts haben es nicht geschafft, den Undertaker und Kane zu schlagen, und Wyatt alleine auch nicht den Undertaker. Und da ist es jetzt falsch, wenn es gegen den Bezwinger der Streak mit seinen 2 Moves of Doom ne ordentliche Klatsche gibt... Wir reden hier von Brock Lesnar, der Superman 2.0 geradezu hinrichten durfte beim Summerslam 2014.
Okay die Art und Weise hätte anders sein sollen. Aber hat hier wirklich jemand was Anderes als einen klaren Sieg von Lesnar erwartet?
tough s.o.b
29.02.2016 20:21 Uhr
vergab Note 3
Brock Lesnar
Schade, dass WWE ihn nur noch wenig zeigen lässt. Sein erster Run hat gezeigt, dass er mehr kann. Aber so...?
Ich werde nie wieder über John Cenas 5 Moves of Doom lästern
tough s.o.b
22.02.2016 10:50 Uhr
vergab Note 1
WWE Fastlane 2016 (21. Februar 2016)
Wie hier 90 % der 6er Bewerter nur wegen Superman 3.0 so bewerten :D
Als ob erst seit gestern bekannt ist, dass Reigns der neue Auserwählte ist...
Ich mag ihn auch nicht, aber er ist mir immer noch lieber in einem WM Main Event und als Champion als gewisse Part Timer die nur alle paar Monate mal da sind (und auch einen Titel nur dementsprechend verteidigen), während sich andere das ganze Jahr über den Arsch aufreißen. Lieber ein Superman 3.0 als ein Part Timer mit seinen Two Moves of Doom... Mehr als "Suplex Suplex Suplex Suplex Suplex Suplex Suplex Suplex Suplex F-5 Suplex Suplex Suplex Suplex F-5 Suplex Suplex Suplex Suplex" sind Lesnars Matches doch auch nicht mehr! Und so einer wird größtenteils gefeiert, während Reigns und Cena überwiegend gehatet werden. Nehmt Lesnar mal Paul Heyman weg, dann ist er auf einem ähnlichen Niveau wie Reigns...

Am liebsten hätte ich zwar Ambrose als Sieger gesehen, aber er hat bei der Chefetage leider nicht den dementsprechenden Status.

Allein wegen den "Ich bewerte mit 6 weil ich wegen dem Reigns Sieg Heule" Bewertungs-Manipulateuren halte ich da aus Trotz min einer 1 gegen.

Realistische Wertung wäre aber höchstens eine 3.
tough s.o.b
23.12.2015 14:48 Uhr
WWE RAW #1178 - 2015 Slammy Awards (21. Dezember 2015)
Wie kommt es eigentlich, dass sich jemand wie Githao das Recht heraus nimmt, anderen ihre eigene Meinung zu verbieten bzw dass die Meinung eines anderen ihn für die eigene Meinung disqualifiziert?
Mods?

Ich werde nie wieder über das Board von Wolfgang Stach lästern
tough s.o.b
16.12.2015 12:31 Uhr
WWE TV-Taping @ Newark (15. Dezember 2015)
Nicht zu vergessen hatten wir doch so ziemlich das Selbe, was sich rund um Reigns abspielt und noch abzuspielen droht mit Daniel Bryan und der Authority, gar nicht mal so lange her...
tough s.o.b
26.10.2015 15:16 Uhr
WWE Hell in a Cell 2015 (25. Oktober 2015)
Ooookay, Alberto Del Rio darf Cena bei seiner Rückkehr clean besiegen? Man könnte denken, WWE will sich bei ihm damit für die Entlassung und die Umstände, die dazu führten entschuldigen :D
tough s.o.b
27.04.2015 9:45 Uhr
WWE Extreme Rules 2015 (26. April 2015)
Rusev also gegen Cena in einem I Quit Match beim nächsten PPV... Ich wette, Triple H leiht ihm gern seine Schaufel aus ;-)

Ist ja nun nicht das erste Mal, dass Cena einen Monster Heel begräbt
tough s.o.b
19.04.2015 1:24 Uhr
Shawn Michaels
Dass ausgerechnet ein Fan von Jake Roberts hier Shawn Michaels für Tiermord anprangert, ist schon ziemlich paradox.
Ich sage nur Schlange verhungern lassen
tough s.o.b
31.03.2015 10:10 Uhr
vergab Note 1
Seth Rollins
Endlich wieder ein Champion, der sich nicht nur für eine Hand voll Matches im Jahr zeigt!
tough s.o.b
25.02.2015 8:37 Uhr
King Barrett
Hat hier ernsthaft jemand, der Ryback mit einer 2 bewertet BNB als langweilig bezeichnet? Schon irgendwie paradox :D
tough s.o.b
29.12.2014 13:23 Uhr
vergab Note 3
Brock Lesnar
Wenn es WWE egal ist, dass der Titel dank Lesnar jetzt nur noch übertrieben gesagt alle Jubeljahre verteidigt wird, hätten sie den Titel auch gleich bei Daniel Bryan lassen können.
Part Timer sollten generell nicht den wichtigsten Titel halten dürfen. Das ging mir schon bei The Rock auf den Sack, allerdings hat dieser ihn dann wenigstens auch beim darauf folgenden PPV verteidigt bis er ihn dann an John Cena, den Call of Duty des Wrestling (Same old Shit since years) verloren hat.
Dass Lesnar den Titel halten darf, ist ein Schlag in die Fresse für ausnahmslos jeden Wrestler, der mal einen Titel wegen einer Verletzung abgeben musste.
Eat, sleep, disappear, repeat!
tough s.o.b
05.09.2014 7:35 Uhr
vergab Note 1
CM Punk
Und das alles bloß, weil er er selbst ist und im Gegensatz zu vielen anderen Wrestlern nie von seinen Prinzipien abgewichen ist.
Die Hälfte derer, die ihn in Wrestlingforen flamen, wären die ersten, die auch den Job wechseln würden wenn der Chef ihnen gegenüber Zusagen macht und sie dann doch verarscht.
Ich sags ja, Haters gonna hate!
Aber wenn er doch mal zurück kehrt (und an alle, die in den Foren ständig sagen "Mimimi der kommt nie wieder zurück zur WWE!", sagen euch die Namen Bret Hart, Bruno Sammartino, Ultimate Warrior, The Rock und Brock Lesnar etwas, von denen das Gleiche gesagt wurde?)
, feiern sie ihn plötzlich alle wieder. Ich sage nur Ego Lesnar ;-)

Alleine dafür, dass er seinen Prinzipien treu bleibt im Vergleich zu vielen Anderen, die einiges vergessen, was mal zwischen WWE und ihnen vorgefallen ist bloß weil der Scheck genug Nullen vor dem Komma hat, bekommt er schon ne 1 von mir.
Wrestlerisch sowieso!
tough s.o.b
23.08.2014 14:38 Uhr
vergab Note 4
The Great Khali
Jemand, der den Undertaker regelrecht squashen darf und den Pin dann nur mit einem Fuß holt, ist NIE glaubwürdig gewesen?
Sein wir mal ehrlich... Wrestlerisch natürlich unter aller Kanone, was allerdings auch seine Gründe hat, wie PappHogan schon sagte. Aber besonders bei seinem ersten Run als Heel fand ich ihn sogar sehr glaubwürdig! Und hatte Khali nicht sogar einen cleanen Pin Sieg gegen Cena? War glaube ich beim SNME.
Khali hatte nur das selbe Problem, was irgendwie viele Monster Heels im Wrestling haben. Irgendwann werden sie verjobbt.
Aber in seiner Heel Zeit war er sehr wohl glaubwürdig.
Seit dem Faceturn ist die Glaubwürdigkeit aber sowas von flöten gegangen, da gebe ich recht.

Ich habe mich nachdem ich ein Auge zugedrückt habe für eine 4 entschieden, da mich seine Anfangszeit als Heel echt beeindruckt hat.
Außerdem bin ich der Meinung, dass das Wrestling auch leute wie ihn braucht. Die großen unbeweglichen Riesen.
Klar können die oft keine guten Matches zeigen, aber wäre das Wrestling nicht langweilig, wenn wir ausschließlich die Supertechniker vor dem Herrn haben?
Seite: 1 2 3
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Vom November 2001 an gab es bei Genickbruch in zumeist unregelmäßigen Abständen Wrestler, die auf Entscheid der Userschaft und durch unsere hauseigene Willkür in unsere Hall of Fame eingetragen wurden. Die erste Person in der genickbruch'schen Hall of Fame war Ricky "The Dragon" Stramboat, auf dessen Karriere hier zurückgeblickt wird. Erfahrt mehr über die Anfänge seine Karriere bishin zu einem Karriereende im Alter von 41 Jahren - unabhängig von sehr unregelmäßigen Auftritten nach dieser Zeit. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In einer Zeit als die Grenzen zwischen Work und echten Matches noch sehr vage waren und Promotions im heutigen Sinn eher unbekannt, entwickelte sich ein Junge aus Wisconsin zu einer der absoluten Größen des Sports. Mehrstündige Matches, Double-Crosses und Einnahmenrekorde bestimmten die Laufbahn von Ed 'Strangler' Lewis und wir blicken hier bei Genickbruch auf seine ereignisreiche Karriere zurück! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-16)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-16)