287.048 Shows3.753 Titel1.156 Ligen24.302 Biografien7.712 Teams und Stables2.981 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 27.736 Kommentare abgegeben und 361.599 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

K-Tunez
MeinungsbilanzK-Tunez schrieb 123 Wortkommentare.
BoardhellK-Tunez schrieb 64 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Notenspiegel Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5 Note 6 Schnitt
Wrestler124128231415162.11
Tag Teams262523201.79
Stables222233222.02
Shows2410012.38
Kämpfe4461102.44
Ligen11310011.63
Titel8401011.86

Meinungen
Wrestler
Tag Teams
Stables
Shows
Kämpfe
Ligen
Titel

Meinungsliste
K-Tunez
06.10.2013 12:19 Uhr
vergab Note 2
Justin Credible
Ich weiss nicht weshalb aber Justin Credible fand ich nie wirklich schlecht im Gegenteil, ich fande ihn eig. immer ganz "cool". Er hatte einfach was. In der ECW blühte er richtig gut auf und sein Look passte auch. Er war sicherlich nicht der schlechteste ECW Champion. Er war alles aber nicht schlecht. Ich wurde von Justin Credible immer gut unterhalten. Zwar war in der Vergangenheit seine Verfassung nicht all zu gut aber das ist ja bei einigen ECW Originals ebenfalls so.
K-Tunez
03.10.2013 15:40 Uhr
Editiert: 03.10.13 15:42
vergab Note 6
Triple Threat
Ein Stable welches nie richtig existiere was auch gut so war. Dieses "Stable" ist ein weiterer Beweis wie schlecht Rob Black als XPW Booker wirklich war. Hier versuchte man leider schon wieder die ECW zu kopieren und so musste Supreme als Ersatz für Bam Bam Bigelow herhalten. Zwar sind sich Supreme und Bigelow leicht ähnlich (Look, Akrobatik etc.) aber offensichtlicher kann man dieser Ersatz nicht machen. Keiner der 3 hat sich besonders wohl dabei gefühlt solch' eine billige Kopie ins Leben zu rufen was völlig verständlich ist. Ich möchte hier keinem der Wrestler die Schuld geben, eher dem miesen XPW booking.
K-Tunez
25.09.2013 21:26 Uhr
vergab Note 1
AJ Styles
Ganz ehrlich, mittlerweile möchte ich AJ Styles nicht mehr bei TNA sehen. Das liegt aber nicht an ihm sondern an seinen Arbeitgeber. Der Mann ist ohne Worte einer der Top 3 Wrestler in den Staaten. Das kann man nicht abstreiten. Und man muss auch gar nicht das angeblich nicht vorhandene Charisma erwähnen denn das hat er schon seit einer gewissen Zeit dazu bekommen. Das er im Ring der Beste im TNA Roster ist muss man nicht erwähnen. Klar er ist 35 Jahre alt und damit nicht mehr der Jüngste aber trotzdem ist er besser als einer der in den 20ern ist. AJ ist bei TNA einfach nicht mehr gut aufgehoben und das ist für jemanden wie AJ meiner Meinung nach eine Beleidigung. WWE / NXT, ROH oder Japan, hauptsache weg von Dixie (Klo) Carter. AJ sollte einfach eine neue und vor allem große Herausforderung suchen.
K-Tunez
01.09.2013 22:47 Uhr
vergab Note 1
Curtis Axel
Wow, das man hier wirklich eine 6 gibt. Ist ja nicht so als ob es noch weitere Zahlen zwischen 1-6 geben würde. Waluigi2 hat es klasse auf den Punkt gebracht und auch ich sehe in Hennig Jr. noch reichlich Potenzial. Man muss aber eben hoffen dass es die WWE nicht verbookt. Damit die Bewertungen hier mal halbwegs fair bleiben gibt's eine 1.
K-Tunez
28.08.2013 19:34 Uhr
vergab Note 6
Brakkus
Promos: absolut grässlich
Ausstrahlung: die eines Steins...also gar keine.
In-Ring: ohne Worte.

Achim Albrecht, Note 6, setzen!
K-Tunez
20.08.2013 0:11 Uhr
vergab Note 1
The Pitbulls
Ich habs schon in der Bio von Pitbull #1 Gary Wolfe geschrieben: ein legendäres Tag Team welches perfekt im Hardcore Bereich aufgehoben war. Klasse und brutale Brawls. Die beiden passten einfach verdammt gut zusammen, praktisch Arsch auf Eimer. Hätte die beiden gerne als XPW World Tag Team Champions gesehen. Naja was solls, da die beiden ein legendäres Team waren und perfekt zusammenpassten gibts eine 1!
K-Tunez
20.08.2013 0:06 Uhr
vergab Note 2
Gary Wolfe
Klasse Brawler der mir sehr sympathisch ist und einen gewissen Wiedererkennungswert hat. Im Tag Team mit Pitbull #2 einfach nur legendär. Egal ob in der ECW oder XPW, die beiden waren einfach nur klasse. Sobald die Pitbulls da waren durfte man sich auf "chair swinging, table breaking & bloody faces" freuen. Nach dem tragischen Tod des 2. Pitbulls hat er solo seinen Weg fortgesetzt und wurde sogar 3PW World Heavyweight Champion. Und ich finde er hat einen guten World Champion abgegeben da er einfach das Aussehen dazu hat. Okay, in einer Mainstream Liga wie WWE oder TNA würde er warscheinlich untergehen aber im Hardcore Bereich ist er mMn eine feste Größe. Lange Rede, kurzer Sinn: Großartiger Brawler und Tag Team Wrestler dem ich auch heute noch gerne zusehe!
K-Tunez
14.08.2013 22:06 Uhr
vergab Note 2
Bray Wyatt
Husky Harris blüht als Bray Wyatt richtig auf und ich muss zugeben dass ich mir die WWE Shows mittlerweile nur wegen ihm und seinem Stable ansehe. Die Promos die er hält sind schon mal GOLDWERT! Klasse Kerl, weiterso!
K-Tunez
22.07.2013 22:25 Uhr
vergab Note 2
The Godfather
Verstehe nicht was alle haben, Charles Wright zählt zu meinen absoluten Lieblingswrestler. Klar im Ring kein Kurt Angle aber dennoch mehr Charisma als sonst jemand. Papa Shango war wohl neben dem Undertaker eines der unheimlichsten Gimmicks und als Zuhälter hat er einfach Spaß gemacht. Ein cooler Kerl der für mich zurecht eine 2 bekommt.
K-Tunez
27.06.2013 21:41 Uhr
vergab Note 1
Jason Albert
Es ist so ekelhaft. So bescheuert und mies. Der Grund weshalb ich das "Kreativ"team der WWE wirklich HASSE! Man hat mit Tensai einen klasse Wrestler und was macht man? Man stellt ihn von Ausgabe zu Ausgabe bloß und nimmt den Mann erneut jegliche Glaubwürdigkeit. Es ist zum kotzen. Es dürfte wohl mehr als klar sein dass Tensai nur wegen dem Geld sich diesen Dreck gibt aber ernsthaft, ist es das wirklich wert? Er sollte da lieber 2x nachdenken und vielleicht wieder Richtung Japan gehen. Da ist er besser aufgehoben als in dieser Drecks-PG Company
K-Tunez
27.06.2013 21:38 Uhr
vergab Note 5
Tyrus
Schließe mich den Leuten nur teilweise an. Wenn ich nur das Gimmick beurteile dann gebe ich dort gerne eine glatte 6. Das Gimmick ist einfach nur Dreck. Aber an sich ist Brodus Clay nicht schlecht! Als Heel war der Kerl einfach nur ne coole Sau den man wirklich nicht leiden konnte. Ich gebe hier nicht einmal Clay die Schuld, eher dem dämlichen Booking-Team. Wäre Clay noch in seiner Rolle als Heel dann würde das Team mit Tensai auch brilliant funktionieren.
K-Tunez
04.06.2013 21:42 Uhr
vergab Note 2
Todd Kenely
Klasse Kommentator, das wäre der perfekte Nachfolger für West & Tenay gewesen. Weshalb TNA stattdessen auf Taz setzt ist mir schleierhaft. Wenn man so stark an Taz hält dann sollen die ihn von mir aus als Manager benutzen, wäre sogar besser. Kenely ist ein klasse Kerl der seine Arbeit mehr als solide erledigt hat. Hoffentlich sehen und hören wir ihn bald wieder
K-Tunez
23.05.2013 13:12 Uhr
Zu meinem Vorposter: Man muss aber auch bedenken dass man sich kaum auf die PS2 konzentrierte da die PS3, Wii & XBOX 360 im Vordergrund standen/stehen. Da konzentriert man sich natürlich eher drauf.

Zum Game: Ich mag es, ist eines meiner Lieblingsgames. Habe mich sehr darauf gefreut und gleich am ersten Tag gekauft. Die Grafik ist mehr als klasse genauso wie der Storymodus. Roster ist ebenfalls gut und das Gameplay ist simpel. Einzigstes Minus wäre eben das begrenzte Movesets, da hätte man wirklich mehr bringen können aber ich finde das trotzdem nicht unbedingt schlimm da mir das reicht, immerhin hat jeder Wrestler seine eigenen Finishing Moves. Ich mag das Game weil es einfach ein ganz einfaches und simples WRESTLING Game ist. Es ist in der Hinsicht ein Sportspiel das man mit EA's Fight Night vergleichen kann. Wenn man echt nur Boxen gezockt hat dann ist da iMPACT! mehr als klasse. Ich hab' zusammen mit Kumpels den Storymodus stundenlang durchgezockt und hab' dem Game viel Zeit gewidmet. Ich habe Fehler entdeckt mit denen man in den Zuschauerrängen laufen kann, dieses und jenes. Mit diesem Spiel verbinde ich wirklich einige Erinnerungen weshalb es bei mir eine 1 gibt. Was ich noch vergessen hab war die Atmosphäre der Arenen. Das war nicht wie bei den WWE Games einfach so eine dahingeklatschte Arena, nein, man hatte Liebe zum Detail was man auch gleich sieht.
K-Tunez
01.05.2013 13:07 Uhr
vergab Note 1
Bad Influence
das Gimmick ist Mist? Sorry aber diese Aussage ist einfach nur Blödsinn. Kaz & Daniels sind momentan das Beste Tag Team und zwar in allen Bereichen. Promos, Matches einfach alles passt. Die beiden schaffen es tatsächlich ihre Promos Woche für Woche zu verbessern. Sie unterhalten das Publikum auf perfekte Art und Weise und sind zusammen nicht nur das aktuell beste Tag Team sondern auch eines der besten Teams in TNA's Geschichte. Von mir gibts eine verdiente 1.
K-Tunez
26.04.2013 20:51 Uhr
vergab Note 1
Hamada
CM Punkomaniac hat es perfekt auf den Punkt gebracht, Hamada ist bis heute ein sehr sehr großer Verlust. Für mich die beste Wrestlerin die jemals in einem TNA-Ring stand, hätte meiner Meinung nach auch X-Division Championesse werden können.
K-Tunez
09.04.2013 21:58 Uhr
vergab Note 1
Eddie Guerrero
Diese Bewertungen sind alles aber nicht übertrieben! Eddie war zu seiner Zeit wohl der beste mexikanische Wrestler in den Staaten. Er konnte immer verschiedene Stile gehen und hatte ein Charisma wie kaum ein anderer. Als Face konnte er die Massen einfach nur in seinen Bann ziehen und wenn er Heel war hat man ihn einfach nur gehasst. Warum? Weil er es eben so verdammt glaubhaft verkauft hat. Man mochte ihn einfach. Es ist einfach nur witzig und sympathisch gewesen wenn er seinen Gegner und den Ringrichter veräppelt hat oder auch etliche witzige Backstage Segmente. Er war einfach ein Liebling. Und dann als Heel, arroganter Blick sowie eine überhebliche Gangart dann noch seine Promos mit dieser übertriebenen aber dennoch realistischen Arroganz, einfach wahnsinn. Wer an Eddie's Fähigkeiten zweifelt, sollte sich seine Matches in der ECW sowie in der WCW ansehen. Während er in der ECW nur auf sein Können im Ring gesetzt hat, zeigte er erstmals in der WCW dass er ein wahnsinns Entertainer ist. Er hat seinen Namen Guerrero alle Ehre gemacht und hat auch viel für den mexikanischen Markt bewirken können. Außerdem wurden durch seine Fehden erst Wrestler wie z.B. Rey Mysterio over gebracht. Ich denke mal dass Rey, Alberto del Rio & Sin Cara sich bei Eddie bedanken können denn hätte es Eddie nicht so weit geschafft, wer weiss ob es dann so viele Luchadores in den Staaten und vor allem in den Mainstream Promotions geben würde. Ah, kleine Bemerkung noch: ich empfehle auch seine Matches gegen CM Punk und auch gegen Cold Cabana aus alten IWA MS Zeiten, wirklich sehr anspruchsvolle Matches. Wie gesagt, die Person unter mir scheint nicht wirklich Ahnung von großartigem Wrestling zu haben, sonst würde man hier nicht Eddie's Leistungen bezweifeln. Wie bereits erwähnt, die 1 ist mehr als verdient.

Thank you Eddie!
K-Tunez
24.03.2013 15:34 Uhr
vergab Note 2
Hardcore Holly
Ein Veteran der mir immer gefallen hat und einfach nur a tough motherf*cker. Hardcore Holly war einer der wenigen denen ich wirklich alles abgekauft hab' sprich ich konnte Holly ernst nehmen. Er war einfach nur hardcore und hätte mMn besser eingesetzt werden können. In der Hardcore Szene der WWE war er zwar gut aufgehoben aber er hätte auch als U.S. Champion eine gute Figur gemacht. Er hat einen klasse Körperbau, ist im Ring ebenfalls talentiert und hat reichlich Erfahrung. Ich wünsche mir ja weiterhin dass er es wieder zur WWE oder zu TNA schafft. Egal ob mit einer On-Air Rolle oder hinter den Kulissen hauptsache er spielt wieder oben mit. Holly ist einfach 'ne harte Sau und macht seinen Namen alle Ehre. Er hat ja oft genug unter Beweis gestellt dass er sowohl austeilen (Big Bossman und Rene Dupree mussten ja mal gewaltig einstecken) als auch einstecken (Match gegen RVD z.B.) kann.
K-Tunez
14.02.2013 22:41 Uhr
vergab Note 2
Lashley
Bobby Lashley, was fällt mir bei Bobby Lashley ein? Ah, jetzt fällt es mir ein: ER HÄTTE IN DER WWE BLEIBEN SOLLEN! Denn dann wäre er wohl nach Cena das Gesicht der WWE geworden, daran zweifle ich kein bisschen. Durch seinen Körperbau, seiner Ausstrahlung und seiner Vorgeschichte (Soldat) hätte man den perfekten Cena Ersatz gehabt. Ich mochte Lashley wirklich sehr und er gehört auch weiterhin zu meinen Lieblingswrestlern aber er hat es sich nach und nach selbst verbaut. Erst mit seinem Bedürfnis MMA-Fighter zu werden und anschließend mit seinem TNA-Debut. Der Kerl war nur für die WWE gemacht! Wie bereits gesagt, ich mochte ihn und für mich war er zu seiner WWE Zeit einer der besten Powerhouses ever! Im Ring war er trotz seines Körperbaus extrem schnell und ich fand' ihn durchaus talentiert. Am Mikrofon nicht wirklich DIE Sensation aber ich glaube das wäre von Zeit zu Zeit besser geworden. Er hat aber auch so und so eine Ausstrahlung die einfach sympathisch ist. Man sieht den Kerl und man denkt sich "hey der ist cool, klasse Kerl". Ich würde ihn gerne nochmal in der WWE sehen, aber ich glaube der Zug ist leider abgefahren. Schade eig. denn wie bereits gesagt wäre er meiner Meinung nach neben Cena das Gesicht der WWE. Aufgrund seines "Abstiegs" zum MMA-Fighter/TNA Wrestler gibt es deshalb statt einer 1 eine 2. (Das ist nichts gegen TNA aber wie bereits gesagt, der Mann war NUR für die WWE gemacht)
K-Tunez
03.01.2013 0:40 Uhr
vergab Note 5
Abdullah the Butcher
Habe mir gerade eben mal die YouTube Doku "Don't bleed on me" angesehen und ich muss zugeben dass diese Doku mich zum Nachdenken gebracht hat und mittlerweile teilen sich meine Meinungen zu Abdullah. Auf der einen Hinsicht denke ich mir dass Abdullah einen gewissen Kultstatus in der Hardcore Szene hat und auch ein Veteran ist. Auf der anderen Hinsicht bzw. Seite denke ich mir dann doch "der Kerl ist doch völlig krank?!". Ich muss zugeben dass ich vor einer längeren Zeit wirklich Fan von Deathmatches war. Gelegentlich schaue ich mir auch ein paar an aber mittlerweile wurde mein "Blutdurst" schon lange gestillt und naja, wenn ich mir so Matches von Abdullah ansehe wird mir einfach nur übel. Wie er mit seiner Gabel oder auch mit einer Glasscherbe auf seine Gegner einsticht und eine Grimasse zieht, einfach nur ekelhaft! Bei manchen Aktionen bezweifle ich auch dass der Gegner auch damit einverstanden ist. Mittlerweile verstehe ich auch nicht wie die WWE ihn in die Hall of Fame aufnehmen konnte. Klar, er ist sehr sehr lange dabei und ist auch schon überall auf der Welt gewesen aber man darf doch nicht nur auf sowas achten. Man sollte auch bedenken dass er etliche Wrestler massakriert und fast schon verstümmelt hat. Außerdem hat er die Karriere und vielleicht sogar das Leben eines Wrestlers zerstört hat, indem er ihn mit Hepatitis C angesteckt hat. Darüber hätte doch mal die WWE berichten können. Man hätte den betroffenen Wrestler, Devon Nicholson, doch mal einladen oder erwähnen sollen. Aber nein, man ignoriert es und tut so als ob nichts gewesen sei. Abdullah hat manchmal für irgendwelche Backyard Ligen gekämpft und war auch dort genauso wie seine Gegner am bluten und naja, dass er Devon mit dem Virus angesteckt hat, ist mir klar. So jemand wie er, der die gesamte Karriere in seinem sowie fremden Blut gebadet hat kommt nicht ungeschaden davon. Wenn man kein Fan von blutigem Wrestling ist, dann wird man die Hall of Fame aufnahme auch nicht im Geringsten nachvollziehen können, verständlich. Und so geht es mittlerweile auch mir. Ich würde ihm eig. eine 6 geben aber da er bei mir noch ein klein wenig Kultstatus hat, wird eine 5
K-Tunez
14.12.2012 20:59 Uhr
vergab Note 1
The Miz
Eine Karriere die schon allein wegen der Geschichte filmreif wäre. Ein Mann der gezeigt hat dass sich harte Arbeit auszahlt. Ein kleiner No-Name der zu einem WRESTLEMANIA HEADLINER wurde. Ein gehasster Jobber der zu einem respektierenden Champion wurde. DAS IST MIKE MIZANIN alias THE MIZ! Verdammt, wie sympathisch mir dieser Mann doch geworden ist. Ich muss zugeben dass er mir zu beginn nicht wirklich sympathisch war und auch wie viele andere auf eine Entlassung hoffte. Aber glücklicherweise kam es nicht dazu. Die WWE hat an ihn festgehalten und hat es langsam gemacht, so wie es sein sollte. Vom Tag Team Champion zum United States Champion. Vom United States Champion zum Money in the Bank Koffer Gewinner. Und vom Money in the Bank Koffer Gewinner zum WWE Champion. Und vom WWE Champion zum WWE Champion der seinen Titel bei WRESTLEMANIA VERTEIDIGT hat. Ein perfekter Aufstieg der zeigt dass mit dem Willen, harter Arbeit und natürlich dem richtigen Booking alles gelingt. Man kann, darf und sollte The Miz neben CM Punk, John Cena und The Rock stellen denn Miz kann ohne große Probleme mithalten. Und da spielt es vollkommen keine Rolle was z.B. ein CM Punk sagt. The Miz musste sehr lange Zeit durch den größten Dreck gehen. Ich meine kaum einer mochte ihn, er musste sich im Gang umziehen und schien allgemein immer unerwünscht zu sein. Eine Heulsuse wie sie Punk beispielweise ist, wäre schon lange gegangen. Miz hingegen blieb. Arbeitete hart an sich, überzeugte alle Kritiker und er kam, sah und siegte! Miz ist auf jeden Fall jemand der mich überzeugt hat und der in der kommenden Zukunf hoffentlich noch einige Erfolge feiern wird.

HE'S THE MIZ...AND HE'S AAAAWWWESSSOOOOMEEE
Seite: 1 2 3 4 5 6 7
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
 
Interessantes bei GB
Ein Shoot beim Wrestling hat zwar nicht direkt etwas mit Schusswaffen zu tun, ist aber gelegentlich ein Schuss in den Ofen. Wenn sich zwei Wrestler tatsächlich nicht mehr riechen können und im Ring nicht kooperieren, oder ein Worker aus diversen Gründen seinen Arbeitgeber anschwärzt, dann ist das eben ein Shoot. Genickbruch hat für die Leser über 60 solcher Vorfälle in einer Rubrik zusammengetragen. ... aufrufen
 
 Taschenbuch Mehr Infos 
 
Interessantes bei GB
Über 100 Matcharten von A bis Z kennt unsere Datenbank, kennt auch ihr sie alle? Es beginnt mit dem klassischen 2 out of 3 Falls Match und endet mit dem Weapon on a Pole Match. Was aber ist wohl ein Iron Circle Match und wie endet ein Distillery Iron Man Match? Bei Genickbruch werdet ihr über die Standardstipulationen ebenso aufgeklärt wie über die verrücktsten Erfindungen der Booker. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Genickbruch.com © by GB-Team (2001-2014)          Datenbankversion BING (Bruch im neuen Glanz) © by Axel Saalbach (2006-2014)