Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

394.151 Shows4.980 Titel1.531 Ligen29.353 Biografien9.410 Teams und Stables4.148 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 37.739 Kommentare abgegeben und 492.239 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

dark-crow
Meinungsbilanzdark-crow schrieb 137 Wortkommentare.
Tippspieledark-crow nahm bisher an 2 Tippspielen teil. Dabei gelang es dark-crow, insgesamt 60 Punkte einzuheimsen.
Boardhelldark-crow schrieb 815 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Notenspiegel Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5 Note 6 Schnitt
Wrestler34453820852.59
Tag Teams2101002.00
Stables0210002.33
Shows4132225703.25

Meinungen
Wrestler
Tag Teams
Stables
Shows

Meinungsliste
dark-crow
18.09.2012 1:22 Uhr
vergab Note 3
Big E
Also ich war ja echt verwundert, dass er Reaktionen vom Publikum bekommt. Körperbau sieht bei ihm fast schon missraten aus. Sein Gesicht sieht mehr lustig aus als sonst irgendwas. Sein Finisher ist für mich auch beknackt und hätte bei seinem Körperbau auch bessere PowerFinisher gegeben. Hoffe man wird ihn nicht in den Hauptshows sehen, wenn er schon nicht entlassen wird.^^
dark-crow
12.09.2012 1:21 Uhr
WWE RAW #1007 (10. September 2012)
Das diese Promo Müll gewesen sein soll, ist meiner Meinung nach völliger Blödsinn. Mit Argumenten das da immer der selbe Müll kam usw. brauchen wir gar nicht erst anfangen. Es ist bei jedem Gimmick meist immer nur der selbe Shit zu hören.^^ Ich bin selbst kein Punk Fan und auch schon gar kein Cena Befürworter, aber ich muss sagen das ich es nicht bereut hab mir trotzdem Raw zuende anzusehen. Die Promo war sehr stark und vor allem war die Intensität dabei die sich immer schön weiter gesteigert hat.
Man kann da Cena haten wie man will...ich finds selbst immer amüsant zu sehen wie sehr er mit den Stimmungen des Publikums umgeht(auch wenn ich mir mehr reaktion von ihm wünschen würde,weil man oft meint er ignoriert es in der Promo einfach, als würde er es nicht mitkriegen). Wäre diese Promo nicht so gut gewesen.
Übrigens finde ich das man inzwischen schon viel deutlicher den Fokus auf Punk gelegt hat(Gestern zog es sich durch die ganze Show)...sei es durch seinen Turn bedingt und die interessante Komponente Heyman...aber mir ist Cena in den letzten Wochen nicht mal wirklich aufgefallen und fand ihn dadurch auch recht angenehm.
dark-crow
11.09.2012 14:23 Uhr
WWE RAW #1007 (10. September 2012)
Ich muss mir die Show selbst noch ein wenig durch den Kopf gehen lassen. Insgesamt fand ich es eine durchschnittliche bis gute Folge. Später stand eh vieles ein wenig im Schatten durch den Zusammenbruch des Kings.
Ansonsten fand ich mich sogar von einigen Matches gut unterhalten. Speziell wie man die Finishs dieser Matches gelöst hat, fand ich recht gut. Das einzige was mich wirklich störte war, dass ich mir an sich mehr von Heyman gewünscht hätte, aber ich denke da könnte noch etwas kommen. Von daher fand ichs okay.
Jedoch störte mich das Finish..das Wortgefecht gefiel mir ganz gut, aber ich war mal absoluter Bret Hart Fan und ich möchte ihn inzwischen nicht mal bei den Gastauftritten sehen. Ich krieg da einfach bloß Mitleidsgefühle, wenn ich ihn so schwach am Mikro höre. Das Ende, wie man auseinanderging war dann solala. War immerhin schön, dass der Hitman wenigstens in seiner Heimat nochmal dem Champ eine verpassen durfte. =)
dark-crow
04.09.2012 12:58 Uhr
vergab Note 4
WWE RAW #1006 (3. September 2012)
Also an sich weiß ich echt nicht, wie ich diese Ausgabe von Raw einordnen soll. Alles plätscherte so vor sich hin und richtig tolle Segmente gab es so gut wie gar nicht. Im kurzen und ganzen war das Wrestling nicht wirklich unterhaltsam. Die Matches wirkten alle auf mich ein bisschen lame. Ich fand da Ricardos Selling noch am besten.

Ansonsten waren immerhin die ganzen Anger-M.-Segmente ganz unterhaltsam, wenn auch nicht alle davon. Ich selbst hätte lieber ein Tag Team Match der beiden gesehen, weil das Hug-it-out leider ziemlich vorhersehbar war und dann dafür auch noch viel zu lange war. Aber ich glaube es hätte eh keiner mit einem anderen Twitter-ergebnis gerechnet.^^

Ich bin zumindest mal gespannt wie die Sache mit AJ so weiter geht. Man scheint immerhin da etwas mehr zu planen. Zumindest hoffe ich einfach darauf, dass man da keine langweilige halbe Sache daraus macht, die eh ohne Belange ist. und zu guter letzt gab es wenigstens noch einen Überraschenden Moment (ZUM GLÜCK). Das Match wirkte aber sowieso belanglos, da jeder eh nur auf den Moment gewartet hat, indem Punk zurückkehrt um Cena eins zu verpassen und war von daher auch ziemlich lame. Durch Heyman hat man das Finish gerettet und hat mich auf jeden Fall auch neugierig gemacht, wie man damit weiter verfährt.
Jedoch gerate ich wie viele Andere noch in keine große Euphorie, weil ich nicht glaube, dass es so riesig wird. Aber selbst dann... so sehe ich Heyman einfach sehr gerne und man kann ihn nutzen während Brock weiter zuhause chillt. Vielleicht bringt man es ja noch irgendwie zustande eine Brücke zu AJ zu schlagen.
Fazit: Eine recht durchschnittliche Show, die ohne Paul Heymans Gesicht, wohl in der Belanglosigkeit versunken wäre. So bleibt immerhin ein Hoffnungsschimmer für die nächsten Shows und die Storyline rund um den Champion(und natürlich Cena :D).
dark-crow
30.08.2012 14:43 Uhr
vergab Note 4
The Big Guy
Also anfangs war ich auch noch sehr skeptisch was Ryback angeht. Aber Ich muss sagen, dass sobald er nicht mehr nur jobbers verkloppt, er sogar immer mehr an unterhaltungswert hat. Umso mehr ich ihn zur Zeit sehe umso mehr überzeugt er mich. Ich kam mir bei ihm einiges vorstellen von low- bis uppercard. Je nachdem was man daraus macht. Zumindest wärs gut ihm so langsam ein paar richtige Fehden zu geben,sodass er sich wirklich als ernsthafte Bedrohung etablieren kann für "größere" Wrestler
dark-crow
17.08.2012 15:03 Uhr
vergab Note 2
Mick Foley
An sich war ich nie ein sooo riesiger Fan von Mick Foley. Jedoch sehe ich ihn sehr gerne im Ring. Sah ihn am liebsten zu seiner Zeit als Mankind. Seine Matches haben einfach viele Momente, die einem immer im Gedächtnis bleiben werden. Jemand der sich selbst so wahnsinnig aufopfert für solche Perfomances, der muss einfach ein bisschen verrückt sein und genau das macht ihn wohl auch so sympatisch. Alleine wegen der vielen Erinnerungen an diese WTF Momente, die man sonst nicht so zu sehen kriegt, gibts von mir eine 2
dark-crow
17.08.2012 14:59 Uhr
vergab Note 1
Raven
Vor seiner ECW Zeit kann ich mich gar nicht an ihn erinnern. Aufgefallen ist er mir erst durch ECW und dann durch WCW als er Anführer des Ravens Flock wurde. Hätte ihn gerne mehr gepusht gesehen. Ansonsten denke ich, ich kann mich meinen Vorrednern einfach anschließen.Top
dark-crow
17.08.2012 14:54 Uhr
vergab Note 2
Yokozuna
Yokozuna war für mich ein Heel den ich früher wunderbar hassen konnte. Woran aber zugegeben vor allem Mr. Fuji auch einen riesen Anteil hatte. War halt durch seine Ausmaße sehr beschränkt und trotzdem sah ich ihn irgendwie gerne performen. Der Bainzai Drop wird mir von ihm immer als einer der Finisher in Erinnerung bleiben, den ich am meisten gefürchtet habe als kleiner Junge.
dark-crow
17.08.2012 14:51 Uhr
vergab Note 1
Curt Hennig
Ein Wrestler der sich mir eingeprägt hat, wie kaum ein anderer: Mr. Perfect! Habe ihn zu jeder Zeit gemocht. Klasse Wrestler. Tolle Skills und ich liebte es ihn zu hassen. Ein wunderbarer Allrounder von dem ich mir heute immer wieder gerne Matches ansehe.
dark-crow
17.08.2012 14:43 Uhr
vergab Note 4
Ultimate Warrior
war einer der wenigen Wrestler aus meiner Kindheit, der mich damals schon völlig kalt gelassen hat. Hatte zwar auch große Matches vom Standing her, aber außer der Gorilla Press und sein Match gegen Hogan, ist bei mir nicht viel hängen geblieben. Schien auch einigen Leuten zu gefallen, aber das ist ja wie immer Geschmackssache. Sein Gimmick war mir selbst als kleines Kind zu blöde und affig....und das will was heißen zu dieser Zeit xD
dark-crow
09.05.2012 14:38 Uhr
WWE TV-Taping @ Roanoke (8. Mai 2012)
Sind aber echt verdammt viele Matches? War die Show etwa länger als gewöhnlich oder hat man da echt einfach versucht soviel in kurzer Zeit reinzupacken? Finde zumindest, dass so die Intensität der Matches nicht viel hermacht, wenn sie gerade mal so lang sind wie mancher Einzug in die Arena.^^

Bin ja mal zumindest gespannt wie es in bewegten Bildern aussieht.
dark-crow
03.04.2012 13:22 Uhr
WWE RAW #984 (2. April 2012)
Extra seit längerer Zeit mal wieder Raw live angesehen um endlich wieder einen F5 zu sehen zu bekommen. Und zum Glück auch nicht enttäuscht worden. Rückkehr von A-Train...naja..ich hätte ihn nicht gebraucht aber wenn sies hinkriegen ihn jetzt anders darzustellen als damals...gestern wirkte er auf mich immer noch wie einfach A-Train...bloß mit Einzugskutte und ohne die Rückenbehaarung.
Rest der Show war soweit gaaanz okay. Das Ende hat sich verdammt gezogen....Ich hab bei Cena einfach das gefühl, ich bräuchte ihn monatelang nicht sehen und trotzdem härt es sich immer gleich an was er labert...ich hatte das gefühl nem Phrasenschwein zuzuhören....nur weil er son Kram labert und ausgebuht wird von niedrigem Niveau der Zuschauer geredet usw...Schwachsinn...Es ist einfach nur langweilig....Ich zu meinem Teil, will einfach nicht immer das langweilige unnötige Gerede hören, dass jede Disney-Sendung predigt oder jede Comedy-Sendung mit kleinen Kindern...das war für mich als würde ich nem Fußballtrainer zuhören von nem Abstiegsbedrohten Klub...irgendwann kann man es einfach nicht mehr hören...das Problem dabei ist, dass Cena das nicht wenigstens noch mit bisschen Entertainment würzt wie es eben ein Austin oder the rock hinbekommen haben. Naja da scheiden sich wohl aber eh die Geister ;D....war froh als dann endlich jemand rauskommen sollte und es auch noch Brock war...Ich hätte einen Run-In besser gefunden und Cena plötzlich von hinten gepackt und nen F5 verpasst bekommt...so war dieser Auftritt zwar schön anzusehen und die Crowd die abging...aber es kam so unglaubwürdig rüber....Brock hat schon von anfang an geguckt als würde er Cena gleich verprügeln und Cena streckt ihm auch noch treudoof die Hand hin...sehr billig und unglaubwürdig aber was solls...Jetzt nur hoffen das Brock immer noch zu solchen Top-Leistungen in der Lage ist und beide top-matches zeigen können. =)
dark-crow
10.08.2011 14:22 Uhr
vergab Note 5
WWE RAW #950 (8. August 2011)
Ich kann einigen der letzten Beiträge fast ganz zustimmen. Zusätzlich will ich noch sagen das ich nicht einfach bloß dieses Gerede von Punk bemängel und ihn bzw. diese story etwas langweilig finde zur Zeit. Es ist einfach so das er für mich immer unglaubwürdiger wirkt. Ich sehe mir inzwischen wirklich schon lieber Segmente mit R-Truth an, weil mich diese um einiges mehr unterhalten können als es Punk tut.
Wie hier schon gesagt wurde..Jemand der wie er einen auf so straight macht und mit seinem Können überzeugen will..der sollte das auch dadurch tun. Inzwischen hat er einfach nur noch etwas von einem Selbstdarsteller dem es an Kreativität fehlt. Mag vielleicht kurzzeitig ziehen für paar Wochen bei den meisten hier...aber das wird nicht das erste Gimmick das ganz schnell wieder abgeflacht und nervig wird nach sehr kurzer Zeit.
dark-crow
09.08.2011 21:36 Uhr
vergab Note 5
WWE RAW #950 (8. August 2011)
Sehr miese Raw Ausgabe. Mich selten so gelangweilt. Lol ich finds echt schon süß wie sehr sich manche an dieser ganzen Punk-Geschichte erfreuen. Vor allem das immer Leute meinen das die Leute nicht vorher schon auf diese Seitenhiebe usw. gefasst sind. Ich mein...umso öfter es kommt umso billiger kommt mir diese Masche nur noch vor. Ihr tut ja wirklich immer so als wäre Punk so dermaßen Anti-WWE.^^ Man fährt hier deutlich einfach das Gimmick jetzt ständig die neuesten Meldungen Punk negativ kommentieren zu lassen usw. Ich kann nur sagen. Boooring. Keine Ahnung warum manchen hierbei so einer dabei abgeht. Diese Segmente sind sogar ,egal wie negativ ich hierbei rüberkomme, sogar noch die besten die Raw zur Zeit zu bieten hat. In meinen Augen..sehr sehr traurig.
dark-crow
03.08.2011 23:14 Uhr
vergab Note 4
WWE RAW #949 (1. August 2011)
Also ich habe mir die Ausgabe von Raw nun angesehen und mal ehrlich. The Miz ist schauspielerisch sehr sehr abgestunken. Das ganze Tag Team Match(The Miz,Rey usw.) entsprach dem üblichen 08/15 Tag Team einmal eins(von daher todlangweilig anzusehen. Speziell the Miz war am Ende echt nervig anzusehen. Wirkt einfach nur aufgesetzt was er abzieht. R-Truth wirkt auf mich, obwohl er übertriebener ist viel glaubwürdiger. Punk,Triple H Segment anfangs...langweilig und viel bla bla geschwafel. Punk kann zwar denk ich Promos halten aber sein Gelaber wirkte auch wie aus der Klischeekiste gegriffen. Als hätten einfach paar writer bei wwe mal ins internet geguckt um den Smarks das zu geben was sie selber sagen. Wirkte sehr billig. Triple H sollte selbst eher mehr Heel machen. So wirkt er kaum noch. Triple H fehlt es so einfach an etwas Härte. Endsegment war eh alles schon vorher klar und brauch man nichts dazu sagen. Eine Überraschung hätte das Segment wenigstens aufgelockert.
Ansonsten Diven-Battel royal: Ziemlicher Shit aber übliche WWE-Prozedur um ein Match für SS auf die Card zu setzen. Der Turn soll wohl wenigstens bisschen Interesse wecken.
Naja..also sehr schwache ausgabe in meinen Augen. Raw hat sich sehr verschlechtert und bietet einfach viel zu wenige interessante Wendungen,Charaktäre oder Stories. Hatte gehofft das es mich doch wieder mein Interesse wecken könnte um öfter einzuschalten. Aber das Beste Segment war sogar trotz des Bla Bla das Anfangs Segment von "Mr. H" und Punk. Alles andere war echt verdammt belanglos.
dark-crow
19.07.2011 15:23 Uhr
WWE RAW #947 (18. Juli 2011)
Ist schon sehr interessant und amüsant was manche hier für ne blühende Fantasie haben. Kaum jemadn scheint eine relativ realistische Einschätzung abzugeben wie es wohl nun weitergehen würde. Spielt bei vielen wohl einfach das Wunschdenken mit.^^
Ich persönlich glaube das da jetzt an sich nichts großes mehr kommen wird.(also kein wtf-moment)
Vince denke ich wird sich damit On-Air so ziemlich verabschiedet haben. Triple H übernimmt jetzt eher diese Rolle. Ich schätze der neue Titel wird wohl einfach nächste Woche gezeigt(der alte war durch Cena damals eh zu einer Lachnummer.DAS war eine wirkliche Entwertung des Titels) und einem neuen umgeschnallt. Ansonsten wünsch ich mir zumindest wenigstens jemand anderen als Miz oder Rey.
dark-crow
18.07.2011 15:25 Uhr
vergab Note 3
WWE Money in the Bank 2011 (17. Juli 2011)
Also ich weiß nicht was ihr alle so für einen Aufstand macht. Man könnte meinen das ihr alle zum Teil wieder zu kleinen Marks wurdet als ihr den PPV gesehen habt, bloß weil ein Ergebnis kam, das ihr euch wohl gewünscht habt.^^ Ich verfolge seit einiger Zeit WWE hauptsächlich noch schriftlich und sehe nur ab und zu die Shows, weil meist eh alles nach Schema-F abläuft und diese Showergebnisse fand ich jetzt auch nicht alle so verdammt überraschend.(trotz oder gerade wegen des Hintergrundwissens.) Das einzige was überraschend scheint das sich Vince nun endlich das Wissen zu nutzen scheint und kontrolliert eine Story vorführt die gemacht für Smartmarks sind. Im Endeffekt zwar klar besser als einfach den Titel bei Cena zu belassen und es bei einem langweiligen Ende zu belassen aber trotzdem...Ich bezweifel das WWE diese Richtung weiter geht.
Seite: 1 2 3 4 5 6 7
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Eine haarige Sache haben wir bei Genickbruch auf die Beine gestellt, nämlich eine Datenbank zu Hair Matches. Intensive Fehden werden oft auf diese Art zu Ende geführt, wenn der unterlegene Recke durch das Abschneiden der Haartracht gedemütigt wird und sich in der Folge nur ungern beim Sieger blicken lässt. Besonders verbreitet sind Hair Matches in Mexiko, aber auch in den Big Four kam es in der Vergangenheit zu dieser Stipulation, sogar ganz ohne Beteiligung von Brutus Beefcake. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)