Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

393.856 Shows4.974 Titel1.530 Ligen29.348 Biografien9.400 Teams und Stables4.147 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 37.728 Kommentare abgegeben und 492.055 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

automatix
Meinungsbilanzautomatix schrieb 246 Wortkommentare.
Tippspieleautomatix nahm bisher an 53 Tippspielen teil. Dabei gelang es automatix, insgesamt 1347 Punkte einzuheimsen. Davon holte automatix 1108 Punkte bei 44 Teilnahmen im Bereich WWE, 225 Punkte bei 8 Teilnahmen im Bereich TNAW und 14 Punkte bei 1 Teilnahme im Bereich Lucha Libre.
Boardhellautomatix schrieb 5641 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Meinungsliste
automatix
11.06.2013 6:42 Uhr
WWE RAW #1046 (10. Juni 2013)
stimmt, the Shield sind ja die Edeljobber der WWE, die fast nie was gewinnen....
automatix
13.05.2013 17:26 Uhr
Kurt Angle
Kurt Angle ist das klassische Beispiel, wieso TNA nicht aus dem Tran kommt. Man hat mit Kurt Angle jemanden, der einer der größten in der WWE war, einer, der übers Wrestling hinaus bekannt ist. Man hat jemanden, der Top Matches abliefert, der ganz brauchbare Promos bringt und man macht nichts damit. TNA hat es bis heute nicht geschafft, mit Kurt Angle einen neuen Superstar zu machen - Samoa Joe wurde es nicht, Christian Cage nicht, Desmond Wolfe auch nicht. Anstatt Kurt die Liga tragen zu lassen gibt man den Titel an Blindgänger wie Mr. Anderson oder Jeff Hardy, während Kurt irgendwo zur Randfigur verkommt, der gegen Wes Brisco verliert...
Es ist mir einfach unverständlich, was TNA mit Kurt Angle macht..... Der man hat noch soviel Potential
automatix
09.05.2013 15:18 Uhr
Jeff Hardy
Jeff Hardy, der Wrestler der traurigen Gestalt - unabhängig davon, ob sein Micwork beschissen ist, unabhängig davon, daß er im Ring nur ein Spotmonkey ist, er kam an, er hätte der größte werden können, wie ein John Cena, wie ein Edge und er hats verschissen mit seinen Eskapaden. Wo wäre der heute, wenn er nicht so ein Drogendepp wäre? Naja, bei TNA ist er gut aufgehoben, ich mag ihn nicht und bin froh, daß er und sein Jammerbruder da sind, wo der Pfeffer wächst. Wenn einer so blöde ist, der hats nicht anders verdient.
automatix
06.05.2013 11:39 Uhr
TNAW IMPACT WRESTLING #460 (2. Mai 2013)
Ich habs ja nicht gesehen, aber es hatte schon seinen Grund, warum in der WWE bei Chavos größter Fehde die WWE seinen Vater mit ins Boot geholt hat....
wo war eigentlich AJ Styles?
automatix
30.04.2013 7:58 Uhr
WWE RAW #1040 (29. April 2013)
Hat Rodriguez nicht einen Schienbeinbruch zu sellen?
automatix
29.04.2013 21:20 Uhr
Legacy
Oh Gott, die Legacy, der Stable, der so dermaßen verbooked wurde, daß es nicht mehr feierlich war. die Legacy ist der Prototyp wie man deinen Stable so booked, daß er keinen wirklich weiterhilft und Rhodes und Dibiase hat es richtig geschadet die Zeit in der Legacy -die beiden waren Tag Team Champions und mit Orton wurden sie zu Witzfiguren, die alles für Orton getan haben.
Dibiase Karriere ist erledigt und Rhodes hat lange gebraucht, um den Schatten Legacy zu überwinden. Die Legacy war wohl der am schlechtesten gebookte Stable seit sehr langer Zeit - und das hätte so viel Potential gehabt, mit den beiden Samoanern noch dazu usw....
automatix
29.04.2013 21:11 Uhr
Randy Orton
Tja, Randy Orton - ich finde ihn nach wie vor scheiße, aber man muß sagen, die WWE hat viel richtig gemacht und wenn Orton nicht so ein Depp wäre, dann wäre er dem Level von Cena sehr nahe. Schade, daß die WWE diese Energie nicht in jemanden gesteckt hat, der was taugt und eine professionelle Einstellung hat. Und gutes Micwork, weil das beste bei Orton ist, daß er meisten nichts zu sagen hat. Eine Ausstrahlung wie Omas Lieblingsenkel, der mit der geschenkten Kohle ins Tatoostudio gestolpert ist.... Wäre schon interessant zu séhen, ob die WWE beim nächsten Verstoß von Orton gegen die Wellness Policy wirklich Orton feuert. Aber dann kann er zu den anderen Drogenfreaks nach Orlando gehen.... Ich darf gar nicht dran denken, daß ein Ted Dibiase für den den Lakei spielen mußte....
automatix
21.04.2013 13:31 Uhr
Big E
irgendwie fehlen bei dem 20 cm - so wirkt er irgendwie eingelaufen.... Sein Ringanzug ist auch beschissen, der verstärkt das ganze noch. Am Mic muß er auch noch arbeiten, aber im großen und ganzen ganz passabel für den Muskelprotz, den er darstellen soll. Allerdings braucht er noch einen besseren Finisher. Das Ding, das er momentan hat wirkt überhaupt nicht hart.
automatix
21.04.2013 13:27 Uhr
Fandango
Ist schon lustig, dass die ganzen Freaks jetzt alle jammern, weil Fandango gegen den heiligen Chris bei WM gewonnen hat - weil das hat er ja nicht verdient usw.
Zwei Zeilen später wird dann gejammert, das die Dolph Zigglers und co. immer verlieren....
Aber gleichzeitig kann man nicht akzeptieren, wenn die Topstars auch mal verlieren. Und dann fragt mans ich, warum man keine neuen Topstars aufbaut? Ob Fandango jetzt was wird oder nicht wird man sehen, aber man versucht zumindest mal einen großen Push und läßt ihn nicht über Jahre durch die Mid und Undercard tingeln, bis er fast jedes bissl Glaubwürdigkeit verloren hat. Die WWE macht bisher sehr viel richtig mit Fandango und das sollte man honorieren.
automatix
18.04.2013 22:37 Uhr
Zack Ryder
Woo, Woo, Woo You know it - das ist mit der dümmste Spruch aller Zeiten - es gab schon dumme Sprüche (If you smell....) aber keiner hört sich so bescheuert an dieser Ausspruch von Zack Ryder - ich denke, das Broski Gimmick oder was immer er auch darstellt ist am Ende - der Typ ist nicht mehr over und sein Internethype ist auch vorbei - besser, man macht was neues mit ihm, bevor ihm das Ende erwischt und er sich in Orlando verdingen muß....
automatix
18.04.2013 9:22 Uhr
Big Show
Ich finde Big Show faszinierend - der wird immer besser, je länger er da ist. Hoffentlich bekommt er jetzt endlich noch mal einen richtig bösen Monsterheelpush, den hätte er nochmal verdient. Für einen Typen seiner Größenklasse ist er wirklich außergewöhnlich
automatix
18.04.2013 9:21 Uhr
The Great Khali
Langsam wird's Zeit, den großen Khali zu beenden - der kann ja kaum mehr laufen. Dagegen ist Big Show ein Wrestling God. Viel hat er noch nie gekonnt, aber die letzten Monate wird's immer schlechter mit Khali - nur noch groß sein allein reicht halt nicht - erinnert mich teilweise schon fatal an die letzten Auftritte von Andre the Giant, so ab WM5....
automatix
17.04.2013 20:25 Uhr
Triple H
Ich mag Triple H - schon immer. Aber dieser Corporate Haircut, der geht ja gar nicht. Als Offizieler ist er OK, aber für den Wrestler Triple H ist das tragisch
automatix
13.04.2013 7:20 Uhr
Billy Gunn
Was hat er denn draufgehabt? wie ein Idiot mit Spielzeugpistoen in der Halle rumzuballern? Selbst die Smoking Gunns waren schon scheiße und die haben die Titel auch nur deswegen gewonnen, weil jedes andere Team, das besser war als sie sich aufgelöst hat und am Ende keiner mehr da war. Billy Gunn durfte King of the Ring werden, hatte eine Fehde mit the Rock und wurde trotzdem nichts - wenn das keine Versuche waren, Billy Over zu bringen, die krachend gescheitert sind, dann weiß ich es auch nicht. Billy Gunn hatte einfach das Problem, daß egal was er machte, die Leute haben sich nicht für ihn interessiert - ob jetzt beim Road Dogg Billy Gunn oder der Warlord mitgelaufen wäre, das hätte die Leute nicht gekümmert. Der Road Dogg wars, der die NAO getragen hat, darum ist ja Billy nachdem er die WWE verlassen hat sofort zurück zum Road Dogg gelaufen, um wenigstens noch ein bissl Erfolg abzustauben
automatix
10.04.2013 22:58 Uhr
Chris Benoit
Es ist komisch mit Chris Benoit. Soviele Wrestler sind gestorben oder mußten aufhören, aber so fehlen wie Chris Benoit tut mir keiner. Er war einfach so unglaublich glaubwürdig als harter Gegner, er lieferte immer super Kämpfe ab und war einfach einer der besten. Damn, ein Jammer, das er am Ende sich sein Hirn offenbar so zerstört hatte, daß er getan hat, was er getan hat. Trotz allem werde ich ihn immer vermissen. Einfach ewig schade.
automatix
10.04.2013 22:53 Uhr
Sean Waltman
Ich mein, es ist schwer zu sagen, man hasst jemanden, den man nicht kennt, aber ich konnte den Typen nie ausstehen. Egal mit welchen Gimmick, mit welcher Rolle, von allen Wrestlern, die ich über die Jahre gesehen habe ist Sean Waltman der, den ich am wenigsten sehen will. Der Typ hatte nichts, erst sah er aus wie ein Milchbubi, am Mic war er eigentlich furchtbar, er hatte eine nervige Stimme und nachdem er mit seinen Stil offenbar seinen Körper recht zügig zerstört hatte war auch im Ring grausam.
automatix
10.04.2013 22:49 Uhr
Road Dogg
naja, seine Mic Künste waren eigentlich hauptsächlich immer der gleiche langweilige Spruch.
Bei TNA gings bissl besser, aber wer einen Mühlstein ala Billy 'Mr Ass Ratingkiller' Gunn mit rumziehen muß, der hats halt einfach schwer.
automatix
10.04.2013 22:46 Uhr
Billy Gunn
Ja, solange Billy Gunn eine arme Sau gefunden hat, die ihn mitzieht hat er einigermaßen funktioniert - ansonsten ist die größte lebende Veschwendung von Versuchen jemanden Over zu bringen im Wrestling. Alles hat man probiert, am Ende hat man ihn dann doch wieder einer erbarmenswerten Kreatur als Tag Team Partner angehängt....
Billy Gunn wurde ja nichtmal bei TNA was, und die schmeißen ihre Titel ja fast jeden nach, der irgendwie ein bissl Ex WWE ist. Das einzige, was Billy Gunn geschaft hat war es, dem Road Dogg die Karriere zu versauen, weil der ihn die letzten 15 Jahre mitgezogen hat und vorm verhungern bewahrt hat....
automatix
10.04.2013 13:19 Uhr
Jason Albert
Muah, das war wohl nichts. Nichts gegen den Worker an sich, er kann ja nichts dafür, aber im Prinzip ist er auch so ein Billy Gunn Typ - egal was die Liga probiert, nichts funktioniert und er endet als Witzfigur.....
automatix
09.04.2013 16:34 Uhr
WWE RAW #1037 (8. April 2013)
aber genau das ist es, warum TNA in Orlando nie wirkich was gerissen hat - die Crowd in der Impact Zone war immer so scheiße, da kam nie Stimmung rüber.
Denn ohne die Fans wäre diese Raw Ausgabe auch nur ein besserer Durchschnitt gewesen.
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur Popsänger stürmen die Charts, auch bei Genickbruch werden täglich die beliebtesten Wrestler ermittelt. Anhand der Klickzahlen auf die Profile generieren wir diese Charts, in denen sich einerseits oft Newcomer finden, andererseits aber auch Fixpunkte wie The Undertaker, der sich regelmäßig für Phasen von einem halben Jahr und mehr an der Spitze der Rangliste hält. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Der Erfolg einer im TV ausgestrahlten Wrestlingsendung wird an ihrer Einschaltquote gemessen. Je besser die Show, desto mehr Zuseher sollte sie vor die TV-Geräte locken können. Bei Genickbruch wurden über die Jahre tausende solcher Ratings zusammengetragen und sind in unserer Datenbank zu finden. Vergleicht ligenintern und zwischen den Ligen oder informiert euch über PPV-Bestellungen in unserer Quotenrubrik! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)