Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

393.857 Shows4.974 Titel1.530 Ligen29.348 Biografien9.400 Teams und Stables4.147 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Die Meinungsmacher

Seit Anfang April 2008 haben die User von Genickbruch die Möglichkeit, ihre Meinungen zu Wrestlern und Veranstaltungen im Biografie- und Veranstaltungsarchiv mitzuteilen und Noten zu vergeben. Seitdem wurden 37.728 Kommentare abgegeben und 492.055 Zensuren verteilt. Hier findet ihr eine umfangreiche Übersicht über alles, was Genickbruchs Meinungsmacher verzapft haben.
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | andere

automatix
Meinungsbilanzautomatix schrieb 246 Wortkommentare.
Tippspieleautomatix nahm bisher an 53 Tippspielen teil. Dabei gelang es automatix, insgesamt 1347 Punkte einzuheimsen. Davon holte automatix 1108 Punkte bei 44 Teilnahmen im Bereich WWE, 225 Punkte bei 8 Teilnahmen im Bereich TNAW und 14 Punkte bei 1 Teilnahme im Bereich Lucha Libre.
Boardhellautomatix schrieb 5641 Beiträge in Genickbruchs Diskussionsforum, dem Boardhell.

Meinungsliste
automatix
21.04.2015 15:03 Uhr
Randy Orton
Ja, ein paar Wochen geht er als Face, aber dauerhaft, wie Cena oder Bryan, das geht nicht. Dazu ist Orton zu eindimensional. Im Prinzip hat Orton eigentlich keinerlei Entwicklung durchgemacht, ähnlich wie Cena macht er seit ewig das gleiche. Aber Cena ist wenigstens unterhaltsam, Orton ist nervig. Cena hat tolles Micwork, Ortons ist nervig. Der RKO ist nervig. Orton ist nach dem Abgang von Vickie Guerrero der Hauptgrund, abzuschalten. Er ist einfach nur langweilig.
automatix
21.04.2015 7:25 Uhr
WWE RAW #1143 (20. April 2015)
Wer will schon eine Show sehen, in der Randy Orton einer der Hauptdarsteller ist?
automatix
16.04.2015 13:18 Uhr
Richie Steamboat
Sehr schade, daß seine Karriere vorbei ist, bevor sie richtig begonnen hat.
automatix
14.04.2015 13:13 Uhr
WWE RAW #1142 (13. April 2015)
Was gibt's schlimmeres als die Tag Team Champions ein Handicap Match verlieren zu lassen?
automatix
04.04.2015 14:16 Uhr
Dan Spivey
Das Festus Gimmick? Der sabernde Idiot, der beim Ringgong zum Monster wurde? Das hatte aber auch gar nichts mit Waylon Mercy zu tun.
automatix
23.02.2015 16:02 Uhr
WWE Fastlane 2015 (22. Februar 2015)
Es ist halt die Frage, wie fit ist er Undertaker. Fällt er nach dem Match wieder ein Jahr aus, dann muß Wyatt gewinnen - ansonsten wäre mir ein mystisches Ende, das mehr Fragen aufwirft als beantwortet lieber mit Rematch beim Summerslam.
automatix
20.02.2015 15:50 Uhr
Muhammad Hassan
Tja, die größte Blamage für die Writer und Vince McMahon.... Hassan war ein guter Worker, der hätte Potential gehabt - aber im WWE Universe ist halt kein Platz für Grau - da gibt's nur sehr weiß und sehr schwarz - und so haben sie Hassan gebookt. ähnlich wie mit Rusev, der in Rekordzeit vom Bulgaren zum Russen degenerierte, wurde Hassan vom arabischen Amerikaner, der sich gegen Vorurteile und Vorverurteilungen werte zum bösen Araber, der gegen die guten Amerikaner war - und ganz großes Instrument war der Depp Jim Ross, der ernsthaft zum AMERIKANER Hassan meinte, wenn er das Land nicht liebt, solle er verlassen.... Die Idee mit dem Gimmick war genial, aber halt für die WWE einfach zu komplex und zu kompliziert und man hätte es besser bleiben lassen....
automatix
18.02.2015 20:35 Uhr
John Tenta
Ich fand ihn immer klasse. Seine WWF Zeit mit Jimmy Hart als Manager war einfach perfekt - die beiden waren so eine tolle Kombination, diese komische Einzugsmusik war total passend. Ein genialer Monsterheel, der halt das Schicksal aller Monsterheels teilen mußte - verlieren gegen die Faces. Trotzdem für sein Gewicht nach Vader der beste Big Man ever - 460 Pfund Dropkicks sieht man nicht oft. Sein Tag Team Run mit Typhon war nicht schlecht, schade nur, daß er zu schnell endete. War nach dem Tag Team als Face eigentlich gut over, schade, daß man das nicht mehr genutzt hat. Danach kam der übliche Wechsel in die WCW, wo er wie so viele sein WWE Gimmick abrippte. Einzig dann die 'im not a fish' Promo war bemerkenswert. Schade, daß er danach kein richtig gutes Comeback mehr in der WWE hatte. Leider auch viel zu früh verstorben. Ruhe in Frieden John Tenta, ich fand dich immer Klasse.
automatix
18.02.2015 20:17 Uhr
Editiert: 18.02.15 20:19
Rob Van Dam
Rob Van Dam ist einer der Worker, die ich einfach nicht mag. Sein ganzer in Ring Stil geht mir auf die Nerven und Micwork ist auch nur 4. klassig. Woher dessen Popularität kommt kann ich nicht nachvollziehen. Und daß die WWE den auch noch mit so einen Luxusvertrag zurückholt versteh ich schon dreimal nicht. Ich hoffe, er bleibt da, wo der Pfeffer wächst, da stört er mich nicht.
Aber man muß ihm dankbar sein, daß er sich den World Titel Push mit Drogenfressen selber versaut hat, nicht auszudenken, wenn der funktioniert hätte als Main Eventer..... So ist er dann wenigstens ein paar Jahre bei TNA in der Versenkung gewesen
automatix
09.02.2015 21:15 Uhr
Editiert: 09.02.15 21:19
Daniel Bryan
Tja, so sind halt Catchphrases - auf einmal nerven sie.
What?
automatix
08.02.2015 11:10 Uhr
Brock Lesnar
Tja, die WWE macht alles richtig mit Lesnar und den WWE Titel. Wenn man überlegt, daß der Titel zwischen Punk und Lesnar durch 8 Hände ging, das ist lächerlich. So wird ein Titelwechsel etwas gewöhnliches. Ich hoffe echt, Lesnar bleibt und hält den Titel bis zur WM 2016. Mindestens - denn dann wird der, der den Titel holt der Megastar schlechthin. Es wäre schon ein Jammer, wenn Brock gegen Reigns den Titel abgibt und dann geht. Ich mag Brock. Ich fand seine Entscheidung, die gemähte Wiese WWE zu verlassen um seinen NFL Traum zu versuchen super. Er hats ich beim UFC durchgesetzt. Zusammen mit Paul Heyman ist er einfach perfekt.
automatix
07.02.2015 14:15 Uhr
TNAW IMPACT WRESTLING #551 - Lockdown 2015 (6. Februar 2015)
Jeff kann halt nichts anderes. das ist das Problem.
automatix
04.02.2015 9:42 Uhr
Roman Reigns
Nun, mein lieber CanadianDestroyer - Daniel Bryan hätte nicht gewinnen müssen - aber Daniel Bryan hätte zwingend stark dargestellt gehört im Royal Rumble. Beim Rumble hat man wunderschön gesehen, daß die WWE nur bis WM denkt und nicht weiter. Was macht man nach WM? geht man davon aus, daß Lesnar weg ist, hat man Reigns als Champion und lauter Midcarder plus John Cena als Gegner, weil man keinen aufbaut.... letztes Jahr wäre ein Sieg von Reigns absolut genial gewesen und hätte nach seiner tollen Rumbelleistung Reigns auf die nächste Stufe gehoben. Dieses Jahr war er im Rumble nichts besonders und hat gewonnen mit einen der dämlichsten Finishes aller Zeiten.... Ich weiß nicht, was Vince an großen muskulösen Stammlern so toll findet, aber Promotechnisch ist Reigns nach vor bestenfalls Kreisklasse - und wie der jetzt die nächsten 2 Monate interessant halten soll, ich bin gespannt....
Zudem benötigt er mal ein Outfit und Entrance Update. Das Big Boss Man Gedächtnis Outfit hat seine Schuldigkeit getan und er sollte sich von den alten Shield Tagen entfernen.
automatix
03.02.2015 21:24 Uhr
Chris Benoit
Chris Benoit war ein kranker Mensch. Leider hat er für das Wrestling sich so kaputtgemacht, dass er bleibende Schäden davon getragen hat, die dann sein Ende mit allen tragischen Konsequenzen ausgelöst haben. Leider bekam er nie die Hilfe, die er nötig hatte, als er noch am Leben war. Gottseidank hat aber sein Tod und sein Leiden ein umdenken im Wrestling hervorgebracht und man schützt den Kopf der Worker besser. Ich finde es einfach nur schade, wie das Leben dieses tollen Wrestler geendet ist. Das hätte vermieden werden können.
automatix
01.02.2015 11:29 Uhr
Matt Morgan
Tja, was geht bei TNA ab, wenn einer der wenigen Worker, den sie wirklich over gebracht haben, danach seine Karriere beendet? Wieder eine riesige vertane Chance für TNA.
automatix
01.02.2015 11:19 Uhr
TNAW TV-Taping @ London (31. Januar 2015)
Trotzdem, der Lashzwerg hat den Titel los, besser kann man es nicht machen. Hoffentlich geht der zurück zu MMA, wo er sich die Fresse pólieren läßt. Hoffentlich ist Kurt Angle fit genug für einen starken Run.
automatix
31.01.2015 23:20 Uhr
Taz
Der wohl schlechteste Kommentator überhaupt. Jim Ross nervt, Lawler ist peinlich geworden, aber Tazz ist ein Stammler. Ständig verspricht er sich und ständig wiederholt er sich. Was habe ich mich gefreut, als er die WWE verlassen hat - um dann bei TNA den zweitschlechtesten Kommentator zu ersetzen - Don West....
Als Wrestler fande ich ihn gut, schade, daß er so früh aufhören mußte und daß die WWE ihn nicht mehr gepusht hat nach seinem Start gegen Angle
automatix
31.01.2015 23:11 Uhr
Honky Tonk Man
TJa, was soll man sagen? Der Honk Tonk Man ist einer der Wrestler, die ein dämliches Gimmick bekamen und es nicht nur zum Arbeiten gebracht haben, sie haben es sogar Over gebracht. Die Kombination mit Jimmy Hart (und Gitarre) war einfach perfekt - die beiden hatten tolle Chemie. Ich find ihn gut. Schade, daß die WWE es nicht genutzt hat, als er noch einigermaßen Fit war, so um das Jahr 2000 rum, ihn nochmal in eine nette Story um seinen IC Titel zu booken - da wäre soviel Potential da gewesen - aber ein Jahr im voraus zu booken war schon lange nicht mehr die Stärke - ich bin gespannt, ob man seinen Rekord noch gebrochen sieht....
automatix
21.01.2015 23:35 Uhr
Jesse Ventura
Ich hab ihn als Wrestler nicht gesehen, aber er war und ist und wird immer der beste Kommentator bleiben, den die WWE je hatte. Scheiß auf Jim Ross oder Jerry Lawler, Ventura mit einem Face, egal ob McMahon oder Gorilla Moonson, das war so dermaßen genial, da schaut man sich die Shows nur wegen den Kommentar an. Als er die WWE verlies war das ein Verlust, den selbst ein Bobby Heenan nicht ausgleichen konnte.
automatix
19.01.2015 15:32 Uhr
Lucha Underground TV-Taping @ Los Angeles (17. Januar 2015)
Ist schon lustig, alle bekommen DelRio, nur mit TNA klappts scheinbar nicht...
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Über 100 Matcharten von A bis Z kennt unsere Datenbank, kennt auch ihr sie alle? Es beginnt mit dem klassischen 2 out of 3 Falls Match und endet mit dem Weapon on a Pole Match. Was aber ist wohl ein Iron Circle Match und wie endet ein Distillery Iron Man Match? Bei Genickbruch werdet ihr über die Standardstipulationen ebenso aufgeklärt wie über die verrücktsten Erfindungen der Booker. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)