Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

368.764 Shows4.724 Titel1.516 Ligen27.587 Biografien9.065 Teams und Stables3.848 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Der klassische Gimmickmüll

Von A wie Adam Bomb über den KISS Demon, vom Red Rooster bis hin zu Z wie Zeus: die 94 schlimmsten Gimmicks und Geschichten in der Historie von World Wrestling Entertainment und World Championship Wrestling, bebildert und mit detaillierten Beschreibungen.
Gimmickwahl

Donald Trump
Viele Promi-Auftritte gab es in der Geschichte von World Wrestling Entertainment und kaum einer würde nicht in die Kategorie „Gimmickmüll“ passen. Ein sehr junges aber dennoch absolut exemplarisches Beispiel sind die Auftritte von Donald Trump Anfang 2007. In einer Fehde zwischen ihm und Milliardärs-Kumpel Vince McMahon stand die Country-Club-Ehre der zwei auf dem Spiel.

Angefangen hat das Spiel, als McMahon die Real-Life-Fehde zwischen Trump und Rosie O’Donnell innerhalb eines Comedymatches bei RAW durch den Kakao zog. Donald Trump’s Statement ließ nicht lange auf sich warten und der „Battle of the Billionaires“ konnte beginnen. Das Ende definierte sich für WrestleMania 23, wo Vertreter beider Milliardäre gegeneinander antreten sollten. McMahon benannte Umaga, einen der heißesten Heels dieser Zeit und durch das Internet wusste jeder Fan bereits, dass sich Trump für Bobby Lashley „entscheiden“ würde. In einem TV Interview bewies der Donald schließlich sein überaus großes Interesse an der ganzen Sache und kündigte einen gewissen „Lindsay“ als seinen Vertreter an. Peinlich – und zwar in erster Linie für WWE, weil sie mit einem Mann für ihre größte Show warben, dem seine Beteiligung gelinde gesagt am Allerwertesten vorbei ging.

Trump absolvierte einige Pflichtauftritte und beförderte bei einem sogar den Chairman über einen Tisch. Bei WrestleMania stand er etwas abwesend neben der Kulisse, als die Dinge ihren Lauf nahmen. Am Ende hatte Vince McMahon eine Glatze, Umaga und Lindsay hatten ein mittelmäßiges Match und Steve Austin durfte mal wieder Stunner verteilen. Donald Trump gewann mit diesem Auftritt gar nichts, McMahon zumindest ein wenig Medieninteresse durch die Anwesenheit des Moguls. Verglichen mit Auftritten wie bspw. Mike Tyson einige Jahre zuvor kann man den Battle of the Billionaires aber wohl ruhigen Gewissens als Flop bezeichnen – Flop gemessen an den Finanzen als auch gemessen an der für diesen Blödsinn verschwendeten TV Zeit.
Seite: 1 2 3 ... 9 ... 17 18 19 20 21 ... 29 ... 92 93 94
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Anfang des 20. Jahrhunderts tourte ein polnisches Brüderpaar durch die USA und schwang sich zu einflussreichen Persönlichkeiten in der Wrestlingszene auf. Ihre Bedeutung für das Pro Wrestling wird nicht nur dadurch klar, dass sich Jahre später ein gewisser Lawrence Whistler ihren Namen aneignete und fortan als Larry Zbyszko antrat - ohne auch nur entfernt mit ihnen verwandt zu sein. Die Zbyszkos - wir blicken auf ihre Geschichte zurück. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ihren Status als Berühmtheiten, sei es landesweit oder sogar über die Grenzen der USA hinaus, konnten Wrestler in der Vergangenheit immer wieder nutzen, um auch in Hollywood oder anderen Filmschmieden unterzukommen. Gerne werden sie als Fieslinge und Bösewichte eingesetzt, aber auch so manche überraschende Hauptrolle wurde bereits ergattert. Genickbruch bietet einen umfangreichen Überblick über die schauspielerischen Aktivitäten der Wrestlingwelt. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Über viele Jahre hat Genickbruchs fleißiger Wrestlingseher Axel seine Eindrücke von den betrachteten Veranstaltungen mit uns geteilt. In seiner Flimmerkiste geht er auf fast 100 Werke ein, gibt Empfehlungen ab, lobt sie, kritisiert sie oder zerreißt sie in der Luft. Vom Marktführer WWE über die gescheiterte WCW bis hin zu Indypromotions ist eine große Bandbreite an DVDs vertreten, die ihr in dieser Rubrik sozusagen mit ihm ansehen könnt. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)