Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

390.368 Shows4.931 Titel1.529 Ligen29.144 Biografien9.281 Teams und Stables4.067 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Der klassische Gimmickmüll

Von A wie Adam Bomb über den KISS Demon, vom Red Rooster bis hin zu Z wie Zeus: die 94 schlimmsten Gimmicks und Geschichten in der Historie von World Wrestling Entertainment und World Championship Wrestling, bebildert und mit detaillierten Beschreibungen.
Gimmickwahl

Double J
Vorneweg gesagt: haltet euch mit euren Hassmails zurück, bitte. Nur weil Double J jetzt Teil des Gimmickmülls ist heißt das noch lange nicht, dass es Jeff Jarretts zweifellos große Verdienste für das Business in irgendeiner Weise schmälern würde. Von seinem Start an in der USWA bis zu seinem aktuellen Tagen als einer der Topstars der NWA-TNA (und gleichzeitig als dortiger Offizieller), hat er immer alles mitgebracht, was einen guten Wrestler ausmacht.

Er sollte Applaus dafür bekommen, dass er es geschafft hat, aus dem dunklen Schatten des unsinnigen Double J Charakters zu entkommen.

So wie es in den Neunziger Jahren bei der WWF üblich war, wurde Jarrett den Zuschauern der Federation durch eine Reihe Clips vorgestellt. Man sah ihn durch Nashville, Las Vegas und andere Orte laufen, dabei sprach er darüber, dass das Country-Musik-Business korrupt sei und so weiter. Er sagte, er sei der weltbeste Sänger, der weltbeste Entertainer, und der weltbeste Wrestler.

Und dann folge dieser Satz: "That's Double J, J-E-Double F, J-A-Double R-E-Double T. That's Double J, Jeff Jarrett. Ha ha ha." Kaum hatte er das ausgesprochen, erschien das auf dem Bild ersichtliche Glitzern auf seinen Zähnen.

Natürlich ergab nichts davon auch nur ansatzweise Sinn. Warum würde ein aufstrebender Musiker die WWF nutzen, um in Nashville den Durchbruch zu schaffen? Es wirkte nur wie eine Ausrede dafür, dass Jarrett immer eine Gitarre mit zum Ring schleppen und sie seinen Gegnern über den Schädel ziehen konnte.

Trotz des Gimmicks schaffte es Jarrett in der Folge, mehrfach den WWF Intercontinental Title zu gewinnen und seine Karriere entwickelte sich steil nach oben. Schade, dass erst so ein Hindernis sein musste. Das war ein D-U-Double M-E-S G-I-Double M-I-C-K. Ha ha ha.
Seite: 1 2 3 ... 10 ... 18 19 20 21 22 ... 30 ... 92 93 94
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ironman steht nicht nur im Triathlonsport für einen der härtesten Wettkämpfe, auch im Wrestling zeichnen sich nur die Topathleten in dieser Matchart aus. Zumeist über 60 Minuten bekriegen sich zwei Kontrahenten und versuchen dabei die meisten Punkte aus Pinfalls und Submissions einzufahren. Genickbruch blickt zurück auf die Geschichte dieser Matchart, die nur zu besonderen Zwecken und für besondere Fehden ihre Verwendung findet. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Aua, Autsch - Wrestling ist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Kaum ein Match das ohne blaue Flecken über die Bühne geht, doch das spüren die Athleten schon gar nicht mehr. Leider bleibt es nicht immer dabei, wenn sich zwei Wrestler im Ring gegenüber stehen, birgt das stets das Risiko einer schlimmeren Blessur. Wir haben eine Vielzahl an Verletzungen und die damit verbundenen Ausfallszeiten zusammengetragen und halten euch somit auf dem Laufenden! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenYEAs 2017PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)