Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

356.387 Shows4.573 Titel1.485 Ligen27.131 Biografien8.910 Teams und Stables3.765 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
CMLL Sábados de Coliseo

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 15. April 2017
VeranstaltungsortLa Arena Coliseo in México, Distrito Federal (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Samstag, den 15. April 2017 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Sábados de Coliseo" in México, Distrito Federal (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Robin Hood Jr. und Sangre Imperial besiegten Artillero und El Templario
2.Estrellita, La Jarochita und Marcela besiegten La Amapola, Dalys la Caribeña und La Metálica
3.Guerrero Maya Jr., Johnny Idol und Rey Cometa besiegten Rey Bucanero, Sam Adonis und Vangellys via Disqualifikation nachdem Sam Adonis die Maske von Guerrero Maya Jr. heruntergerissen hatte
4.Hechicero, Kraneo und Reaper besiegten Ángel de Oro, Dragón Lee und Titán
5.Marco Corleone, Máximo Sexy und Volador Jr. besiegten Felino, Mr. Niebla und Comandante Pierroth
- El Templario absolvierte im Opener seinen ersten Auftritt für das Consejo Mundial de Lucha Libre seit dem Dezember. Seitdem wurde er von einem Técnico in einen Rudo verwandelt, ohne dass dafür eine Erklärung geliefert wurde.
- La Amapola trat im Kampf der Frauen anstelle der ursprünglich angekündigten Isis an. Die Auswechslung war bereits im Vorfeld der Show bekanntgegeben worden. Am Ende des Kampfes holte Estrellita den entscheidenden Pinfall gegen Dalys la Caribeña, woraufhin sie diese zu einem Match um ihren CMLL World Women's Title herausforderte. Das Match wurde daraufhin für den nächsten "Sábados de Coliseo" festgeschrieben. Seitdem Dalys den Titel am 11. März 2016 von Marcela gewonnen hat, hatte Estrellita schon zwei Mal die Chance, den Gürtel zu gewinnen, doch sowohl in der Arena Puebla (am 9. Mai) und in der Arena México (am 5. Juli) behielt Dalys die Oberhand und verteidigte ihren Titel.
- Die Aktion von Sam Adonis, die zum Abbruch des dritten Kampfes der Veranstaltung führte, war sein zweiter Versuch, Guerrero Maya Jr. die Maske herunterzureißen. In der ersten Runde gelang es ihm, dies hinter dem Rücken des Ringrichters unbemerkt zu machen, wodurch er den Rudos die 1:0-Führung bescherte. Am Ende siegten die Técnicos durch die Disqualifikation trotzdem mit 2:1.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist eine Sportart, die ihren Tribut am Körper einfordert und leider passiert es allzu oft, dass Wrestler viel zu früh von uns scheiden. Ob durch natürliche Tode oder Unfälle, ob in jungen Jahren oder im hohen Alter, unsere Datenbank hat die Todestage und -ursachen von weit über 2000 Recken erfasst um euch auch über dieses traurige Kapitel unseres Lieblingssports zu informieren. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Tilmann Haberer
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)