Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

353.204 Shows4.544 Titel1.477 Ligen27.065 Biografien8.881 Teams und Stables3.738 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE: Pläne für Owens & Styles, Ranallo-Update, Hornswoggle

Bei WrestleMania konnte sich Kevin Owens den WWE United States Title von Chris Jericho sichern – und wenn man aktuellen Berichten glaubt, wird der Kanadier diesen Titel noch eine ganze Weile lang halten. Hinter den Kulissen plant man momentan einen langen Titlerun für den 32-Jährigen, der dabei weiterhin das „Face of American“-Gimmick nutzen soll.

Wie wir berichteten, gab es vor dem Superstar Shakeup lange Zeit den Plan, AJ Styles zu RAW wechseln zu lassen. In letzter Minute musste dann aber doch Bray Wyatt das blaue Brand verlassen. Dies hat laut aktuellen Spekulationen zur Folge, dass Styles bald im Rahmen einer Face-gegen-Face-Fehde mit Randy Orton fehden soll, während Baron Corbin parallel dazu als Heel-Herausforderer auf den WWE World Heavyweight Title aufgebaut wird.

Neues gibt es zu Mauro Ranallo zu berichten. So heißt es, dass der 47-Jährige aufgrund seines Aussehens und Intellekt hinter den Kulissen so etwas wie das „merkwürdige Kind in der Schule“ gewesen sei und deshalb zum Ziel von Mobbing wurde. Allerdings soll Ranallo nicht nur Probleme mit Kollegen gehabt haben, sondern auch mit Vince McMahon. Dieser soll seit einiger Zeit unzufrieden mit der Performance von Ranallo gewesen sein und sich deshalb gewünscht haben, dass er mehr wie Michael Cole auftritt. Die Entscheidung, mit Tom Phillips einen vierten Mann an das Kommentatorenpult von SmackDown Live zu setzen, soll vor allem gegen Ranallo gerichtet gewesen sein.

Vor einigen Jahren sorgte ein „anonymer RAW-General Manager“ für Aufruhr bei der Montagsshow von WWE. In einem Interview erzählte Hornswoggle nun, dass er diese Storyline gerne anders zu Ende gebracht hätte – immerhin war der Plan ursprünglich, dass Hornswoggle schlussendlich als Authoritätsfigur mit Napoleonkomplex enttarnt wird. Allerdings kam es bekanntlich nicht zu einer solchen Auflösung der Storyline.

Kurzumfrage: Was hältst du von Tom Phillips?
Name und Passwort


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Ringāri
21.04.2017, 10:49 Uhr
Einloggen und zitieren
Hornswoggle "als Authoritätsfigur mit Napoleonkomplex"...godlike. Hätt ich zu gerne gesehen.
Drama
21.04.2017, 12:05 Uhr
Einloggen und zitieren
Die einzige Rolle in der ich Hornswoggle jemals hätte sehen wollen und sie bringen es nicht.
Beyonder
21.04.2017, 12:11 Uhr
Einloggen und zitieren
Genauso ist die Storyline doch aufgelöst worden.

https://www.youtube.com/watch?v=1K91N6UBiIg
Hans-Peter
21.04.2017, 12:15 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Neues gibt es zu Mauro Ranallo zu berichten. So heißt es, dass der 47-Jährige aufgrund seines Aussehens und Intellekt hinter den Kulissen so etwas wie das „merkwürdige Kind in der Schule“ gewesen sei und deshalb zum Ziel von Mobbing wurde.
 



Das klingt so unglaublich nach Klischee, das man sich fragt, ob es deshalb schon wieder wahr sein kann

Auf der einen Seite die Dumpfbacken, die sich in der Pause immer auf dem Schulhof prügeln und auf der anderen Seite der Streber mit der Brille aus der ersten Reihe, der jede Frage des Lehrers beantworten kann...
Fox Black
21.04.2017, 12:41 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Auf der einen Seite die Dumpfbacken, die sich in der Pause immer auf dem Schulhof prügeln und auf der anderen Seite der Streber mit der Brille aus der ersten Reihe, der jede Frage des Lehrers beantworten kann...
 


Ich war keines von beidem!
Humppathetic
21.04.2017, 13:04 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Genauso ist die Storyline doch aufgelöst worden.

https://www.youtube.com/watch?v=1K91N6UBiIg
 


Da sieht man jetzt aber wenig von einer Autoritätsperson mit Napoleon-Komplex.
Y2J85
21.04.2017, 13:09 Uhr
Einloggen und zitieren
Nichts gegen die Person von Hornswoggle, aber die einzige Rolle in der ich ihn gesehen hätte: Mysterio & Hurricane nehmen ihn den CW Title ab und schießen ihn dann aus einer Kanone auf den Mond, wo er uns dann mit seinem Auftreten erspart geblieben wäre.
Duke Skywalker
21.04.2017, 13:24 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich bin sehr froh, dass AJ im blauen Roster geblieben ist. Bei RAW ist der Top Guy in Stein gemeißelt.

Zitat:
Da sieht man jetzt aber wenig von einer Autoritätsperson mit Napoleon-Komplex.
 


Eben.
Obendrein ist das Segment Gänsehaut erregend schlecht. Der Kameramann, der den Bildschirm des Laptops filmte wurde wahrscheinlich gefeuert.
Humppathetic
21.04.2017, 13:29 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich bin sehr froh, dass AJ im blauen Roster geblieben ist. Bei RAW ist der Top Guy in Stein gemeißelt.



Eben.
Obendrein ist das Segment Gänsehaut erregend schlecht. Der Kameramann, der den Bildschirm des Laptops filmte wurde wahrscheinlich gefeuert.
 


Man sah vor allem auch überdeutlich, wie unbeweglich Hornswoggle war bzw. ist. Das hat er ja auch schon im Rumble gezeigt. Alles in Allem eine Storyline, die völlig in den Sand gesetzt wurde.

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ein paar kleine Inseln im Pazifik bilden den Ursprung einer der größten Familiengeschichten im Pro Wrestling. Samoa ist die Heimat der Anoa'i Familie, deren bekanntester Sproß wohl The Rock ist, deren Ableger aber auch Umaga, Rikishi, Rosey oder Yokozuna umfassen. Wie die Herrschaften miteinander verwandt sind und wie es zur langen Tradition der Samoaner im Wrestling kam, verrät ein Kapitel unserer Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wenn Eltern ein Kind verlieren, ist das ein schwerer Schicksalsschlag. Doch wie schlimm muss es erst sein, wenn gleich fünf Söhne vor dem Vater aus der Welt scheiden? Auch solche schwarzen Geschichten schreibt der Wrestlingssport und wir bringen euch dieses dunkle Kapitel näher. Eine Ausgabe unserer Kolumne Family Tradition blickt zurück auf die Geschichte der Familie Adkisson, besser bekannt als die von Erichs, von Vater Fritz bis zur Enkelin Lacey. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In 11 vor Sarkasmus triefenden Episoden philosophierte Genickbruchs hauseigener Kritiker Sudel-Axel unter Zuhilfenahme verschiedener Quellen über allerlei Bizarres und Katastrophales aus der Wrestlingwelt. In den Ausgaben des schwarzen Kanals könnt ihr nachlesen, was er damals an der Wrestlingwelt zu mokieren hatte und findet vielleicht einige Parallelen zu aktuellen Ereignissen. Viel Spaß! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Christoph Röttgers          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)