Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

367.740 Shows4.715 Titel1.516 Ligen27.563 Biografien9.043 Teams und Stables3.844 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
Interviews

In dieser Rubrik findet ihr 562 Interviews mit Wrestlern und Offiziellen, die im Laufe der Jahre auf Genickbruch veröffentlicht wurden. 70 der hier gelisteten Befragungen wurden exklusiv von Genickbruch-Mitarbeitern durchgeführt.
Anzeigeart
Jahr
Interview

Interview mit Alexa Bliss
Fast ein Jahr ist es her, dass Alexa Bliss ihr letztes Match bei NXT bestritt, ehe der Aufstieg in das Main Roster folgte. Im Gegensatz zu vielen anderen Mitstreitern, die aus dem Development-Territorium nach oben steigen, konnte sich Alexa jedoch behaupten und sich sowohl bei SmackDown als auch bei Raw etablieren. In einem Interview auf der hauseigenen Homepage von World Wrestling Entertainment stand die 25-Jährige nun Rede und Antwort.

Ob sie erwartet hat, die WWE Women's Division so schnell nach oben zu steigen?
"Wie könnt ihr nur? Natürlich habe ich erwartet, einen so schnellen Aufstieg an den Tag zu legen. Ich weiß, wofür ich fähig bin. Auch wenn einige Leute mich nicht kannten, wollte ich sicherstellen, dass sie genau wissen wer Alexa Bliss ist und ich werde dafür sorgen, dass man mich nie vergisst."

Ob sie überrascht war überhaupt beim WWE Draft dabei gewesen zu sein und was sie zu ihrem späten Draft denkt?
"Ich war definitiv überrascht, als ich gedraftet wurde. Doch dann dachte ich nach und war irritiert, warum ich erst so spät gewählt wurde. Das war der Zeitpunkt wo ich wusste, dass ich jede Gelegenheit nutzen werde. Ich dachte mir nur: Ihr draftet mich so spät? Dann schaut zu, wie ich der größte Star in diesem Business werde."

Wann der Zeitpunkt war, dass sie ihren Durchbruch im WWE Main Roster hatte?
"Als ich Becky Lynch bei TLC durch einen Tisch befördert habe. Das war der Moment, wo ich bewiesen habe, dass ich alles machen kann, was man mir nicht zugetraut hätte. Und ich habe mich sehr gut angestellt, denn ich habe die Nummer Eins der SmackDown-Women's Division durch einen Tisch geschickt. Wer kann das sonst von sich behaupten?"

Ob sie glücklich ist bei Raw neue Gegnerinnen zu haben, nachdem sie bei SmackDown die Division anführte?
"Natürlich bin ich glücklich. Warum sollte ich es nicht sein? Ich bin die WWE RAW Women’s Title-Trägerin."

Wie ihre Zukunft aussieht?
"Ich will die am längsten amtierende Titelträgerin bei Raw sein. Und ich werde alles tun, damit dies auch geschehen wird."


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Herr Bär
18.06.2017, 0:22 Uhr
Einloggen und zitieren
Ob man ihr eine lange Regentschaft wohl in Aussicht gestellt hat? Ich würde es begrüßen. Das könnte die zurückliegenden Titelwechsel-Exzesse bei raw ein wenig vergessen machen. Alexa wird mir im Moment einfach nicht langweilig, da passt wirklich alles.
Rengal
18.06.2017, 16:42 Uhr
Einloggen und zitieren
Sehr selbstbewusstes, gimmicknahes und dennoch ehrliches Interview. I Like
Biestmeister
18.06.2017, 17:05 Uhr
Einloggen und zitieren
Wird den Titel an Sasha Banks verlieren. Warum? Nicht vorhandene Alternativen. Bayley hat sie durch, Mickies Zeit ist vorbei, Dana ist weit weg von einem Titel und das wars mit den RAW Face Damen bei RAW. So
Smilex
18.06.2017, 17:42 Uhr
Einloggen und zitieren
Darf den Titel gerne noch ne Weile behalten, für mich aktuell sehr unterhaltsam.
loose
18.06.2017, 19:08 Uhr
Einloggen und zitieren
Sicherlich in sachen Charakter in der ersten Liga. Im Ring zumindest oberes Mittelmaß. Ihre Karriere ist ja auch noch am Anfang, mal sehen was die Zukunft bringt.
Biestmeister
18.06.2017, 19:58 Uhr
Einloggen und zitieren
Karriere am Anfang ist halt die Frage. Nach einem dreiviertel Jahr Main Roster schon 3x Champion geworden. Ist halt die Frage ob in 2,3 Jahren die Motivation auch noch so groß ist. Bei Frauen gibt es außer dem Titel halt nicht groß was zu erreichen.
Brackamania
23.06.2017, 7:48 Uhr
Einloggen und zitieren
Ehrliches Interview.. naja..

Eher eins in der Rolle der Heel-Alexa, die ihren Ringcharakter etablieren will und soll

Die WWE scheint zu wissen, was sie an ihr hat. Schon allein ihre Blicke wenn sie die Halle betritt oder ihr Redetalent.
Ich sehe dort im Moment keine andere, die so "böse", sexy und gleichzeitig auch cool ist.
PrinceDevitt
23.06.2017, 9:11 Uhr
Einloggen und zitieren
Das war definitiv ein in Character Interview aber mir recht, mag sie... Charlotte war schon ein guter Heel Character, Alexa steht dem in nichts nach, sie hält geniale Heel Promos...

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ein Mann mit deutschen und schwedischen Vorfahren, geboren in Estland, der als russischer Löwe auftrat - das ist eine der Geschichten die nur Wrestling schreiben kann. George Hackenschmidt war in Europa und den USA ein Star und der erste Träger eines richtigen World Titles. Wir verraten mehr zu seiner Erfolgsgeschichte und erzählen von seinem Marathon Match gegen einen anderen Helden früherer Zeiten, Frank Gotch. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA gibt es große Wrestlingfamilien, sondern auch in Kanada, oder wie in diesem Fall in Mexiko. Über drei Generationen erstreckt sich die Geschichte der Guerreros, die sich auch außerhalb ihrer Heimat einen großartigen Ruf aufbauen konnten. Excuse me, aber Vickie ist nicht einmal annähernd das bedeutendste Mitglied und davon können sich unsere Leser in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition selbst überzeugen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Indikatorgroupie          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)