Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

394.047 Shows4.975 Titel1.531 Ligen29.351 Biografien9.407 Teams und Stables4.148 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
UFC Fight Night: Holm vs. Correia

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 17. Juni 2017
VeranstaltungsortSingapore Indoor Stadium in Kallang (Singapur)
Zuschauerzahl8.414
KommentatorenDan Hardy und John Gooden
RingrichterGreg Kleynjans, John Sharp, Marc Goddard, Neil Swailes und Steve Perceval
Navigation
zum Showarchiv: UFC
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Samstag, den 17. Juni 2017 kam es bei der UFC-Veranstaltung "Fight Night: Holm vs. Correia" in Kallang (Singapur) vor 8.414 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMBantamweight Bout
Lucie Pudilova besiegte Ji Yeon Kim via Unanimous Decision mit 29:28, 29:28 und 29:28
DMCatchweight Bout
Naoki Inoue besiegte Carls John de Tomas via Unanimous Decision mt 30:26, 30:26 und 30:26
DMBantamweight Bout
Russell Doane besiegte Kwan Ho Kwak via KO (4:09 Minuten in Runde 1) per Punches
DMWelterweight Bout
Li Jingliang besiegte Frank Camacho via Unanimous Decision mit 29:27, 28:27 und 29:27

- Jingliang & Camacho wurden für den "Fight of the Night" ausgezeichnet
DMFlyweight Bout
Yuta Sasaki besiegte Justin Scoggins via Submission (3:19 Minuten in Runde 2) per Rear Naked Choke

- Sasaki wurde für die "Performance of the Night" ausgezeichnet
DMFeatherweight Bout
Alex Caceres besiegte Rolando Dy via TKO (nach Runde 2) per Doctor Stoppage
DMHeavyweight Bout
Walt Harris besiegte Cyril Asker via TKO (1:44 Minuten in Runde 1) per Punches & Elbows
DMLightweight Bout
Jon Tuck besiegte Takanori Gomi via Submission (1:12 Minuten in Runde 1) per Rear Naked Choke
1.Welterweight Bout
Rafael dos Anjos besiegte Tarec Saffiedine via Unanimous Decision mit 30:27, 30:27 und 29:28
2.Welterweight Bout
Colby Covington besiegte Dong Hyun Kim via Unanimous Decision mit 30:25, 30:26 und 30:27
3.Heavyweight Bout
Marcin Tybura besiegte Andrei Arlovski via Unanimous Decision mit 29:28, 28:27 und 29:27
4.Bantamweight Bout
Holly Holm besiegte Bethe Correia via KO (1:09 Minuten in Runde 3) per Head Kick & Punch

- Holm wurde für die "Performance of the Night" ausgezeichnet
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den zwölf mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 2:06:33 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show. Rechnet man die acht Dark Matches heraus, deren Matchzeiten bekannt sind, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 56:09 Minuten In-Ring-Action übrig.

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Ironman steht nicht nur im Triathlonsport für einen der härtesten Wettkämpfe, auch im Wrestling zeichnen sich nur die Topathleten in dieser Matchart aus. Zumeist über 60 Minuten bekriegen sich zwei Kontrahenten und versuchen dabei die meisten Punkte aus Pinfalls und Submissions einzufahren. Genickbruch blickt zurück auf die Geschichte dieser Matchart, die nur zu besonderen Zwecken und für besondere Fehden ihre Verwendung findet. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Sterne stehen oft jahrelang in unterschiedlichen Konstellationen zueinander, Wrestler im Ring begegnen sich hingegen häufiger. Unsere Datenbank hat alle möglichen Konstellationen erfasst, die Wrestler im Ring zueinander eingenommen haben. Ob zwei Kämpfer oder mehr, ob in allen Matches oder eingegrenzt auf bestimmte Perioden, hier findet ihr alle Statistiken die euer Herz begehrt. ... aufrufen
 
Befreundete Homepages
Bücher von Anne Perry
 
Interessantes bei GB
100 Dollar Preisgeld für jeden der länger als 15 Minuten gegen ihn durchhalten konnte, das gelobte Frank Gotch aus. Er musste angeblich nie bezahlen! Darüber hinaus eroberte er den bedeutendsten Titel seiner Zeit von George Hackenschmidt und hielt ihn bis zu seinem Rücktritt vom Wrestling. Genickbruch erzählt mehr über eine weitere faszinierende Persönlichkeit aus den Anfängen des Wrestlingsports. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: DAwesomeX          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)