Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

382.148 Shows4.861 Titel1.527 Ligen27.958 Biografien9.205 Teams und Stables3.987 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE Mae Young Classic #10

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 12. September 2017
Theme Song DOROTHY - Missile
KommentatorenJim Ross und Lita
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1905
Notendetails
1
   
13%
2
   
50%
3
   
25%
4
   
13%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (24)
Kämpfe bewerten
Am Dienstag, den 12. September 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "Mae Young Classic #10" in zu den folgenden Ergebnissen:
1.Mae Young Classic, Final
Kairi Sane besiegte Shayna Baszler (11:54 Minuten)
- Nach dem Match kamen Triple H, Stephanie McMahon und Sara Amato zum Gratulieren in den Ring und überreichten die Siegerstatue sowie einen großen Blumenstrauß.
Diese Show war der 24353. WWE-Event, den wir in die Genickbruch-Datenbank eingegeben haben. 17736 der anderen Shows wurden im gleichen Land veranstaltet, fünfundsiebzig der Veranstaltungen fanden in der identischen Region statt, achtundvierzig der Veranstaltungen fanden in der gleichen Stadt statt, dreiundvierzig von den Shows wurden in der selben Arena inszeniert.

208 der ganzen WWE-Events fanden in den einhundert Tagen vor dieser Veranstaltung statt. Die folgenden Wrestler, die auch dieses Mal wieder dabei waren, wurden dabei am häufigsten eingesetzt: AJ Styles (bestritt neunundvierzig Kämpfe), Aiden English (war gleichsam in neunundvierzig Kämpfen aktiv) und Sami Zayn (bestritt achtundvierzig Kämpfe). Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: Naomi mit einundvierzig Siegen, AJ Styles mit siebenunddreißig gewonnenen Matches, zudem Jimmy Uso (war in zweiunddreißig Kämpfen siegreich).

Insgesamt kennen wir das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von sechzehn der Wrestler, die bei der Veranstaltung wrestleten. Die alte Garde wurde von Shelton Benjamin mit einem Alter von zweiundvierzig Jahren vertreten, zudem von AJ Styles mit vierzig Jahren am Tag der Show, obendrein Shayna Baszler mit siebenunddreißig Jahren auf Mutter Erde. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Kairi Sane mit einem Alter von achtundzwanzig Jahren, zudem Naomi mit neunundzwanzig Jahren am Tag der Show, obendrein Aiden English mit ebenfalls neunundzwanzig Jahren auf Mutter Erde.

Das Gewicht kennen wir von sechzehn Wrestlern, die hier aufliefen. Die schwersten Brocken waren Mojo Rawley mit einem Gewicht von 290 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 131,5 Kilogramm), Big E mit 285 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Jimmy Uso mit 251 amerikanischen Pfund (was ungefähr 113,9 Kilogramm entspricht). Die leichtesten drei Wrestler waren die Folgenden: Kairi Sane mit 115 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 52,2 Kilos), Naomi mit 125 amerikanischen Pfund (was ungefähr 56,7 Kilogramm ausmacht), obendrein Natalya mit 135 amerikanischen Pfund (was in etwa 61,2 Kilogramm ergibt).

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von sechzehn der angetretenen Wrestlern nennen. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Mojo Rawley mit 193 Zentimetern, Aiden English mit einer Höhe von 191 Zentimetern, obendrein Tye Dillinger mit einer Größe von ebenfalls 191 Zentimetern. Und damit wären wir bei den kleinsten beteiligten Wrestlern angelangt. Das waren die Folgenden: Kairi Sane mit 155 Zentimetern Körperhöhe, Naomi mit ganzen 165 Zentimetern, außerdem Natalya mit gleichsam 165 Zentimetern.

Datum Tapings, deren Matches hierbei ausgestrahlt wurden Art C E B
12. September 2017
WWE SmackDown Live #944
TV-Show
ja
ja
-

 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wenn der Vater in den Ring steigt, dann tun dies häufig auch seine Söhne. Genau so verhält es sich auch bei einer Familie aus einer verschlafenen Kleinstadt in Georgia, den Armstrongs, die eigentlich mit Nachnamen James heißen. Von Vater Bob bis hin zum vielleicht bekanntesten Sohn Brian Gerard aka Road Dogg bzw. BJ James erzählt unsere Kolumne Family Tradition. Begebt euch mit uns auf eine Reise durch die Annalen dieser traditionsreichen Südstaatler. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ihren Status als Berühmtheiten, sei es landesweit oder sogar über die Grenzen der USA hinaus, konnten Wrestler in der Vergangenheit immer wieder nutzen, um auch in Hollywood oder anderen Filmschmieden unterzukommen. Gerne werden sie als Fieslinge und Bösewichte eingesetzt, aber auch so manche überraschende Hauptrolle wurde bereits ergattert. Genickbruch bietet einen umfangreichen Überblick über die schauspielerischen Aktivitäten der Wrestlingwelt. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In einer Zeit als die Grenzen zwischen Work und echten Matches noch sehr vage waren und Promotions im heutigen Sinn eher unbekannt, entwickelte sich ein Junge aus Wisconsin zu einer der absoluten Größen des Sports. Mehrstündige Matches, Double-Crosses und Einnahmenrekorde bestimmten die Laufbahn von Ed 'Strangler' Lewis und wir blicken hier bei Genickbruch auf seine ereignisreiche Karriere zurück! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-17)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-17)