Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

394.540 Shows4.982 Titel1.553 Ligen29.356 Biografien9.413 Teams und Stables4.152 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
Schmaler • Farben: 1234
                     
 
WWE: Hulk Hogan über Comeback, Shawn Michaels, WWE spoilert RAW

Hulk Hogan gab den Kollegen von TMZ Sports ein Interview und es vergeht natürlich keine Fragerunde mit dem Hulkster, ohne dass er auf eine mögliche Rückkehr zu WWE angesprochen wird. Er hätte nach wie vor viele Freunde bei WWE und stehe sowohl mit Wrestlern als auch mit Offiziellen regelmäßig in Kontakt und er würde es lieben, zurück zu kehren. Es müsse nur für beide Seiten das Timing stimmen, aber mittlerweile sei zwischen beiden Parteien alles wieder in Ordnung und man würde auf dasselbe Ziel zusteuern. Er hoffe, dass es nicht mehr lange dauert, bis er wieder Teil der Wrestling-Familie ist.

Mit Shawn Michaels stand eine weitere WWE-Legende zu einem Interview bereit. Im "In This Corner"-Podcast von CBS Sports sprach er unter anderem über das Retirement Match gegen Ric Flair und über seine Arbeit mit den Talenten von NXT. Über sein Match mit Flair von WrestleMania 24 sagte er, dass er ein Kontrollfreak sei, erst recht bei diesem Match, das er als eine Art Liebesbrief an Flair betrachte. Mit dem Match wollte er sich für ihre Freundschaft bedanken sowie für den Impact, den Flair auf den 15-jährigen Shawn Michaels gehabt habe. Um all seine Ideen für ein Match umsetzen zu können, hätte er das Match führen müssen. Nicht, weil er das Gefühl gehabt hätte, sein Gegner würde das nicht hinbekommen, sondern einfach, damit er seine Gefühle und Emotionen besser ins Match einbringen kann. So sei er die meisten seiner Matches angegangen und er gab zu, dass er vielleicht zu sehr mit dem Herzen und zu wenig mit dem Kopf gewrestled habe. Aber das würde am Ende eben auch das Besondere ausmachen und gerade dieses Match hätte er mit dem Herzen eines 15-jährigen Fanboys geführt. Über die Arbeit bei NXT erzählte er, dass er versuche, den Jungs und Mädels mit auf den Weg zu geben, dass sie ihre Arbeit genießen sollen. Der Job sei eh schon sehr hart, da brauche man nicht mehr ständig zu meckern. Heutzutage würde alles über Social Media laufen, aber er versuche, die Performer daran zu erinnern, dass am Ende ihrer Tage nicht gerade viele dieser Social Media Kontakte an ihrem Grab stehen würden. Sie sollten also alles aufsaugen und das wirklich Wichtige im Leben genießen, Freude am Job und an der Möglichkeit zu haben, seinen Traum zu leben.

In der kommenden Nacht wird bei RAW in einem 4-Way Match ermittelt, wer neben Braun Strowman, Elias, John Cena, Roman Reigns und The Miz am Elimination Chamber Match teilnehmen darf. An diesem 4-Way Qualifying Match werden Finn Bálor, Apollo Crews, Bray Wyatt und Matt Hardy teilnehmen. Galt Bálor ohnehin schon als Favorit auf den letzten Platz in der Chamber, hat WWE nun wohl endgültig jede Spannung aus dem Match genommen. Auf der offiziellen Homepage wurde bei der Vorschau zum PPV ein Bild der sechs Teilnehmer gezeigt, auf dem auch Bálor bereits zu sehen ist. Das Foto wurde schnell wieder von der Seite genommen, doch das Internet vergisst nie und der Screenshot landete wenig später bei Reddit.


Kurzumfrage: Was hältst du von Hulk Hogan?
Name und Passwort


Benutzerkommentare auf dem Boardhell
Rengal
12.02.2018, 8:07 Uhr
Einloggen und zitieren
Wird Finn Balor dieses Grinsen eigentlich aufgezwungen? Ist ja schlimmer als Apollo Crews
Dilandao
12.02.2018, 8:21 Uhr
Einloggen und zitieren
Hm, ich wage mal die Vorhersage fürs 4-Way-Match:

Zu Beginn gehts direkt los zwischen Wyatt und Hardy, das wird sich so durchs Match ziehen bis die Beiden sich wohl quer durch die Halle prügeln. In der Zwischenzeit kriegt Balor von Crews bissl was auf die Mütze, kommt mit seiner Comebacksequenz übern Slingshot zum Coup de Grace. Ende.

Ich geh dann davon aus, dass Wyatt und Hardy bei EC auch noch nen Match haben werden und die Fehde dann wohl bei WM entgültig entschieden wird.
KyleJames
12.02.2018, 8:45 Uhr
Einloggen und zitieren
Wenn WWE tough ist werden sie nun jemand anderes gewinnen lassen. Solange Balor nicht gewinnen soll, wäre das ja auch vollkommen egal und man würde nach dem Fehler nun zeigen, dass man mitdenkt.
Wäre dann wohl Crews, da Hardy und Wyatt eher für die eigene Fehde gebraucht werden, aber stören würde mich das nicht.
Titus Worldwide hätte dann paar lustige Promos und Balor würde man schon anderweitig im PPV unterbringen.
Aber ich weiß...es wird eh Balor
DieGoldeneZitrone
12.02.2018, 9:28 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Wenn WWE tough ist werden sie nun jemand anderes gewinnen lassen. Solange Balor nicht gewinnen soll, wäre das ja auch vollkommen egal und man würde nach dem Fehler nun zeigen, dass man mitdenkt.
Wäre dann wohl Crews, da Hardy und Wyatt eher für die eigene Fehde gebraucht werden, aber stören würde mich das nicht.
Titus Worldwide hätte dann paar lustige Promos und Balor würde man schon anderweitig im PPV unterbringen.
Aber ich weiß...es wird eh Balor
 


Zum Glück bist du kein Writer.
Yavi
12.02.2018, 11:59 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Wenn WWE tough ist werden sie nun jemand anderes gewinnen lassen. Solange Balor nicht gewinnen soll, wäre das ja auch vollkommen egal und man würde nach dem Fehler nun zeigen, dass man mitdenkt.
Wäre dann wohl Crews, da Hardy und Wyatt eher für die eigene Fehde gebraucht werden, aber stören würde mich das nicht.
Titus Worldwide hätte dann paar lustige Promos und Balor würde man schon anderweitig im PPV unterbringen.
Aber ich weiß...es wird eh Balor
 


Zitat:
Zum Glück bist du kein Writer.
 


Im Nachhinein tun wieder alle Überrascht und haten rum, aber das der Gewinner hier fast nur Reigns heisen kann sollte klar sein.

Reigns gegen Lesnar (3) bei Wrestlemania (Reigns gewinnt)

Cena, Strowman und Balor räume ich noch minimale aussenseiter Chance ein. Miz und Elias sind nur Kanonenfutter (auch wenn ich von beiden recht viel halte).
Rengal
12.02.2018, 12:14 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Im Nachhinein tun wieder alle Überrascht und haten rum, aber das der Gewinner hier fast nur Reigns heisen kann sollte klar sein.

Reigns gegen Lesnar (3) bei Wrestlemania (Reigns gewinnt)

Cena, Strowman und Balor räume ich noch minimale aussenseiter Chance ein. Miz und Elias sind nur Kanonenfutter (auch wenn ich von beiden recht viel halte).
 


Wird 99% Reigns.
Als Notlösung höchstens Strowman, falls was skandalöses passiert bis EC.
Finn Balor hat noch lange nicht das Standing. Zudem haben wir schon einen non-WWE Star Co-Main Event mit Styles und Naka. Mehr werden wir nicht bekommen.
Und von Cena versucht man sich ja gerade unabhängiger zu machen.

Bei Reigns vs. Lesnar III rechnest du das Fatal 4 Way mit ein, oder?
Im Einzel ist es erst Duell No. 2.
automatix
12.02.2018, 15:35 Uhr
Einloggen und zitieren
Nein, das wird so laufen, daß the Miz Reigns eleminiert und bei WM haben wir dann The Miz vs Roman Reigns um den IC Titel
JSmellerM
12.02.2018, 16:19 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Wenn WWE tough ist werden sie nun jemand anderes gewinnen lassen. Solange Balor nicht gewinnen soll, wäre das ja auch vollkommen egal und man würde nach dem Fehler nun zeigen, dass man mitdenkt.
Wäre dann wohl Crews, da Hardy und Wyatt eher für die eigene Fehde gebraucht werden, aber stören würde mich das nicht.
Titus Worldwide hätte dann paar lustige Promos und Balor würde man schon anderweitig im PPV unterbringen.
Aber ich weiß...es wird eh Balor
 


WWE würde damit Balor bestrafen, obwohl dieser sich nichts zu Schulden kommen lassen hat.
Rengal
12.02.2018, 16:58 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Nein, das wird so laufen, daß the Miz Reigns eleminiert und bei WM haben wir dann The Miz vs Roman Reigns um den IC Titel
 


Würde ich besser finden.
Reigns könnte auch Miz inklusive Miztourage besiegen, um strong auszusehen, aber der Lesnar-Reigns Plan fühlt sich einfach eher so an als wäre das das erwünschte Endgame... Reigns ist in den drei Jahren stark genug geworden, um Lesnar zu besiegen. Pass mal auf: Bei Wrestlemania färben sich seine Haare gelb und er wird zum Super-Saiyajin
Warum hätte sonst keiner aus dem F5 auskicken dürfen?
Warum hätte sonst keiner zumindest zwischenzeitlich den Universal Title halten dürfen?
Macht einfach nur Sinn, wenn... Lesnar vs. Reigns
dark-crow
12.02.2018, 17:05 Uhr
Einloggen und zitieren
Wen kümmert schon so ein kleiner Spoiler, der eh von allen erwartet wurde. Ist ja eh die logische Wahl gewesen. Wenn man so anfängt, dann müsste man auch gleich Roman Reigns die Chamber verlieren lassen. Selbst wenn das passieren würde, dann würde man eh einfach nochmal ein Match um den Spot bei Raw machen und schon wäre Roman wieder drinne.
John Preston
12.02.2018, 17:41 Uhr
Einloggen und zitieren
" Der Job sei eh schon sehr hart, da brauche man nicht mehr ständig zu meckern. Heutzutage würde alles über Social Media laufen, aber er versuche, die Performer daran zu erinnern, dass am Ende ihrer Tage nicht gerade viele dieser Social Media Kontakte an ihrem Grab stehen würden."

Oh, das sollten sich mal nicht nur Wrestler zu herzen nehmen...^^
automatix
12.02.2018, 18:12 Uhr
Einloggen und zitieren
Oder noch besser: Bei WM darf Reigns gegen Hogan ran
kuki83
12.02.2018, 20:51 Uhr
Einloggen und zitieren
Vince schreibt das Drehbuch während der Show um und Balor wird nicht siegen. Bálor landet im doghouse, weil Vince ihm die Schuld für den Spoiler zuschiebt.

Am Ende ist es eh egal, weil Reigns die Chamber gewinnen wird.
Chr!stian
12.02.2018, 21:09 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Oder noch besser: Bei WM darf Reigns gegen Hogan ran
 


Ähnliches Ende wie bei WM IX: Reigns pinnt Lesnar, die Crowd tobt, will den Ring stürmen, dann ertönt "I'm a real American", Whip-in, Big Boot, Legdrop, Titelwechsel
KyleJames
12.02.2018, 21:49 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Zum Glück bist du kein Writer.
 


Ja ich bin ja auch dafür, dass Balor in die Chamber kommt

Ich tippe mal AA gegen Strowman, der vorsichtig wieder aufsteht, Spear gegen Strowman und dann Coup de Grace von der Kammer --> Strowman out. So in der Art könnte ichs mir vorstellen.
Oder Reigns machts im Finale alleine gegen Strowman...
Seite: 1 2

Kommentar bzw. Antwort abgeben
Als registrierter Boardhell-User könnt ihr mit diesem Formular eine Antwort bzw. einen Kommentar zu diesem Thema schreiben, um eure Meinung den anderen Usern mitzuteilen. Falls ihr über keinen Boardhell-Account verfügt, könnt ihr euch kostenlos einen registrieren.
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
 
 
 
Diesen Artikel empfehlen
    
            
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist seit jeher nicht nur ein Geschäft für Einzelgänger, auch ganze Familien waren im Business unterwegs. Unser fleißiger Mitarbeiter El King hatte es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Familien ausführlich vorzustellen. Hier könnt ihr die 8 bisherigen Familienbiografien von den Harts, den Guerreros, den Armstrongs, den von Erichs und vielen mehr nachlesen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ihren Status als Berühmtheiten, sei es landesweit oder sogar über die Grenzen der USA hinaus, konnten Wrestler in der Vergangenheit immer wieder nutzen, um auch in Hollywood oder anderen Filmschmieden unterzukommen. Gerne werden sie als Fieslinge und Bösewichte eingesetzt, aber auch so manche überraschende Hauptrolle wurde bereits ergattert. Genickbruch bietet einen umfangreichen Überblick über die schauspielerischen Aktivitäten der Wrestlingwelt. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In 11 vor Sarkasmus triefenden Episoden philosophierte Genickbruchs hauseigener Kritiker Sudel-Axel unter Zuhilfenahme verschiedener Quellen über allerlei Bizarres und Katastrophales aus der Wrestlingwelt. In den Ausgaben des schwarzen Kanals könnt ihr nachlesen, was er damals an der Wrestlingwelt zu mokieren hatte und findet vielleicht einige Parallelen zu aktuellen Ereignissen. Viel Spaß! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum & Rechtliches
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsLinks
   WeltbewegendesCD-Reviews 
Texteigentümer dieser Seite: Hannes Danker          Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)          Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)